Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: WinCC Übersicht der Skribt-Befehle

  1. #1
    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich möchte gern ein C-Skribt verstehen, welches bei uns eingesetzt wird. Es geht um den Befehl "setpicturename(X, Y, Z)". Gibt es eine Übersicht über alle Befehle die WinCC mitbringt? In dem Handbuch über die Skripte habe ich leider nichts derartiges gefunden.


    Grüße

    Fl0Bru
    Zitieren Zitieren WinCC Übersicht der Skribt-Befehle  

  2. #2
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    623
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    setpicturename(x,y,z) setzt in einem bildfenster den namenen des bildes neu.
    mal so aus dem gedächtnis:
    x wäre das bild in dem sich das fenster befindet
    y ist der name des fensters
    z ist der neue name des bildes im fenster
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  3. #3
    Fl0Bru ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ok, vielen Dank.

    Kennst du eine allgemeine Übersicht der Funktionen? Oder wie siehst du, was eine Funktion macht?

  4. #4
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    623
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    iwo in der hilfe (oder wars im netz?) gabs da mal ne beschreibung (wincc5.1). oder etwas mit diesem assistenten anlegen, und danach in eine c-funktion konvertieren. da sieht man schnell was wie gehandhabt wird.
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  5. #5
    Fl0Bru ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich bin beim ggoln rein zufällig über das hier gestoßen. Ob es Vollständig ist, kann ich nicht sagen, aber bis jetzt habe ich alles gefunden.

    Script-Doku

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Fl0Bru für den nützlichen Beitrag:

    ducati (30.09.2013)

  7. #6
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Ne gute Übersicht gibt's leider nicht...

    Es hilft ja auch nicht, nur die C-Funktionen zu verstehen, man muss auch die ganzen Bildfenster, Objekte, Objekteigenschaften, Variablenhaushalt, Datentypen, ... von WinCC erstmal verstanden haben.

    Zu den allgemeinen C-Sachen gibt's halt nicht Siemens-Literatur z.B. "Programmieren in C" von Kernighan/Ritchie...

    Für den Anfang ist es schon hilfreich, sich vorhandene Scripte anzuschauen und zu verstehen... aber bis man dann selber sowas ordentlich schreiben kann, ists noch nen langer Weg

    viel Erfolg.

  8. #7
    Fl0Bru ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ich habe den WinCC Grundkurs (5 Tage) besucht. Ist zwar schon zwei gute Jahre her, aber einiges ist ja dann noch hängen geblieben. Dinge wie Variablenhaushalt, S7-Verbindungen etc. sind auch nicht so die Hürde.

    C an sich, ist auch nicht das Problem. Mit SCL kommt man dem ja schon sehr nahe und im Studium war C auch inbegriffen.

    Aber dei Funktionen sind ja alle mehr oder weniger nur für WinCC geschrieben worden. Wenn man jetzt nicht weis, wann was übergeben wird, ist das schon schlecht. Aber mit der Doku aus dem Link von mir, kommt man da schon etwas weiter mit.


    Grüße

  9. #8
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jo, na dann wird das auch

    Zitat Zitat von repök Beitrag anzeigen
    oder etwas mit diesem assistenten anlegen, und danach in eine c-funktion konvertieren. da sieht man schnell was wie gehandhabt wird.
    DynamicDialog heisst der Assistent Im übrigen sollte man die C-Scripte auch so programmieren, wie die aus dem DynamicDialog kommen. Speziell die Variablendeklaration am Anfang, sonst funtkioniert z.B. die WinCC CrossReferenz nicht.

    Gruß.

Ähnliche Themen

  1. Zeitverhalten der Befehle
    Von Deimos0815 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 09:08
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 08:43
  3. AT-Befehle in der SPS
    Von settelma im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 21:01
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 14:09
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2004, 22:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •