Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: HMI KTP400 Basic / Comfort Frage wegen Rezepturen

  1. #1
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    220
    Danke
    56
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte bis zu 400 Rezepturen mit je 10 Parametern realisiert bekommen und dabei ein KTP400 comfort oder basic benutzen.
    Die können beide aber jeweils nur 100 Rezepturen speichern.
    Ist es nicht möglich die Konfigurationen bzw. Parameter auf der SPS zu speichern (S7-1212C) und immer abzurufen ggf. zu verändern und wieder im DB zu speichern?
    Es sollen mal später bis zu 2000 Werkstücke also Rezepturen eingespeichert werden.
    Hat da jemand eine IDee ?

    Viele GRüße
    Sven
    TIA V13 + SP1 Update5 Windows8.1
    Zitieren Zitieren HMI KTP400 Basic / Comfort Frage wegen Rezepturen  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.572
    Danke
    63
    Erhielt 259 Danke für 219 Beiträge

    Standard

    Bei 2000 Werkstücken wirst Du auf jeden Fall eine Funktion brauchen, die das Finden der Datensätze erleichtert.
    Dazu habe ich erstmal keinen Tipp.

    Grundsätzlich könntest Du vielleicht folgendes Gerüst verwenden:

    Lege ein UDT mit den Elementen der Rezeptur an. Für den Namen der Rezeptur reservierst Du einen String in dem UDT.
    Dann legst Du einen Daten-DB an, in dem die Struktur als Array liegt.

    Über einen Pointer lädst Du das entsprechende Feldelement in einen Editier-DB. Dieser beinhaltet die Struktur des UDT 1x.
    Nach dem Editieren schreibst Du die Werte wieder an die Stelle in den Daten-DB zurück.

    Wie gesagt, bei so einer großen Menge wird die Hauptaufgabe sein, den Pointer passend zu laden.
    In meinen Anwendungen habe ich max. 20 Datensätze. Da kann man noch ganz gut durchblättern bzw. die Nummer des Datensatzes direkt eingeben.

    Vielleicht hat jemand noch eine andere Idee.
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  3. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Das auf CPU Ebene zu legen halte ich für den nicht richtigen Weg, das sind
    Vorgehensweisen aus den S5 Zeitalter. Da würde ich eher über ein Leistungsfähigeres
    Panel nachdenken, evtl etwas aus der Comfort Reihe, weil dort auch Scripte verfügbar
    sind, mit denen kann man bei der Datenmenge das Bedienungskonzept auch noch
    Bedienbar halten.

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.739
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Hast du dir schonmal Gedanken über den Speicher gemacht?
    Mal angenommen deine 10 Parameter sind Real-Zahlen, also 4 Bytes pro Parameter.
    Dann hast du 2000 * 10 * 4 = 80.000 Bytes. Die 1212C reicht da nicht mehr aus. Zumindest nicht wenn man keine speziellen MMC Funktionen nutzen möchte. Außerdem ist die Anzahl an Speicher der remanent ist noch begrenzter. Wäre schade wenn bei Spannungsausfall die 2000 Datensätze verloren gehen.

    Ich habe das mit dem Multiplexen in der SPS auch schon so wie von tigerente geschrieben gemacht. Ich finde das sogar überschaubarer als wildes gescripte im Panel.
    Wenn man aber irgendwelche Suchfunktionen realisieren muss, womöglich noch mit vielen Strings, ist das alleine von der Geschwindigkeit her doch besser im Panel aufgehoben.

  5. #5
    Registriert seit
    06.03.2012
    Beiträge
    29
    Danke
    1
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Kannst du die Rezepte nicht einfach auf die SD Karte des Comfort Panel legen? Bei 2GB musste da doch einiges drauf gehen.?!

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von metro Beitrag anzeigen
    Kannst du die Rezepte nicht einfach auf die SD Karte des Comfort Panel legen? Bei 2GB musste da doch einiges drauf gehen.?!
    Er hat ja kein Comfort Panel, ist nur ein Tip meinerseits.

Ähnliche Themen

  1. Rezepturen im WinCC V12 Comfort
    Von cbrigger im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2013, 11:59
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 09:00
  3. Siemens SIMATIC HMI Basic Panel KTP400
    Von emilio20 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 15:41
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 17:32
  5. Suche SIMATIC HMI KTP400 BASIC MONO PN
    Von Pizza im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 12:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •