Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: PNIO Diag auf KTP600

  1. #1
    Registriert seit
    04.07.2013
    Beiträge
    17
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen

    Hätte da mal ne Verständnisfrage zur Baisc Panel Reihe von Siemens.
    Folgende Ausgangssituation:
    Wir haben ein bestehendes Flexible Projekt auf einem Op 277 Panel 6 Zoll. Für das nächste Projekt will der Kunde allerdings diesmal dieses Flexible Projekt auf einem Touch Panel realisiert haben (vorschlag war hier das KTP600 wegen gleicher größe des Bildschirms).

    In den Datenblättern steht das ein Op 200 bis zu 200 Variablen pro Bild bearbeiten kann, ein KTP600 hingegen nur 30/Bild.
    Da in dem Projekt mehrere Bilder mit vielen Objekten vorhanden sind unter anderem die PNIO Diagnose von Siemens
    (siehe http://support.automation.siemens.co...47&caller=view)
    stellt sich mir die Frage ob das überhaupt mit 30 Variablen pro üerhaupt Bild realisierbar ist.

    Zählen zu diesen 30 Variablen jede die in den Objekteigenschaften verwendet werden ? Also z.B. Animationen, Sichtbarkeit etc.
    und vor allem macht es einen Unterschied ob ich eine Variable als Word deklariere und dann die einzelnen Bits des Words aufrufe, oder ob ich die 16 Bits einzeln deklariere und dann Aufrufe ?
    Die selbe Frage quasi bei Arrays, gilt das als eine Variable wenn ich in einem Bild 20 Objekte mit Array[0]-Array[19] verknüpfe, oder wird das dann wie 20 Variablen verarbeitet und berechnet?

    Gruß
    Zitieren Zitieren PNIO Diag auf KTP600  

  2. #2
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Hi,

    grundsätzlich hat das OP ja jede Menge Keys, das KTP600 nur 6. Es ist auch ein Basic-Panel, d.h. sehr eingeschränkte Grafik und Funktionsumfang. Unter deinem Link wirst du in der Doku auch finden, dass das KTP600 nicht auf der Liste für die PNIO_DIAG steht.Die Alternative ohne Keys wäre das MP177/TP 277.

    Nachfolger für das OP277 6" ist das KP700 Comfort, allerdings nur mit TIA projektierbar.

    MfG MK
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sinix für den nützlichen Beitrag:

    Torbino (25.09.2013)

  4. #3
    Torbino ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.07.2013
    Beiträge
    17
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Die Liste bezieht sich ja nur auf die Geräte auf denen der PNIO Diag ohne Änderungen ausführbar ist oder?
    Für das Op 277 haben wir die Visu ja auch abgeändert um diese zum Laufen zum bringen.

    Die Frage war eher ob das Variablen technisch überhaupt möglich wäre das umzusetzen, oder ob man dann nur 15 Teilnehmer je Bild (Je Teilnehmer zwei Variablen, da zwei Objekte) darstellen könnte oder eben doch mehr.
    Wenn nicht würde das problematisch werden, weil das Projekt jetzt schon 46 von 50 möglichen Bildern umfasst.

    Über die Variante mit TIA habe ich auch schon nachgedacht, allerdings dann dem TP700 da der Touchscreen ausdrücklich gewünscht wird...
    Wie läuft da die Projektformatierung von flexible 2008 sp3 auf TIA 11.0?

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2012, 10:14
  2. S7-1214C + KTP600 - Datum/Zeit auf KTP
    Von seppi82 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 09:04
  3. DP DIAG funktioniert nicht mehr
    Von Emilio im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 19:32
  4. PNIO Aktualisierungszeit auslesen
    Von misconduct im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 10:19
  5. P-Diag Problem
    Von Stussi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 22:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •