Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Win flex 2008 und OKI Drucker :-( Probleme

  1. #1
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Böse


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit Win flex soll ein Protokoll über einen Nadeldrucker OKI 3320 ausgegeben werden. Grundsätzlich startet der Druck auch aber es werden Teile des Protokolls nicht gedruckt. Dabei ist es nicht so, dass ab einem bestimmten Punkt der Druck aufhört sondern es kann sein, dass die ersten Zeilen passen, dann fehlt wieder was, der Schluss wird wieder gedruckt. Wenn ich dann Teile des Protokolls lösche um weniger Variablen auf dem Blatt zu haben gehts mal wieder dann wieder nicht.
    Nach einem Tag der rumsucherei und rumprobiererei bin ich ein wenig genervt. Hat da vielleicht jemand eine Idee ??

    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.
    Zitieren Zitieren Win flex 2008 und OKI Drucker :-( Probleme  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Probier mal ein anderen Drucker, z.B. ein PDF-Treiber "Drucker".
    Nur um zu testen ob das Problem liegt bei der Drucker oder bei WinCC Flexible.
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Avatar von peter(R)
    peter(R) ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Einen HP Laserdrucker drangehängt, Taste gedrückt, funktioniert fehlerfrei. Da ich heute Nacht zurückgeflogen bin und hier im Büro momentan kein Nadeldrucker verfügbar ist kann ich leider nicht einfach so mal tauschen.
    Aber es sieht wohl aus als sei der Drucker ( nagelneu ) beziehungsweise möglicherweise die Einstellung das Problem.
    Ideen werden dankend angenommen.

    peter(R)

    Nachtrag: Betriebssystem bei mir XP vor Ort WIN 7
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Anstatt die Protokoll direkt ausdrucken lassen, dann als PDF abspeichern.
    Dann kann man die PDFs kopieren und ausdrucken wie man will und wenn man will.
    Vielleicht spart das auch ausdrucken - einscannen - abspeichern.
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    Avatar von peter(R)
    peter(R) ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Hatte ich auch schon dran gedacht. Leider braucht der Kunde einen sofortigen Protokolldruck mit Soll Istwerten der gerade produzierten Charge und das automatisch.
    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Nadeldrucker und Papierausdruck. Das ist echt Retrostil.
    Es erinnert mich von alte Anlagen wo es ein armen Nadeldrucker steht, der treu Seite nach Seite ausdruckt, und niemand liest was ausgedruckt wird.

    Vielleicht ist es eine Frage von Überzeugung.
    Probier mal die Protokolle auf ein Server Laufwerk zu speichern.
    Und dann, z.B. mit ein Tablet mit Zugang zu den Laufwerk, zeig der Kunde wie er die Protokolle überall sehen kann, egal ob er in den Kontrolraum ist oder in sein Büro.

    Noch besser wäre, anstatt Protokoll-Format, dann die Daten als CSV abspeichern. Oder parallel Protokoll und CSV Dateien.
    Dann kann man die CSV Daten z.B in Excel importieren, und damit Kurven und Statistik generieren.
    Jesper M. Pedersen

  7. #7
    Avatar von peter(R)
    peter(R) ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Nein nicht unbedingt Retrostil.
    Es werden Betonsegmente für einen U-Bahn Tunnel gegossen und da ist es durchaus noch üblich praktisch fälschungssicher auf Endlospapier den Soll und Istwert jeder
    einzelnen Betonmischung zu protokollieren.
    Der Druck erfolgt automatisch nach füllen des Mischers. Einzelblätter wären einfach austauschbar und Datensätze im Rechner einfach zu manipulieren.
    In arabischen Ländern noch sehr beliebt.
    Die Segmente sind sogar nummeriert und können den Mischungen zugeordnet werden.
    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Ist das ein Parallel-Port Drucker ?

    Vielleicht ist das Problem, das der Drucker wird überfordert wenn ein ganze Seite ausgedruckt werden soll.
    In den Fall kann man vielleicht anstatt ein Protokollseite ausdrucken lassen, nur eine Zeile pro Betonmischung.
    Das sollte machbar sein mit ein VBS Skript:
    Code:
    set ofs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    ofs.OpenTextFile("LPT1",2).WriteLine "This is a test"
    
    Aber es fungiert NUR mit ein Parallel-Port (LPT). Es fehlt VBS Funktionen um einzel-Zeilen nach den Standarddrucker zu senden.
    Jesper M. Pedersen

  9. #9
    Avatar von peter(R)
    peter(R) ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Das ist eine ganz hervorragende Idee. Leider hat der Drucker zwar einen Parallel port der Rechner aber nicht (gibts überhaupt noch neue Rechner mit parallel port ? ). Vielleich könnte ich ja das Protokoll in mehrere Einzelprotokolle trennen und kurz nacheinander drucken. Mir war auch schon aufgefallen, dass die Störungshäufigkeit mit der Anzahl der Zeichen auf dem Protokoll gestiegen ist ( zumindest hatte ich den Eindruck, konnte es aber nie genau quantifizieren ).
    Auf der anderen Seite habe ich es aber nie geschafft dem Drucker nach dem letzten Zeichen KEINEN Form Feed zu geben. er hat nach Abschluss des Protokolls immer einen Seitenvorschub gemacht.

    peter(R)
    Geändert von peter(R) (14.05.2014 um 14:46 Uhr)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

  10. #10
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bastellösung wäre ein USB-to-Parallel Port Adapter anzuschliessen.
    *: Ich gebe kein Garantie das es funktioniert mit den genannte VBS Code.

    Meine letzte Idée ist ein externen Program aufzurufen, der nur eine Zeile ausdruckt.
    Selber kenne ich kein solch ein Utility, aber vielleicht gibt es irgendwo.
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Profibus Probleme seit Win flex 2008
    Von peter(R) im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 17:34
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 16:19
  3. WinCC flex 2008 und Win 7 Ultimate
    Von rkoe1 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 07:26
  4. B&R PowerPanel mit WIN CC flex 2008
    Von sirbarny im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 08:55
  5. Win CC Flex 2008 und TP170B
    Von Holle6 im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 12:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •