Hallo,

weiß jemand ob ich OPC Prozess-Variablen mit internen Strukturvariablen verknüpfen kann?

Ich habe eine Struktur für Min- und Max-Werte und habe mir davon einige Variablen angelegt. Diese Werte möchte ich jetzt mit den Werten von SPS-Variabeln füllen.
Wenn sich die SPS-Variablen ändern, sollen sich natürlich auch die internen Variablen ändern.

Die SPS-Variablen sind im Variablenhaushalt unter OPC-Server angelegt und sind einsatzbereit.
Ich arbeite mit WinCC V6.

Grüße,
Michael