Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Webbasiertes System für Visualisierung mehrerer Anlagen (Standortvisualisierung)

  1. #1
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    19
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir wollen bei uns eine Standortvisualissierung aufbauen, um zentrale Anlagen zu Visualisieren/Bedienen und Energiedaten zu erfassen.
    Wir haben überwiegend WinCC im Einsatz. An einer Anlage auch WEBfactory.
    Die neue Visualisierung soll WEBbasierend sein.
    Bei WinCC haben wir schon erste Erfahrungen mit dem WEB-Navigator gesammelt. Probleme über Probleme.
    WEBfactory funktioniert wunderbar. Nachteile sind die geringe Verbreitung/Installationen (Wenig Beiträge im Netz.)

    Welche Visualisierung würdet Ihr vorschlagen, um folgende Punkte zu erfüllen:
    - WEBBASIEREND
    Zugriffe auf den Server über Browser. Standortübergreifend und über das Internet.
    - Daten auf unterschiedlichsten Wegen sammeln.
    1. Viele S7-Steuerungen über Ethernet
    2. Lüftungsanlagen BacNet / Desigo
    3. Daten aus anderen OPC-Servern (z.B. vorhandene WinCC-Stationen)
    4. Daten aus SQL-Servern
    - Ein System einer etablierten Firma. (Kein 2-Mann Betrieb)
    Keine Firma, die es in zwei Jahren nicht mehr gibt.

    Hat jemand Erfahrung mit Zenon?
    Gibt es da auch was von B&R?
    Welche System könnten noch brauchbar sein?
    Zitieren Zitieren Webbasiertes System für Visualisierung mehrerer Anlagen (Standortvisualisierung)  

  2. #2
    Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    12
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo VISTAnwender,

    ich habe gute Erfahrungen mit Wonderware InTouch gemacht. Laut eigenen Angaben der Firma sind sie mittlerweile die Nummer 1 unter Anbietern von HMI Software.
    Wir hatten es damals eingesetzt für eine Standort übergreifende Gebäudeleittechnik von Rechenzentren.
    Wonderware bietet dafür auch einen Webbasierte Lösung an. Allerdings weiß ich nicht ob das vernünftig funktioniert. Da ich es selbst nicht verwendet habe.
    Des weiteren ist es möglich eine Vielzahl an verschiedenen Steuerungen über sogenannte DA Server anzubinden.
    Ich selbst habe erfolgreich mit dem Wonderware System S7 und WAGO PLCs über Ethernet angebunden.
    Außerdem eine Sauter Steuerung über BACnet.


    Gruß

  3. #3
    VISTAnwender ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    19
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke,
    das liest sich im ersten Moment ganz gut. Wusste nicht, dass die auch Webbasierte Lösungen anbieten.
    Wir werden uns das mal genauer ansehen.

    Kennt sich jemand mit der Weblösung unter Zenon aus?

  4. #4
    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    AUT
    Beiträge
    479
    Danke
    82
    Erhielt 159 Danke für 90 Beiträge

    Standard

    Es gibt auch atvise von Certec. Ist 100% webbasierend. Wir haben das nur für kleine Applikationen im Einsatz aber laut Hersteller eignet es sich auch für große Systeme mit einigen 100.000 EAs.
    Regards NRNT

  5. #5
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    32
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Die Web-Lösung von InTouch ist eigentlich nur ein RDP-Gateway, das über HTML5 im Browser funktioniert - keine wirklich schöne Lösung (in der Praxis eingesetzt haben wir es auch noch nicht).
    Ich hätte jetzt auch als erstes an atvise gedacht. Der deutsche Vertrieb und Support läuft über die Firma VIDEC in Bremen, da bekommst du sicher auch mehr Infos (die sind in der Regel auch auf den einschlägigen Messen vertreten). Der Vorteil von atvise ist, dass es ohne Plugins o.ä. in eigentlich allen aktuellen Browsern läuft (vorausgesetzt SVG-Grafiken werden unterstützt). Anbindung erfolgt über OPC (DA/UA), wir verwenden z.B. SIMATIC NET für S7- und Kepware (Modbus TCP) für WAGO-Steuerungen zusammen mit atvise.

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.517
    Danke
    360
    Erhielt 780 Danke für 627 Beiträge

    Standard

    IGNITION von Inductive Automation ist 100% webserver + OPC + SQL Datenbanken bassiert.
    Ich wurde es absolut überlegen wenn ich ein ähnlichen Aufgabe wie deiner hätte.
    Jesper M. Pedersen

  7. #7
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.398
    Danke
    849
    Erhielt 614 Danke für 511 Beiträge

    Standard

    Hi VISTAnwender,

    ich grab den Thread mal aus... Hab Ihr euch entschieden? Bzw. welche Anbieter hast Du noch gefunden? Gibt's Erfahrungsberichte?

    @nrnt würdest Du Atvise für ne 200.000 Datenpunkteanlage empfehlen?

    Gruß,
    ducati.

  8. #8
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.372
    Danke
    134
    Erhielt 1.586 Danke für 1.158 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    Atvise für ne 200.000 Datenpunkteanlage empfehlen?
    Das Programm klappt schon bei 1000 Variablen zusammen, die ganze Datenbasis und Alarmsystem ist für große Projekte nicht zu gebrauchen. Meine Meinung: Finger weg davon. Auch wenn das Prinzip mit der webbasierten Visualisierung und der freien Skalierbarkeit schon nicht schlecht ist. Das wars dann aber auch.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    ducati (20.01.2016)

  10. #9
    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    AUT
    Beiträge
    479
    Danke
    82
    Erhielt 159 Danke für 90 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    @nrnt würdest Du Atvise für ne 200.000 Datenpunkteanlage empfehlen?
    Wir setzen es für kleine Anwendungen an (webMI2ADS hauptsächlich). Von daher habe ich da keine Erfahrungswerte.
    Regards NRNT

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu norustnotrust für den nützlichen Beitrag:

    ducati (20.01.2016)

  12. #10
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    111
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habt ihr schon einmal WinCC WebUX eingesetzt? Das soll lt. Siemens viel einfacher zu konfigurieren sein. Ebenso auch Platformunabhängig.

    LG

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu mystone für den nützlichen Beitrag:

    ducati (20.01.2016)

Ähnliche Themen

  1. Not-Aus Verkettung mehrerer Anlagen
    Von JBOpael im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 16:59
  2. Visualisierung vieler Anlagen zentral Verwalten
    Von Panzerknacker im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 08:26
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 12:52
  4. Anlagen Simulationssoftware für Simatic S7????
    Von Step7Neuling im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 08:29
  5. Not Aus Verkettung mehrerer Anlagen
    Von bluebird277 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 21:02

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •