Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 3 of 3 FirstFirst 123
Results 21 to 30 of 30

Thread: Webbasiertes System für Visualisierung mehrerer Anlagen (Standortvisualisierung)

  1. #21
    Join Date
    01.03.2008
    Posts
    513
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    also wir arbeiten zu 99% mit diese Objekten (die grauen Kästchen ganz unten).

    Von diesen Objekten haben wir so 50 Stück. Z.B. Ventil, VSR, Pumpe,FU, Zeitplan, BSK, ULK,Temperaturfühler,Rauchmelder usw.
    Um eine RLT zu erstellen dauert es max. 5 Minuten.

    -Als erstes das Anlagenbild herstelen (Lüftungskanäle usw) (kommt als fertiges Muster daher...) Dauer 30 Sek.
    -Datenschnittstelle (OPC UA) herstellen Dauer 30 Sek.
    -Skript Starten für eine RLT (erstellt alle Obekte automatisch) Dauer 30 Sek.
    - Die automatisch erstellten Objekte per drag and drop auf die Grafik ziehen. Dauer 2...3 Minuten
    Fertig alles Fehlerfrei mit tausenden von Unterfunktion.

    Alarme, Trends usw. sind dann alle fertig.

    Schnelleres Arbeiten kaum möglich.
    Im übrigen lassen wir bei uns die Programmierung und Visualisierung nicht mehr bezahlen.

    VG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  2. #22
    Join Date
    29.03.2004
    Posts
    6,867
    Danke
    162
    Erhielt 2,113 Danke für 1,503 Beiträge

    Default

    Ja, das muss ich auch sagen, die Objekte bei denen alles zusammengehört, also Variablen, Alarme und Bilddarstellung und Bedienmasken sind eine der Dinge sie bei Atvise wirklich gut gelöst sind.

    Aber wenn du z.B. eine bestehende SPS die nicht durchgehend auch objektorientiert programmiert ist mit Atvise visualisieren willst, dann wirst du mit dem System nicht glücklich. Dann ist es das umständlichste und unpraktischste System was ich bisher gesehen habe.

  3. #23
    Join Date
    01.03.2008
    Posts
    513
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Default

    Das stimmt meiner Meinung nach nicht ganz.

    Man kann ja auch Objektorientierte Objekte anlegen und dann die Variablen einzeln zuweisen, somit ist dann wenigstens die Grafik einheitlich und das handling. Auf diese Weise haben wir auch angefangen.

    Jetzt nur noch graue Kästchen, Selbst für "Kleinkram".

    Die Alarme, das Live-trending, Benutzerverwaltung sind dann auch nur einmal zu erledigen. Die Fehleranfälligkeit wird stark reduziert.

    VG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  4. #24
    Join Date
    06.10.2004
    Location
    Kopenhagen.
    Posts
    5,487
    Danke
    445
    Erhielt 1,000 Danke für 792 Beiträge

    Default

    Es lautet ja gut.
    Was kostet Atvise ?
    Jesper M. Pedersen

  5. #25
    Join Date
    01.03.2008
    Posts
    513
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Default

    hab die aktuellen Zahlen nicht im Kopf aber die HMI, die auf der SPS läuft knapp unter 300 Euro netto.
    Die Scada mit 50 CCD so um 1300 Euro netto.
    Angaben ohne Gewähr...

    Wir können auch Projekte für Sie oder Andere übernehmen!

    VG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  6. #26
    Join Date
    06.10.2004
    Location
    Kopenhagen.
    Posts
    5,487
    Danke
    445
    Erhielt 1,000 Danke für 792 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by cas View Post
    Die Scada mit 50 CCD so um 1300 Euro netto.
    Sind das Variablen ? Das wäre etwas wenig.
    Oder Schirmbilder ? Das wäre recht viel für den Preis.
    Oder .. ?
    Jesper M. Pedersen

  7. #27
    Join Date
    29.03.2004
    Posts
    6,867
    Danke
    162
    Erhielt 2,113 Danke für 1,503 Beiträge

    Default

    Wenn jemand eine Webseite der Visualisierung aufruft in der 10 Variablen verwendet werden, dann werden 10 CCDs benötigt.
    D.h. wenn du eine 50 CCD Lizenz hast, könnten theoretisch 5 Benutzer diese Seite gleichzeitig aufrufen.

    Du kannst im Hintergrund aber z.B. 1000 Variablen projektiert haben.

  8. #28
    Join Date
    01.03.2008
    Posts
    513
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Default

    genau...

    also eigenlich unlimitet: User, Variablen, Bilder sonstwas aber:

    Variablen, die gleichzeitig visualisiert werden. Alarme und Trenlogs gehören nicht dazu. Kansst also mit der 50er 5 Millionen Alarme generieren und loggen.
    Die NICHT Scada Version ist glaub ich unlimitet auf 5 gleichzeitige Clients beschränkt.

    Wenn man es ein wenig Geschickt anstellt kann man eine Variabel bitweise maskieren und somit vervielfältigen.
    Wenn man also anzeigen will das Objekt Pumpe: dann...

    var_hmi:int;
    var_hmi.0:=Rueckmeldung;
    var_hmi.1:=Anforderung;
    var_hmi.2:=Störung;
    var_hmi.3:=Repschalter;
    var_hmi.4:=Handschaltung;
    var_hmi.5:=Laufzeitfehler;
    usw.
    Auf der Visu wird alles wieder Zerlegt und macht aus eine Variablen 16 bei INT ?!

    Mit der 50er Version stellen wir eine Komplette Lüftungsanlagen mit sicherlich 500 Variablen dar. Allerdings nur für einen Client.
    Wie gesagt, Die Alarme zählen nicht dazu, die können und müssen seperat angelegt werden, am besten in den Objekte.

    VG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

  9. #29
    Join Date
    29.05.2015
    Posts
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hallo CAS,

    kann man über Atvise ein Framedarstellung auf eine im Wago Controller hinterlegte Visu darstellen? Wie verhält sich das mit der Skalierung?
    Ich will diese Visu nicht nochmals in Atvise separat erstellen und nur Datenpunkte für Energie und Alarmmanagement übergeben.

    Gruß Ralf

  10. #30
    Join Date
    01.03.2008
    Posts
    513
    Danke
    3
    Erhielt 43 Danke für 39 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo hab ich noch nicht gemacht, wäre bestimmt möglich.
    Klingt so ähnlich wie diese Geo-Funktion, oder?

    Skalierung ???

    VG CAS
    www.cas-solution.de

    Alles geregelt...


    Weltraumflug in den USA zu gewinnen!
    Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einer Münze,
    und finde heraus, ob Du der Gewinner bist!

Similar Threads

  1. Not-Aus Verkettung mehrerer Anlagen
    By JBOpael in forum Schaltschrankbau
    Replies: 4
    Last Post: 10.10.2012, 15:59
  2. Visualisierung vieler Anlagen zentral Verwalten
    By Panzerknacker in forum HMI
    Replies: 9
    Last Post: 16.02.2012, 07:26
  3. Replies: 0
    Last Post: 10.01.2012, 11:52
  4. Anlagen Simulationssoftware für Simatic S7????
    By Step7Neuling in forum Simatic
    Replies: 12
    Last Post: 26.02.2010, 07:29
  5. Not Aus Verkettung mehrerer Anlagen
    By bluebird277 in forum Schaltschrankbau
    Replies: 4
    Last Post: 29.04.2008, 20:02

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •