Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wicc flexible script und iSpy

  1. #1
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    ich habe zur Videoüberwachung iSpy auf meinem Runtime PC.
    Ich möchte gerne mit einen Button das Grid von iSpy von Minimiren zu Maximiren und umgekert.
    Weiß jemad wie das mit einem scrip möglich ist ?
    Zitieren Zitieren Wicc flexible script und iSpy  

  2. #2
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo
    weiß jemand wie ich mit einem Button ein offenes Programm minimieren und Maximieren kann ?
    Das müsste doch mit Vb script gehen oder ?

  3. #3
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    61
    Danke
    3
    Erhielt 80 Danke für 16 Beiträge

    Idee

    Hallo,

    ich hab mal schnell 2 Scripte geschrieben, die bei mir so funktionieren. Als Test-Programm habe ich den Windwos-Editor werwendet (Notepad.exe). Damit kannst du es ja erst mal probieren...

    Wichtig ist auch, dass du im Task-Manager den Namen der Applikation suchst und dann im Script später anpasst. "Unbenannt - Editor" wird im Task-Manager angezeigt, wenn du das Notepad startest...

    Also hier die beiden Scripts zum Minimieren und Maximieren:

    MINIMIEREN

    Dim WshShell, WScript, sComputer, sProcess, oWmi, colProcessList
    sComputer = "."
    sProcess = "notepad.exe"

    Set WshShell = CreateObject("WScript.Shell")
    Set oWmi = GetObject("winmgmts:{impersonationLevel=impersonate}!\\" & sComputer & "\root\cimv2")
    Set colProcessList = oWmi.ExecQuery("Select * from Win32_Process Where Name = '" & sProcess & "'")

    SmartTags("Variable_1")= colProcessList.Count' prüft, wieviele Prozesse laufen
    If colProcessList.Count <> 0 Then
    WshShell.AppActivate "Unbenannt - Editor", True
    WshShell.SendKeys ("%"), True
    WshShell.SendKeys (" "), True
    WshShell.SendKeys ("n"), True
    End If

    Set WshShell = Nothing



    MAXIMIEREN

    Dim WshShell, WScript, sComputer, sProcess, oWmi, colProcessList
    sComputer = "."
    sProcess = "notepad.exe"

    Set WshShell = CreateObject("WScript.Shell")
    Set oWmi = GetObject("winmgmts:{impersonationLevel=impersonate}!\\" & sComputer & "\root\cimv2")
    Set colProcessList = oWmi.ExecQuery("Select * from Win32_Process Where Name = '" & sProcess & "'")

    SmartTags("Variable_1")= colProcessList.Count' prüft, wieviele Prozesse laufen
    If colProcessList.Count <> 0 Then
    WshShell.AppActivate "Unbenannt - Editor", True
    WshShell.SendKeys ("%"), True
    WshShell.SendKeys (" "), True
    WshShell.SendKeys ("w"), True
    End If

    Set WshShell = Nothing



    Also:
    • Prozessname (notepad.exe) anpassen
    • Taskname (Unbenannt - Editor) anpassen


    Die "Variable_1" habe ich in ein E/A-Feld projektiert, damit ich checken kann, was sich im Script tut und ob die Anwendung läuft.
    Falls der Editor mehrmals gestarter wurde wird darin auch die Anzahl der geöffneten gleichnamigen Prozesse angezeigt...

    Kann man auch noch ändern. Wichtig ist nur, dass das Script nichts macht, wenn keine Instanz der Anwendung (notepad.exe) läuft. Deswegen die Abfrage


    Grüsse
    Aweeller
    Zitieren Zitieren Minimieren und Maximieren einer Anwendung in Windows  

  4. #4
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    618
    Danke
    35
    Erhielt 121 Danke für 110 Beiträge

    Standard

    Hallo emilio
    Ich glaub nicht, dass dein Grid die "ALT" Taste wie oben beschrieben unterstützt.
    Hier mal ein Link zu den Shortcut Keys von iSpy http://www.ispyconnect.com/userguide-shortcut-keys.aspx

    WshShell.SendKeys ("w"), True
    ist übrigens wiederherstellen - "x" währe maximieren.
    Grüsse Holger

  5. #5
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo
    vielen dank für die Antworten



    Ich bin am überlegen ob ich nicht die original Software der Kamera verwenden dies wäre ZViewer von Zmodo.
    Hier habe ich noch keine Tastenkompination gefunden um zu mini und maximieren.
    Muss er immer eine Tastenkombi geben damit es mit einem Script funktioniert ?

  6. #6
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    61
    Danke
    3
    Erhielt 80 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Hallo Emilio,

    starte doch einfach mal die Software der Kamera auf deinem PC.
    Dann drückst du auf einer (echten) Tastatur gleichzeitig die Tasten ALT und SPACE.
    Jetzt sollte ein Menü eingeblendet werden mit den möglichen Befehlen!
    Menue.jpg

    • Minimieren SendKeys ("n")
    • Maximieren SendKeys ("x")
    • Wiederherstellen SendKeys ("w")


    Würde gar kein Menü durch ALT+SPACE angezeigt werden, so gehen natürlich auch diese Scripte nicht...

    Gruß
    Aweeller

  7. #7
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    es wird kein Menü angezeigt. Gibt es noch eine andere Möglichkeit ?

Ähnliche Themen

  1. Grafik in Wicc Flexible
    Von emilio20 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 21:09
  2. S7 und Wicc flexible 2005 Fehlergenerierung
    Von Werwennnichich im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 17:37
  3. VB Script in WinCC flexible
    Von polybassa im Forum HMI
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 15:27
  4. WinCC flexible und Script für Archive
    Von Marc_3 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 23:44
  5. WinCC flexible und Script
    Von Loipe im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 12:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •