Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kann ein Panel einen Merker setzen, ohne das eine Schaltfläche betätigt wurde?

  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Nord-Hessen
    Beiträge
    150
    Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    an einer Anlage ist ein Stop nach Taktende programmiert. Dieser wird durch 7 Signale angewählt (Schutztüranforderungen, Stop-Taster).
    Liegt eines dieser Signale an, wird ein Merker gesetzt. Dieser stopt die Anlage, sobald der Takt beendet ist.
    Zusätzlich gibt es zwei Touchpanels. Ein TP177B, sowie ein TP270. In diesen Panels kann der Merker durch betätigen einer Schaltfläche direkt gesetzt werden.
    Nun begab es sich, dass der Halt sporadisch aktiviert wurde, ohne Anforderung einer Tür, etc.....
    Mal alle 2 Minuten, mal stundenlang gar nicht.

    Ich schnitt die Signale mit dem Autospy mit, der Merker wurde gesetzt aber die Bedingung hierfür war stets unerfüllt.
    Erst als ich die Schaltflächen auf den Panels deaktiviert habe, verschwand auch der Fehler.

    Hat jemand von Euch schon einmal ähnliches erlebt oder weiß sogar warum so etwas passiert?
    Gruß
    Torsten

    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." Dieter Hildebrandt
    Zitieren Zitieren Kann ein Panel einen Merker setzen, ohne das eine Schaltfläche betätigt wurde?  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.496
    Danke
    933
    Erhielt 3.378 Danke für 2.732 Beiträge

    Standard

    Ein HMI-Panel kann bei vielen Ereignissen Werte in der SPS verändern, auch ohne daß ein Bediener irgendwas am Panel tut, z.B. bei Wertänderung einer Variable. Dazu schaue am besten in das Panel-Projekt (WinCCflexible oder ProTool?), was da projektiert ist. Beginne mit den Querverweisen auf Variablen, deren Adresse Deinen Merker betreffen. Es könnte auch ein schwer zu findendes Adress-Multiplexen vorliegen. Das Schreiben auf den Merker kann absichtlich oder auch unabsichtlich (Projektierungsfehler) ausgeführt werden.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    LarsVader (26.06.2014)

  4. #3
    LarsVader ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Nord-Hessen
    Beiträge
    150
    Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo Harald,
    in beiden Projekten war der Merker lediglich auf die Schaltflächen projektiert.
    Über das Ereignis "Klicken" wurde der Merker gesetzt. Im SPS-Programm wurde der Merker nur durch die oben erwähnten Bedingungen gesetzt.
    In den Querverweisen des Panels fand sich keine andere Verwendung. Auch in den Querverweisen der SPS fand sich nichts.
    Ich hatte vorsichtshalber auch geschaut ob der Merkerbereich als Byte oder Wort irgendwo verwendet wurde. Auch hier Fehlanzeige. Es bleibt bei einem "Setzen bzw. Rücksetzen".
    Als ersten Lösungsansatz habe ich nun die Schaltflächen auf Datenbausteinbits gelegt, und diese dann zum Ansteuern des Merkers verwendet. Seither ist Ruhe.

    Ich vergaß auch zu erwähnen, das diese Anlage, in dieser Form, schon seit 7 Jahren läuft. Ich vermute fast, dass sich mit zunehmendem Alter leichte Schwächen auftun.
    Das passiert bei mir ja auch
    Gruß
    Torsten

    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." Dieter Hildebrandt

  5. #4
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    111
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hast du geschaut ob der Merker vielleicht irgendwo durch indirekte Adressierung gesetzt wird?
    Bei der Querverweissuche werden keine indirekten Adressierungen angezeigt.

    Gruß michstein

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu mystone für den nützlichen Beitrag:

    LarsVader (26.06.2014)

  7. #5
    LarsVader ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Nord-Hessen
    Beiträge
    150
    Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Auch hier konnte ich nichts ausmachen.
    Wie geschrieben, die Anlage líef lange Zeit ohne diese Mucken.
    Gruß
    Torsten

    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." Dieter Hildebrandt

  8. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.496
    Danke
    933
    Erhielt 3.378 Danke für 2.732 Beiträge

    Standard

    Ich tippe auch auf eine (fehlerhafte) indirekte Funktion.

    Bei solchen unerklärlichen sporadischen Fehlfunktionen ist es tatsächlich das Einfachste, dem "Geschoss" auszuweichen und andere "frische" Variablen mit anderen Adressen zu benutzen.

    PS: Software altert nicht.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. #7
    LarsVader ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    Nord-Hessen
    Beiträge
    150
    Danke
    13
    Erhielt 14 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nein, Software altert nicht. Aber Panels und Busleitungen.
    In diese Richtung gingen meine Gedanken. Wobei ich es ja auch eher ironisch gemeint habe.

    Wie erwähnt habe ich bis jetzt noch keine indirekte Adressierung ausfindig machen können. Ich bin dem "Geschoss" ausgewichen.
    Trotzdem Danke für Eure Antworten.
    Gruß
    Torsten

    "Der Computer rechnet mit allem - nur nicht mit seinem Besitzer." Dieter Hildebrandt

Ähnliche Themen

  1. TIA Kann man einen Datenbaustein abfragen ob ein Bit 1 ist...?
    Von pfeiffersepp im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 08:41
  2. CoDeSys 2.3, versuche einen Merker zu setzen, bitte um Hilfe
    Von Nico1 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 12:22
  3. Wie kann man eine Ablaufsteuerung bei Fehler zurück setzen?
    Von Eisbaer_vw im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 10:54
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 09:51
  5. Kann das eine LOGO! ???
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 14:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •