Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: TIA V13 --TP700 -- Frage zur Rezepturanzeige

  1. #11
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    In V12 funktonierte das auch schon mal mit den Rezepturen, die Rezepturanzeige selber hat ja auch noch einen
    Bug, da kann mann nicht wirklich die Tabelle ausblenden.
    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Du kannst glaube ich schon nur das Auswahlfeld darstellen, ohne die Rezeptureinträge darunter.
    Bin bloß noch nicht ganz dahinter gekommen wie.
    Ich sag ja, bin mal gespannt was ich da wieder für Überraschungen erlebe.
    du musst auch das kleingedruckte von mir lesen

    Und hier noch einmal zum nachlesen Erweiterte Rezepturanzeige bzw. Tabelle abschalten in der Rezepturanzeige
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Paul (22.07.2014)

  3. #12
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    So,
    V13 Update 3 ist installiert, für's TP700 gibt es wieder eine neue Firmware (13.00.00.03_02.01), das ändert aber leider nichts am Verhalten, das die Variablen einer Rezeptur mit den gespeicherten Werten überschrieben werden!

    Danke Siemens
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  4. #13
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MCerv Beitrag anzeigen
    So,
    V13 Update 3 ist installiert, für's TP700 gibt es wieder eine neue Firmware (13.00.00.03_02.01), das ändert aber leider nichts am Verhalten, das die Variablen einer Rezeptur mit den gespeicherten Werten überschrieben werden!

    Danke Siemens
    Moin Michael,
    hast du es den schon mal mit folgender Krücke versucht?

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Wenn du in deine Rezepturanzeige aus einen anderen Bild springen möchtest, solltest du vor der Bildanwahl, das Ereignis
    "Speichere Datensatz" aufrufen und wenn du das Bild von deiner Rezepturanzeige aufbaust, das Ereignis "Lade Datensatz".
    Dann könnte es funktionieren, lt. Siemens Support.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #14
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    Moin Helmut,
    "Speichere Datensatz" zuerst? Das kann es ja wohl nicht sein. Ich will doch nicht erst mein zuletzt geladenes Rezept überschreiben um es dann unter neuen Namen abzuspeichern! Oder verstehe ich das jetzt falsch?
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  6. #15
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Du musst den Datensatz speichern unter den Aktuellen oder unter einen den du neu vorgibst.

    Erst dann das Rezepturbild aufrufen und den Datensatz laden.

    Leider ist es so, ich würde das vielleicht über ein Pop Up lösen, wo du den Bediener anbietest, speichere unter
    oder überschreiben.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #16
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    824
    Danke
    84
    Erhielt 125 Danke für 94 Beiträge

    Standard

    So, ich glaub jetzt läufts rund:

    1. Drücken der "Taste Rezept" auf meinem Panel
    a) Datensatznummer = 1
    b) speichere Datensatz (Nr. 1)
    c) auf SPS-Seite warten bis Datensatz 1 aktiv und Bearbeitungsstatus = 4 (=Ok)
    d) warte noch verzögert 1s
    e) springe nach Bild "Rezept"
    2) Rezeptbild:
    a) Funktion bei Bildaufbau "Lade Datensatz" (Nr. 1)
    b) automatischer Abgleich der Rezeptliste (der eigentliche Bug, jetzt kann kommen was will!)

    Doch was fällt mir da jetzt auf, was sind das für Miniauswahlfelder beim "Speichern unter"?
    Welcher Bediener soll denn da scrollen? Kann man die Bildlaufleisten größer bekommen?
    Das Gleiche gilt bei Infofelder z. B. bei Fehlermeldungen, die sind ja in Miniaturdarstelung!
    Die Zifferntasten sind riesig und dann diese Minianzeigen, oh man Siemens!
    Grüße
    Michael

    1001101110110100... Das ist meine Welt

  8. #17
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Daham
    Beiträge
    225
    Danke
    61
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Moin Jungs

    Leider kann ich nicht zur Lösung des Problems beitragen.
    Ich schlage mich nun seit 1 Jahr mit der Rezepturverwaltung von Siemens herum und kann nur bestättigen, Bugs ohne ende.
    Mit jedem neuen Update schaut das Ding anders aus und funktioniert anders.
    Ich hatte vorher eine eingene Rezeptverwaltung die lief knapp 10 Jahre auf allen Panels
    ohne Probleme, Firmware und Software (V5.5 oder TIA) unabhängig. Jeder Datensatz einer Rezeptur war ein DB auf der Steuerung.
    Somit war nicht der Begrenzung des Mengengerüstes des Panels ausgesetzt.
    Ich hatte auf den KTP600 Panels, 100 Datensätze mit ca. 180 Variablen. Lief schnell einfach und unkompliziert.
    Bei einem def. des Panels kein Problem da die Daten in der Steuerung sind und nicht im Panel.

    Und dann kam der schlimmste Tag in meiner Programmierer Laufbahn.
    Mein Chef meinte wir benötigen einen externen Programmierer der unsere Programme vereinfacht, damit wir schneller und billiger werden.

    Der externe kam alles was wir hatten wurde in fragegestellt und umgestellt auf deren "super" System.
    Siemens Rezeptverwaltung, Siemens Meldeanzeige neue Comfort Panels und TIA Portal usw. und seither schlag ich mich nur noch mit Bugs und Firmwareproblemen herum. Ich könnte heulen echt. Bin total gefrustet und demotiviert.
    Habe in 10 Jahren Programmierung nicht so oft beim Siemens Support angerufen wie in den letzten 12 Monaten.
    Diese Firma war 12 Monate bei uns im Haus hat uns bestimmt mehr als 100.000€ gekostet und einfach nur einen Scherbenhaufen hinterlassen.

    Möchte wieder "back to the routes" nur ist das wieder jede Menge Arbeit.

    Ich hör jetzt lieber auf zu lästern bevor ich noch ausflipp.
    Sry, aber ich musser mal ab ko....n.

    TIP: Bau dir eine eigene Rezeptverwaltung dann hast du es selber in der Hand wie diese funktioniert.
    Wenn du dabei Hilfe benötigst stehe ich gerne bereit meine Arbeit zu Teilen.

  9. #18
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Naja, die Rezepturverwaltung von den Panels scheint noch seine Macken zu haben,
    aber das Sie überhaupt nicht funktioniert ist nicht so. Von einer Rezepturverwaltung
    in der Steuerung würde ich absolut abraten, weil diese dann nicht einfach exportiert
    werden kann oder wenn die Steuerung mal defekt ist unter Umständen auch die Daten
    weg sind.

    Wenn der Kollege ein Comfort Panel eingesetzt hat, muß man sich ja wohl kaum Gedanken
    über das Mengengerüst machen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #19
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Zum Thema scrollen:

    Die Scrollleisten sind klein gehalten, damit mehr Platz für den Inhalt bleibt.
    Neu ist, dass man nicht mit der Scrollleiste scrollt, sondern die nur Info ist!
    Man scrollt einfach wie von einem Smartphone gewohnt die gesamte Liste!

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  11. #20
    Registriert seit
    06.03.2011
    Ort
    Daham
    Beiträge
    225
    Danke
    61
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mahlzeit:

    @rostiger Nagel
    Ich gebe dir mit dem Export der Daten völlig recht. Das Exportieren der Rezepte als CSV ist schon gut, aber leider auch nicht das gelbe vom EI.
    Was ich an der CSV nicht so gut finde ist das die Werte nicht so sind wie sie im Panel dargestellt werden.
    Wenn man zum Beispiel eine Textliste hat dann steht in der CSV nicht der Text sondern nur der Wert. Wünschenswert für mich wäre hier eine Möglichkeit auch den Text in die CSV schreiben zu lassen.

    Rezepte in HMI vs. CPU
    Das eine CPU def. ist ist zwar nicht unmöglich aber äußerst selten, da ist es schon häufiger das ein Panel mechanisch zerstört wurde.
    Mit TIA kann man die Momentanwerte der Datenbausteine auch als Startwerte hinterlegen. Das hilft schon mal die Werte zu Sichern.
    Wie man seine Rezeptverwaltung aufbaut und betreibt sei jedem selber Überlassen jedoch kann ich aus meiner Erfahrung sagen
    das ich mit der eigenen Rezeptverwaltung flexibler, schneller und fehlerfreier unterwegs war als jetzt.

    @Scrollleisten
    Hab am Freitag mit Siemens Support telefoniert. Das Thema Scrollbalken größe scheint dort auch ein Thema zu sein. Man sagte mir das es mit dem nächsten Update behoben sein soll. Wie und in welche Richtung ?:-I

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 17:43
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2014, 08:14
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 12:48
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.03.2014, 13:52
  5. Umstieg TP177A auf TP700 (TIA-Protal)
    Von Ralle_1971 im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 04:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •