Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: WinCC Flexible 2008 (Schalter oder Schaltfläche lässt sich nur auf Ausgang program.)

  1. #1
    Registriert seit
    09.03.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum Mitglieder,

    bin Neu hier, habe einiges schon rum gespielt mit WinCC Flexible 2008 (SCE Schulungsunterlagen von Siemens durchgemacht). Habe aber paar Grund Probleme die ohne Erfahrung nicht lösbar sind!
    - Schalter oder Schaltfläche erstellt, dann hätte ich gerne ob (bei Animationen oder Ereignissen = invertiere Bit) einen Eingang (z.B E 0.0) hernehmen und zugewiesen, was aber leider nicht funktioniert!
    wenn ich aber einen Ausgang nehme dann funktioniert? Warum?
    - Mir gehts um folgendes Bsp. aus der Praxis: eine Anlage wird momentan über mehrere Schalter geschaltet und z.B. der Schalter für Hand/Automatik Schalter geht auf E 0.0 und es funktioniert Super:
    Jetzt kommt Touch Panel dazu (Schalter bleiben nach wie vor bestehen), und als Beispiel will ich diese Hand/Auto umschaltung mit (E 0.0) mit WinCC realisieren (am liebsten wäre Mir wenn ich den E 0.0 belegen könnte, dann bräuchte im Programm nicht umschreiben), sonst müßte ich über ODER-Verknüpfung überall im Programm z.Bsp. A 0.0 dazuschalten?

    Bitte erkläre Mir bitte eine Programierstrategie im WinCC
    - Schalter oder Schaltfläche bei Symbolen nur auf Ausgang, (bei DB-s (Global) auf jeder beliebige Adresse, kann man auch auf Dateninstanz DB-s auch auf jeder beliebige Adresse gehen?
    - Sollte man einen separaten DB (z.Bsp DB-Visu) anlegen, und alle Parameter die ich brauche da rein tun.
    ich glaube das reicht für Anfang an Fragen

    mfg
    Turbo18
    Zitieren Zitieren WinCC Flexible 2008 (Schalter oder Schaltfläche lässt sich nur auf Ausgang program.)  

  2. #2
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Turbo18 Beitrag anzeigen
    Hallo Forum Mitglieder,

    bin Neu hier, habe einiges schon rum gespielt mit WinCC Flexible 2008 (SCE Schulungsunterlagen von Siemens durchgemacht). Habe aber paar Grund Probleme die ohne Erfahrung nicht lösbar sind!
    - Schalter oder Schaltfläche erstellt, dann hätte ich gerne ob (bei Animationen oder Ereignissen = invertiere Bit) einen Eingang (z.B E 0.0) hernehmen und zugewiesen, was aber leider nicht funktioniert!
    wenn ich aber einen Ausgang nehme dann funktioniert? Warum?
    - Mir gehts um folgendes Bsp. aus der Praxis: eine Anlage wird momentan über mehrere Schalter geschaltet und z.B. der Schalter für Hand/Automatik Schalter geht auf E 0.0 und es funktioniert Super:
    Jetzt kommt Touch Panel dazu (Schalter bleiben nach wie vor bestehen), und als Beispiel will ich diese Hand/Auto umschaltung mit (E 0.0) mit WinCC realisieren (am liebsten wäre Mir wenn ich den E 0.0 belegen könnte, dann bräuchte im Programm nicht umschreiben), sonst müßte ich über ODER-Verknüpfung überall im Programm z.Bsp. A 0.0 dazuschalten?

    Bitte erkläre Mir bitte eine Programierstrategie im WinCC
    - Schalter oder Schaltfläche bei Symbolen nur auf Ausgang, (bei DB-s (Global) auf jeder beliebige Adresse, kann man auch auf Dateninstanz DB-s auch auf jeder beliebige Adresse gehen?
    - Sollte man einen separaten DB (z.Bsp DB-Visu) anlegen, und alle Parameter die ich brauche da rein tun.
    ich glaube das reicht für Anfang an Fragen

    mfg
    Turbo18
    Das mit dem Eingang funktioniert nicht so wie Du es gerne hättest und macht man auch nicht so.

    U E 0.0
    UN Umschalter
    O
    U Button
    U Umschalter
    = Hand / Automatikbetrieb



    Umschalter und Button sind Bits aus deinem HMI Gerät bzw. aus deiner Visualisierung.
    Also entweder wird vom Panel bedient oder vor Ort über Deine Schalter. Also mußt Du im SPS Programm Anpassungen machen

  3. #3
    Turbo18 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.03.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke.
    D.h. das man am Programm doch einiges verändern muss (habe schon geahnt)
    "U E 0.0
    UN Umschalter (Bsp. A 1.0)
    O
    U Button (Bsp. A 1.1)
    U Umschalter (Bsp. A 1.0)
    = Hand / Automatikbetrieb " (Bsp. A1.2)
    Wenn ich schon Eingang nicht benutzen kann (dann Ausgang oder Merker?)
    Im Klartext alles aus meinen HMI muss eigene Variable haben (Darf nicht irgendwelche Doppelbelegungen erstellen, auch zwecks übersichtlich
    mfg
    Turbo18


  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Also ich würde es auf Merker legen und nicht auf Ausgänge und diese wieder abfragen..... ist nicht so schön

    Doppelbelegung ???? was meinst Du damit ???? Zuweisungen also alles mit := A0.0 gehen nur einmal und dürfen nicht mehrfach zugewiesen werden
    Mach mal ein Bild von der Ansteuerung so wie Sie im Augenblick ist ....

  5. #5
    Turbo18 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.03.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das mit Merker finde ich Gut! Doppelbelegung (vergiß es, war gerade Fehler von Mir). Bild von der Ansteuerung ist nicht so einfach zu machen weil das über paar Bausteine geht! Übrigens (gibt es im Netz kostenloses Programm für Screenshoot)? Muss ich erst mal alles ausprobieren dann melde ich mich wieder . Dauert aber bischen.
    mfg
    Turbo18

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 15:16
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 10:49
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 07:15
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 15:08
  5. WinCC Flexible lässt sich nicht Starten
    Von Waelder im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 14:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •