Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Flexible Grafikanzeige in WinCC Flexible

  1. #1
    Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten morgen,

    für ein Projekt benötige ich eine flexible Grafikanzeige, mit anderen Worten: Ich zeige in der Visu über das Werkzeug "Grafikanzeige" zB. das Bild "Picture1.bmp" an. Nun soll der Kunde über ein externes Programm, welches über den Simatic PC aufgerufen wird, dieses Bild bearbeiten und die Datei/das Bild überschreiben.

    Meine Frage dazu:
    Gibt es die Möglichkeit, dass diese Grafik dann "aktualisiert", sprich immer das aktuelle "Picture1.bmp" angezeigt wird? Ändere ich die Grafik und überschreibe diese wird stets die alte Datei angezeigt.

    Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken.

    LG und danke im voraus!
    Zitieren Zitieren Flexible Grafikanzeige in WinCC Flexible  

  2. #2
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    So einfach wird das nicht. Die Grafik einer Grafikanzeige wird in die Projektierung eingebettet und kann nicht nachträglich verändert werden.

    Du kannst evtl. (je nach verwendetem Zielgerät) eine Objekt "HTML-Browser" einbauen und den mit einem Bild verlinken... sowas hab ich mal gesehen, weiß aber grad nicht mehr wie es geht.
    Geändert von Aventinus (30.10.2013 um 11:28 Uhr)
    mfG Aventinus

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.635
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Gelt vielleicht nur für PC RT:
    Wenn es nur handelt um ein Übersichtsbild z.B, dann kann man auch ein PDF Dokument anzeigen. Das PDF Dokument wird nicht "eingebettet" sondern geladen von ein Ordner auf das Zielsystem. Also kann man das PDF ändern und die Änderungen wird in WinCC Flexible angezeigt.
    Jesper M. Pedersen

  4. #4
    bang_jamal ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das Programm, welches die Datei verändert, kann leider nur in .bmp exportieren.

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.786
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    so, wie es Aventinus beschreibt, müßte es gehen.
    Wichtig dafür ist, dass die Datei in einem freigegebenen Ordner steht. Den Aufruf der Seite in dem Browser-Fenster kann man sehr schön im Internet-Explorer simulieren - mit der Eingabe, mit der es dort funktioniert, würde es auch in der Visu gehen. man muß dann den Browser nur noch triggern ...

    Gruß
    Larry

  6. #6
    bang_jamal ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen dank schon mal für die schnellen und hilfreichen Antworten.

    Die Methode mit dem Browser funktioniert soweit. Leider aktualisiert sich der Browserinhalt erst nach erneuten Aufruf des Bildes in der RT.

    Für mich ergeben sich nun 2 Folgefragen:
    1.Wie erreiche ich, dass der Browser automatisch nach Änderung des Bildes den Browserinhalt aktualisiert?
    2.Ist es möglich, sofern mehrere Bilddateien in einem Ordner sind, die Bilder einzeln auszuwählen, also mehrere Bilder gleichzeitig darzustellen und auswählen zu können?

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.635
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Ein Nachteil mit den von mir bescheibene Verfahren mit PDF:
    Wenn der PDF angezeigt wird, übernimmt Adobe Reader der Tastatur Belegung.
    Es bedeutet das die F-Tasten bekommen die Funktionen die Adobe Reader verwendet.
    Und das bedeutet das die Funktionen die man in WinCC Flexible definiert haben sind nicht aktiv. Das ist normalerweise die Bild-Navigation.
    Auf disen Grund bin ich nicht begeistert von das einbetten von der PDF Reader in WinCC Flexible.

    edit: Es wurde mich interessieren was passiert mit der Tastatur Belegung wenn man den eingebettete Webbrowser in ein Bild hat.
    Jesper M. Pedersen

  8. #8
    bang_jamal ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2013
    Beiträge
    14
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Meine beiden letzten Fragen haben sich erledigt.
    Ich denke das Projekt wird jedoch so nicht funktionieren. Es soll bei Bildanwahl eine Datei auf der internen Festplatte des Simatic PC überschrieben werden.


    Konkret geht es um folgendes:

    Der Kunde möchte in der VISU ein Programm (in diesem Fall Bartender) zum ändern von Etiketten aufrufen, in der er neue Etiketten erstellt und einpflegt.
    Dieses Etikett soll dann mit den dazugehörigen Variablen (Datum, Variantencode etc.) bedruckt werden. Diese Stammen von der SPS. Ich finde selbst mit viel Bastelei keine zufriedenstellende Lösung. Vielleicht wisst ihr ja was?
    Geändert von bang_jamal (30.10.2013 um 14:51 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.786
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bang_jamal Beitrag anzeigen
    Die Methode mit dem Browser funktioniert soweit. Leider aktualisiert sich der Browserinhalt erst nach erneuten Aufruf des Bildes in der RT.
    ... oder in dem du den Browser neu triggerst - dafür gibt es eine Funktion (Methode) in Flex.

  10. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.786
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bang_jamal Beitrag anzeigen
    Der Kunde möchte in der VISU ein Programm (in diesem Fall Bartender) zum ändern von Etiketten aufrufen, in der er neue Etiketten erstellt und einpflegt.
    Dieses Etikett soll dann mit den dazugehörigen Variablen (Datum, Variantencode etc.) bedruckt werden. Diese Stammen von der SPS. Ich finde selbst mit viel Bastelei keine zufriedenstellende Lösung. Vielleicht wisst ihr ja was?
    Ich kenne es nur so (so habe ich es mal gemacht), dass ich in der Layout-Datei die Platzhalter gesucht habe und die durch die Werte der benötigten SPS-Variablen ersetzt habe. Dann das Ganze per "COPY Datei LPT1" zum Drucker geschickt. Die ganze Geschichte ist in der Visu (in dem PC-Runtime) abgelaufen.

    Gruß
    Larry

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 19:48
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 09:03
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 11:28
  5. WinCC flexible Grafikanzeige
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 11:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •