Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: WinCC Flexible Runtime (auf ProjektierungsPG)

  1. #1
    Registriert seit
    22.09.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo alle zusammen,

    am WE hat mich ein Kollege angerufen, da er meine Meinung zu folgendem Problem wissen wollte.

    Tags zuvor hat er für IBN Zwecke in einer laufenden Anlage, weit weit entfernt vom MP277 (Profibus), die Runtime auf seinem PG gestartet um die Anlage darüber zu bedienen (wie gesagt für IBN). Da er auf diese Weise schon öfters gearbeitet hatte, und es auch funktionierte gabs damit auch keine Probleme.
    Wie er sagte hat er noch einen Busteilnehmer in die Anlage integriert und danach konnte er keine Verbindung mehr übers PG herstellen.

    Meine Theorie dazu ist, dass der neue Teilnehmer zufällig die vom PG benutzte Adresse verwendet, bin mir aber nicht wirklich sicher.
    Praktiziert Ihr auch manchmal solche "Runtime auf PG" Aktionen? Was sollte man dabei beachten, und wie verhält sich das mit den projektierten Verbindungen und eingstellten Adressen?
    Zitieren Zitieren WinCC Flexible Runtime (auf ProjektierungsPG)  

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    523
    Danke
    26
    Erhielt 67 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    In dem Moment wo du die Runtime startest stellt er die Adresse deiner PG/PC Schnittstelle auf die der Runtime um.
    Einfach nachher wieder zurückstellen.

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.635
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Ist der neue Busteilnehmer ein Slave oder ein Master ?
    Wenn Master, kommuniziert es mit den CPU womit den MP277 auch kommuniziert ?
    Ausser dobbelt belegte Busadressen, vielleicht sind die Verbindungsressourcen auf den CPU zu wenig.
    Was passiert wenn du den neuen Bustelnehmer von den Profibus trennt ?
    Sind alle Busteilnehmer intergriert in denselben STEP7 Projekt ? Wenn ja, hast du alles in NetPro konfiguriert und dann in alle Master wieder geladen (wegen neue Busparameter) ?
    Jesper M. Pedersen

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.635
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ZimmerAutomat Beitrag anzeigen
    Praktiziert Ihr auch manchmal solche "Runtime auf PG" Aktionen?
    Ich praktisiere es manchmal. Beim IBN ist es einfacher auf 1 PC zu arbeiten, und nicht immer HMI Änderungen übertragen.
    Zitat Zitat von ZimmerAutomat Beitrag anzeigen
    wie verhält sich das mit den projektierten Verbindungen und eingstellten Adressen?
    So lange das man S7ONLINE als Verbindungspfad verwendet, funktioniert es, obwohl das die tatsächliche DP Adresse (oder IP wenn ethernet) unterschidlich zu den konfigurierte Adresse ist.
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.12.2014, 16:57
  2. WinCC Flexible 2008 Runtime auf TaptelPC
    Von lenoxef im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 22:14
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 08:11
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 18:57
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 20:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •