Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Linux Visualisierung, Raspberry Pi

  1. #1
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    128
    Danke
    15
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    mich würde mal interessieren ob es OpenSorce visualisierungen für linux gibt.

    idee:
    Display: http://www.pollin.de/shop/dt/NTMwOTc..._VGA_CVBS.html

    verbunden mit einem Raspberry Pi, wäre ich billiger als mit jedem Siemens Panel.

    Das dient nicht der industire sondern für Privaten "kram"

    alternativ wär natürlich eine windows Variante mit einer winCCFlex runtime möglich. allerdings habe ich noch nicht sowas kleines und kompaktes mit windows gefunden.

    Steuerung S7-300 verbunden über Ethernet durch einen CP.

    vielleicht hat da wer schön mit dem Raspberry gearbeitet oder kennt eine andere gute lösung
    Zitieren Zitieren Linux Visualisierung, Raspberry Pi  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Mir fällt da pvbrowser ein.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    107
    Danke
    9
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Wenn du alles zusammen rechnest kommst du mit einem Android Tablet günstiger! Software (kostenpflichtig) gibt es einiges.

  4. #4
    Benni89 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    128
    Danke
    15
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Naja, der Raspberry ist eh vorhanden.

    Was fürn tablet würde da denn reichen? gibt ja schon echt billige.

    dies PVBrowser muss ich mir mal ansehen, wie man das programmiert und einbindet, kenne ich noch nicht

  5. #5
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Wenn man ein wenig Programmieren mag:

    Python +TKINTER und über den CP TCP oder UDP Pakete austauschen. (Ich empfehle UDP (für den Anfang), denn es ist "Fire and Forget" und ist für den Anfang vermutlich deutlich leichter aufzusetzen.

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  6. #6
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    66
    Danke
    27
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Benni89,

    hast du da in diese Richtung schon was konkreteres zusammengebracht?
    Ich habe da nämlich exakt die gleiche Aufgabenstellung, S7-300 zwat ohne CP, dafür mit IBH-Netlink im Heimnetz eingebunden. Habe als zentrale Bedienstelle ein industrielles Touchpanel, aber dessen Programmierung ist mühsam (serielle Schnittstelle) und ich möchte langsam davon loskommen. Hab auch einen RaspberryPi, mittlerweile nun auch mit EnOcean-Modul, aber der liegt z.Zt. nur rum und wartet auf eine vernünftige Programmierung!
    Ich möchte über den RasPi gerne eine einfache Bedienoberfläche für Jalousien, Heizung, div. Statusmeldungen programmieren - und möchte dann noch irgendwie mit Android-Gerät von "außen" zugreifen (VPN o.ä.)
    Das Pollin-Display ist echt supergünstig - werd ich gleich mal auf Bestellen klicken!
    Jedenfalls, eine Verbindung RasPi - S7-300 habe ich schon vor ein paar Monaten hinbekommen mit libnodave oder so ähnlich.

    Danke vorab für deine Infos!

  7. #7
    Benni89 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    128
    Danke
    15
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Ne, habe mir das aber mal angeschaut. denke da werde ich mich mit befassen, wenn das wetter wieder schlechter wird.

    meld dich doch sonst mal per pm könnte man sich etwas austauschen

  8. #8
    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Leute,
    über einen Austausch hier im Forum würde ich mich mehr freuen als über einen pm-verkehr eurerseits ich mein ja nur wegen dem gesellschaftlichen Nutzen und so weiter
    Ich spiele nämlich mit dem selben Gedanken eine Visualisierung mit ner S7 315 PN/DP und einem Raspberry Pi zu basteln.
    Grüße Christian

Ähnliche Themen

  1. CODESYS auf dem Raspberry PI -jetzt verfügbar
    Von HausSPSler im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 315
    Letzter Beitrag: 04.11.2017, 22:36
  2. LibNoDave kompilieren auf raspberry pi?
    Von scrolllkock im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 08.01.2017, 02:13
  3. Logo A7 auslesen mit den Raspberry Pi
    Von gartenfuzi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 14:58
  4. Step 7 Erfahrung mit Raspberry?
    Von JOHKU im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 14:19
  5. libnodave - linux
    Von waschtl im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 17:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •