Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Skalierung der Variablen nach Sprachumschaltung

  1. #1
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    111
    Danke
    26
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    habe folgendes Problem. Habe eine Projekt mit TIA Portal V11 (CPU 1214C, KTP400) erstellt und das HMI Projekt ins Englische übersetzt.
    Bis dahin alles gut. Nur jetzt haben die Variablen im KTP400 keine Kommas/Punkte mehr. Beispiel: Deutsch: 15.0 Englisch 1560
    Liegt das an der Skalierung? Was muss ich machen?

    MFG Domi
    Zitieren Zitieren Skalierung der Variablen nach Sprachumschaltung  

  2. #2
    Domi55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    111
    Danke
    26
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Problem erkannt.
    Habe immer nur die Software vom HMI übersetzt . Man muss aber Software (komplett übersetzen) wählen.

  3. #3
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    314
    Danke
    60
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    gut zu wissen
    We must all suffer from one of two pains: the pain of discipline or the pain of regret. The difference is discipline weighs ounces while regret weighs tons.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 09:55
  2. Unicode Sprachumschaltung in der Visu
    Von Mensetta im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 13:05
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 09:30
  4. Umstellen der linearen Skalierung per Skript
    Von rbs_phoenix im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 17:43
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 13:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •