Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [WinCC] Wie im Graphics Designer Standard-Module richtig aufrufen?

  1. #1
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    111
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute.

    Es geht um WinCC v7.2

    Ich habe ein Bild in dem sich 15 Objekte befinden. Durch einen Mausklick auf eines dieser Objekte soll sich die Transparenz des Objekts von 0 auf 70, oder von 70 auf 0 ändern, je nachdem. Eben eine Toggle Funktion.
    Der Code dafür sieht so aus (projektiert bei Mausklick auf einem Objekt):
    Toggle.JPG
    Bis jetzt noch alles gut.

    Aber: da ich 15 Objekte habe möchte ich diesen Code nicht bei allen 15 Objekten einzeln reinschreiben, sondern eine "Projekt-Prozedur" erstellen, die dann in jedem Objekt bei "Mausklick" aufgerufen wird.
    Ungefähr so: (procedur1 entspricht dem Obigen Code)
    Unbenannt.JPG

    Jetzt kommt der schwierige Teil:
    Wie muss das Objekt im "Quellcode" angesprochen werden damit sich immer die Transparenz des gerade angeklickten Objekts ändert?
    (Und in weiterer Folge sollen auch noch verschiedene Bits (abhängig vom geklickten Objekt) "getoggelt" werden.)
    Es soll ja nicht immer "Grafik-Objekt16" angesprochen werden.

    Code:
    Sub procedure1
    
    Dim et200
    
    
    Set et200 = ScreenItems("Grafik-Objekt16")
    
     If et200.Transparency = 0 Then
     
             et200.Transparency = 70 'Deaktivieren Varialbe 0 setzen
             
             Else et200.Transparency = 0 'Aktivieren Variable 1 setzen
    
     End If 
    
    End Sub

    In der Online-Hilfe finde ich dazu leider nichts brauchbares was den Aufruf von Prozeduren in Aktionen betrifft.

    Das ist jetzt vielleicht ein dummer Vergleich, aber kann man das mit einem FC/FB in der S7-Welt vergleichen? Der ja auch von Außen parametriert wird, je nach Aufruf-Anforderung?
    Ich hoffe Ihr wisst was ich meine, brauche und wie Ihr mir weiterhelfen könnt.

    Vielen Dank schon mal im Voraus!

    Gruß Michael

    ____________________
    Edit:
    Kann man eine "Toggle" Prozedur, als Standard- oder Projekt-Modul definieren und dann im Graphics Designer als Aktion aufrufen und dabei das zu "toggelnde" Bit irgendwie verknüpfen?
    Wenn ja, Wie?

    Danke
    Geändert von mystone (17.01.2014 um 10:55 Uhr)
    Zitieren Zitieren [WinCC] Wie im Graphics Designer Standard-Module richtig aufrufen?  

  2. #2
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    Hallo michstein
    im Globalen Script eine Projekt Funktion erstellen.
    Ungefähr so. Ungeprüft (kein WinCCC zur Hand)
    Code:
    Sub Transparent(Bild as Objekt, Wert as Integer)
    Dein Code
    z.B.
    dim Variable
    Set Variable = ScreenItem(Bild)
    Variable.Transparency = Wert
    ...
    End Sub
    Dann kannst du die Funktion von überall aus aufrufen
    Code:
    Transparent("Grafik-Objekt16",70)
    Grüsse Holger

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu holgermaik für den nützlichen Beitrag:

    mystone (17.01.2014)

  4. #3
    mystone ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    111
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo Holger,

    deine Idee gefällt mir, jedoch stimmt in der ersten Zeile etwas nicht:
    Code:
    Sub Transparent(Bild as Objekt, Wert as Integer)
    WinCC spuckt einen Fehler aus und stellt den Cursor vor das erste "as". Kann grad keinen Screenschot zur Meldung hochladen.

    Wie der genaue Syntax ist bei solchen Definitionen weiß ich nicht und auch da finde ich keine passenden Beschreibungen.

    Danke, Grüße & ein schönes Wochenende

    Michael

  5. #4
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Versuche mal
    Code:
    Sub Transparent(ByVal Bild, ByVal Wert)
    Dan wird die Variablendeklaration aus dem Aufruf übernommen
    Grüsse Holger

    Hatte ich dir das Hanbuch schon empfohlen? A5E32315919-AA

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Graph Baustein lässt sich nicht richtig aufrufen.
    Von c.wehn im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 11:40
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 12:39
  3. VBScript Standard-Module
    Von Franky08 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 23:40
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 06:39
  5. Objekte im graphics designer
    Von Martink im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 15:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •