Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: VNC Probleme unter Win7

  1. #1
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    442
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich habe folgende Problematik:
    Auf einem Win7 Rechner ist WinCC 7.0 installiert und zusätzlich VNC für Win7, um einen zweiten

    Rechner auch mit Win7 (ohne WinCC) im selben Netzwerk zu erreichen.
    Versuche ich jetzt den Rechner über VNC zu erreichen, klappt dies zunächst nicht, Rechner wird nicht gefunden.
    Wenn ich versuche, den Rechner zu pingen, wird das erste Paket noch abgewiesen, die nächsten Pakete werden dann empfangen, der Rechner ist also erreichbar.
    Ab dann ist der Rechner (also nach dem pingen) auch mit VNC erreichbar.
    Aber die Bedienung per VNC gestaltet sich als sehr schleppend, als wenn der Rechner „hängen“ würde.
    Nutze ich jetzt aber im Netzwerk ein XP-Laptop habe ich die geschilderten Probleme nicht, alles läuft einwandfrei sowohl das VNC sowie die Bedienung.

    Was kann das sein, welche Einstellungen in Win7 können hier maßgebend sein?

    Gruß
    Move
    Zitieren Zitieren VNC Probleme unter Win7  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    915
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Welches VNC benutzt Du denn? für WinCC7 ist nur "RealVNC" Enterprise Edition V4.6.3 freigegeben.

    http://cache.automation.siemens.com/..._Access_de.pdf

    hast du mal testweise den RemoteDesktop von Windows ausprobiert? Was ist sonst noch auf dem Netzwerk los, was hängt alles dran? Wie ist das Netzwerk konfiguriert, Firewall, Virenscanner, Router, Übertragungsrate?

    Gruß.

    PS: läuft die WinCC Runtime während der VNC-Verbindung? Läuft über dieses Netzwerk auch die Verbindung zur SPS?

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Ich mach das auch ausschließlich per RDP (geht sogar auf dem Mac ). Das ist ja schließlich bei Windows gleich eingebaut und auch um einiges Schneller als VNC.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    915
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    per RDP
    ist von Siemens für WinCC auch (bedingt) freigegeben.

    Nur:
    erstens: bei Windows-Servern macht der ne neue Sitzung auf, und wenn Du dann aus versehen ne zweite WinCC-Instanz öffnest, kriegst Du nen Problem.
    zweitens: funktioniert manches, wie z.B. Rechnerneustart nicht.
    drittens: wird bei dem ferngesteuerten Rechner der Bildschirm gesperrt, wenn ich z.B. mal schnell auf nen WinCC-Client remote will, und der lokale Benutzer gesperrt wird, ist das auch nicht immer gut.

    also ich nutze beides, RDP mal schnell, und für feste Installationen Real VNC Enterprise 4.6.3


    Gruß.
    Geändert von ducati (29.01.2014 um 16:18 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    @Ducati

    OK, gut zu wissen.
    Ich hab einen Server mit WinCC im Schrank und Web-Navigator.
    Da hole ich mit max. mit meinem Laptop den Server.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Move ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    442
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    danke für die Antworten.
    Ich teste dann mal Real VNC, derzeit läuft Ultra VNC.
    Alternativ teste ich dann RDP.
    Bin nächste Woche wieder auf der Baustelle und berichte dann zeitnah

    Gruß
    Move

  7. #7
    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    kreuzwertheim
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Rechner neustart funktioniert per RDP. Dazu muss man den Task-Manager aufrufen. Dort es gibt es dann die Möglichkeit den Rechner neu zu starten.
    Sperrt WinCC den Bildschrim? Weil bei einer reinen RDP Sitzung sperrt Windows doch nicht den Bildschirm...

    gruß
    gerribaldi

  8. #8
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    915
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gerribaldi Beitrag anzeigen
    Rechner neustart funktioniert per RDP. Dazu muss man den Task-Manager aufrufen. Dort es gibt es dann die Möglichkeit den Rechner neu zu starten.
    ok, danke, wird ich mal demnächst testen.
    Zitat Zitat von gerribaldi Beitrag anzeigen
    Sperrt WinCC den Bildschrim? Weil bei einer reinen RDP Sitzung sperrt Windows doch nicht den Bildschirm...
    keine Ahnung wann und ob immer, jedenfalls wenn ich auf Windows-Server2008 zugreife...

    Gruß.

  9. #9
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    915
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    als Nachtrag hier noch ein Zitat aus dem WinCC-FAQ:

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/78463890

    RDP
    Die Nutzung des Remote Desktop Protocol (RDP) ist ausschließlich zur Fernwartung von WinCC Clients erlaubt. Auf diesen Rechnern dürfen zudem keine Serverdienste (z.B. WebNavigator Server, DataMonitor Server, OPC-Server) aktiv sein.
    Die Ursache hierfür liegt im Handling der Remotedesktop-Sessions durch das Microsoft Betriebssystem.
    Gruß.

  10. #10
    Move ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    442
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    so bin zurück von der Baustelle und kann folgendes berichten:

    Ich habe jetzt die RDP-Variante gewählt und entsprechend eingerichtet.
    Vorteil jetzt ist, das der Rechner über RDP super zu bedienen ist auf jeden
    Fall besser als über VNC.
    Jedoch habe ich immer noch, genau wie unter VNC, das Problem das die
    Verbindung erst nach mehrmaligen Versuch zustande kommt.
    Oder ich pinge vorher den Remoterechner und starte dann unmittelbar danach
    die RDP-Verbindung, dann klappt es sofort.
    Baue ich die RDP-Verbindung mit einem XP-Rechner auf habe ich überhaupt keine Probleme.
    Das ganze kann nur in den Tiefen von Win7 liegen, nur wo? Mir fällt nichts mehr ein

    Gruß
    Move

Ähnliche Themen

  1. VNC unter WIN7
    Von Move im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 19:53
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 05:16
  3. .net Libnodave unter VM-Ware schneller als unter native Win7
    Von Zipfelklatscher im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 15:52
  4. Step7 in VM unter Win7-64Bit
    Von Larry Laffer im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 09:01
  5. CFC unter Win7
    Von paula23 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 22:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •