Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: TP1900 comfort. VNC-Server auf Windows CE. Wie Autostart?

  1. #1
    Registriert seit
    05.06.2014
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    zu Fernwartungszwecken haben wir auf dem HMI vom Kunden einen VNC-Server installiert. Funktioniert auch wirklich super! Nun ist es aber so, dass man den Server nach dem Neustart des HMI immer per Button aus der HMI-Oberfläche heraus manuell starten muss.

    Siemens scheint aber bei jedem Systemstart des HMIs so eine Art Backup einzuspielen, womöglich um das HMI-System sauber und virenfrei zu halten.
    Fällt jemandem eine Möglichkeit ein, dennoch einen Autostart des VNC-Servers zu realisieren?

    lg
    Zitieren Zitieren TP1900 comfort. VNC-Server auf Windows CE. Wie Autostart?  

  2. #2
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    712
    Danke
    84
    Erhielt 105 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Ist der VNC-Server von einem Drittanbieter?
    Ich kenne das TP1900 nicht, aber bei den alten Panels konnte man in der Systemsteuerung die Registry sichern. Evtl. schafft das Abhilfe wenn du den Server startest und im gestarteten Zustand eine Sicherung der Registry machst.
    Ist eine Speicherkarte im Panel gesteckt?

  3. #3
    PoWl ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.06.2014
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja der ist von einem Drittanbieter. Ist quasi nur ein einfaches ausführbares Programm, das dann im Hintergrund läuft.
    Guter Tipp, das werde ich mal ausprobieren. Eine Speicherkarte gibts bei diesen Panels nicht mehr, ist alles intern.

    Eine Alternative, die ich eben Entdeckt habe, werde ich auch mal ausprobiern: In den Ereignissen des Übersichts-Bilds habe ich beim Ereignis "Aufgebaut" einfach mal das StarteProgramm-Ereignis, das eigentlich beim Button hinterlegt war, mit reingenommen. Vielleicht klappt das ja dann schon! In der Hoffnung, dass das Programm dann nicht noch mal gestartet wird wenn ich das Bild mehrmals aufrufe

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Welchen VNC-Server habt Ihr denn installiert? Vermutlich müßt Ihr in dem VNC-Server einstellen, daß er automatisch beim Booten gestartet werden soll. Einfach mal Handbuch oder Readme lesen ...

    Bei dem in WinCCflexible bzw. TIA enthaltenen VNC-Server (Sm@rtServer) braucht man nur im HMI-Projekt einen Haken bei "Sm@rtServer starten" setzen. Im Control Panel des TP1900 sollte es ebenfalls eine Einstellmöglichkeit geben; bei WinCCflex-Panels findet man die bei "Control Panel > WinCC flexible Internet Settings > Remote > [v] Start automatically after booting" (Bild siehe hier)

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Ich verwende auch den efon VNC und installiere ihn folgendermaßen:

    Anleitung zur Installation

    • Das Multi-Panel beim Aufstarten mittels drücken auf “Task Bar” unterbrechen
    • Mittels Windows Explorer die beiden Files nach “/programme” kopieren
    • vncconfig.exe ausführen und die gewünschten Einstellungen (Passwort, Port etc.) einstellen.
    • Link auf das Programm winvnc.exe in /windows/startup erstellen
    • Im Siemens Control Panel unter OP “Save Applications” und “Save Registry” ausführen
    • Neu starten


    Somit wird der konfigurierte VNC Server automatisch bei jedem Starten des Multi-Panels mit gestartet und kann über die IP-Adresse des Panels mittels beliebigen VNC Clients aufgerufen und bedient werden.
    Ein weiterer Vorteil dieser Lösung ist, dass das Panel vom Moment des Aufstartens mittels VNC bedient werden kann und so sogar auf Betriebssystem-Ebene Einstellungen über einen entfernten Rechner vorgenommen werden können.

    Die Anleitung stammt nicht von mir aber leider weiß ich die Quelle nicht mehr, trotzdem
    danke an den Autor.

    Sir

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    178
    Danke
    0
    Erhielt 39 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Auf den comfot panels habe ich bis jetzt oft Probleme gehabt mit den ewon vncs....wirklich dauerhaft lief nur der Siemens smart access....andere hängen sich schon mal auf nach ein paar stunden

  7. #7
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.339
    Danke
    388
    Erhielt 219 Danke für 173 Beiträge

    Standard

    wirklich dauerhaft lief nur der Siemens smart access
    Für Panels die kein reines WinCC sind kommt bei uns auch nur Smartacces im frage.

    Sogar auch wenn der Kunde auf seine Messwarte seine Panels sehen will, wird Smartacces verwendet

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  8. #8
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Es is eine Frage wie man es einsetzt. Meines Wissens benötigt man für
    Sm@rt Access eine eigene Lizenz. (200 - 300 EUR sofern legal)

    Ich verwende VNC nur für die Inbetriebnahme, damit ich nicht dauernd um
    die Maschine laufen muss.

    Bei den MP's hatte ich nie Probleme. Bei den TP's kann ich es noch nicht beurteilen
    weil ich letzte Woche meine erstes gemacht habe. Aber bisher gehts.

    Wenn der Kunde die Kommunikation verwenden möchte sieht die Sache anders aus.

  9. #9
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    49
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von OWLer Beitrag anzeigen
    Auf den comfot panels habe ich bis jetzt oft Probleme gehabt mit den ewon vncs....wirklich dauerhaft lief nur der Siemens smart access....andere hängen sich schon mal auf nach ein paar stunden
    Hab das Problem auch beobachtet. Ich würde mich gerne dem annehmen. Hast du mehr Infos dazu? Zum Beispiel nach x Verbindungsaufbaus oder nach x laufzeit des Server?
    Danke

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.10.2017, 12:33
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.10.2015, 15:58
  3. VNC Server auf MP277 - it works!
    Von Maxl im Forum HMI
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 03.05.2015, 13:55
  4. VNC Server für Windows CE und Windows
    Von smartlab.at im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 14:46
  5. OPC DA Server auf TP1900?
    Von eYe im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 09:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •