Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: TIA V13 WinCC Comfort: Bildbaustein Scripte funktionieren nicht!

  1. #1
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Liebe Forum-Gemeinde:

    -> Siemens zwingt uns ja mit dem TIA-Portal arbeiten zum müssen, da die Comfort-Panel leider nicht mehr mit WinCC-flexibel-2008 projektierbar sind und die MultiPanels MP277/377 abgekündigt sind...

    -> Ich dachte mir nun das ich die Bildbausteine von WinCC-flexibel übernehmen kann, indem ich ein Projekt wo diese enthalten sind in TIA V13 migriere.

    Ich habe also zum beispiel einen Bildbaustein "Ventil" welcher in WinCC-flexibel wunderbar funktioniert hat.
    Da man ja leider in WinCC-Comfort V13 ja leider immer noch keine Variablen verknüpfen kann sondern immer nur eine Variable an eine Eigenschaft (wie zB. Sichtbarkeit) ranlegen kann (was ja bei WinCC V7 über DynamikDialog wunderbar funktioniert) ist man gezwungen Skripte zu schreiben, wenn man mehrere PLC-Variablen verknüpfen will..

    Bei einem Ventil mit Rückmeldung "OFFEN" + "GESCHLOSSEN" ist das der Fall um eine "UNKLARE" Stellung anzuzeigen, beispielweise, wenn keine Rückmeldung da ist ODER beide gleichzeitig.

    -> Mein Skript im Bildbaustein "Ventil" sieht also folgendermaßen aus:

    Code:
    Sub Anz_VentUndef()
    SmartTags("Var_VentUndef")  = (Not SmartTags("Properties\RM_VeGeoeff")And Not  SmartTags("Properties\RM_VeGeschl")) Or  (SmartTags("Properties\RM_VeGeoeff") And  SmartTags("Properties\RM_VeGeschl"))
    End Sub
    Die Variable "Var_VentUndef, verweende ich dann um das Ventil in "Hellgelb" anzuzeigen (Grün=OFFEN, Grau=ZU, Rot=GESTÖRT, Hellgelb=UNKLARE STELLUNG)

    Bei WinCC-flexibel hat das funktioniert, bei WinCC-Comfort TIA funktioniert es nicht!!!

    Muss man noch irgendwo einen TRIGGER einfügen, wann das Skript ausgefürt wird??? Bei WinCC-V7 (Classic) gab es immer einen TRIGGER, da hat man eben alle verwendeten Variablen alle Sekunden auf Änderung abgefragt...

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten
    MFG Sebastian
    Zitieren Zitieren TIA V13 WinCC Comfort: Bildbaustein Scripte funktionieren nicht!  

  2. #2
    bastimeister ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Niemand eine Idee was ich falsch mache? Was ist denn der TRIGGER für ein solches Skript?

    Es muss doch schonmal jemand von euch mit Bildbausteinen im TIA gearbeitet haben, was muss man denn da beachten, das die Scripte auch funzer?

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    eines vorweg : ich habe bisher nichts mit TIA gemacht - das wird auch bei vielen Anderen so sein ...
    Allerdings : Der Trigger für das Script (das ist aber auch bei Flex schon so gewesen) wäre die Wertänderung jeder deiner im Script verwendeten Property-Variablen. Hast du das so gemacht ?

    Gruß
    Larry

  4. #4
    bastimeister ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hallo Larry,

    Erstmal danke für deine Antwort... Ja ich hatte den Bildbaustein von WinCC-flexibel migriert, da war das natürlich alles so drin...
    (bei Wertänderung/Value Change aller verwendeten Variablen wird das Script ausgeführt)

    -> Was noch wichtig ist, ALLE Verwendeten Variablen mussten bei WinCC-flexibel auf Aktualisierung "ZYKLISCH FORTLAUFEND" gestellt werden, sthene die auf "Zyklich bei verwendung" und dou bist in einem anderen Bild wo die Variable garnicht abgefragt wird, dann Ändert sich auch nix... Ist halt alles bissl umstädlich... Beim GROSSEN WinCC (7.0) ist das mi den Skripten bissl anderes da die werden sowieso Zyklisch abgefragt....

    Wegen TIA da wirst du nicht drumrum kommen, werwende das ja auch nicht freiwillig, ich Muss, da die MP277 / 377 abgekündigt sind und ich diese tollen Comfort-Panel benutzen muss... Die lassen sich nicht mit WinCC-flexibel-2008-SP3 projektieren, das sit das Problem...
    Die S7-300 projektieren/programmieren wir ja nachwievor mit Step7-V5.5 (Classic) und nutzen diese Proxyverbindung für die Kopplung zwischen S7-Classic und dem TIA-V13:

    Gemeinsames Projektieren mit WinCC (TIA Portal) und STEP 7 V5.x
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/73502293

  5. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Variablen auf "zyklisch fortlaufend" macht nur dann Sinn wenn du sie außerhalb der Bilder für irgendetwas anderes brauchst - hier z.B. wenn sie in Archivierungs-Scripten verwendet werden. Ist es eine reine Animations-Variable dann belastet das nur die Aktualisierungs deiner anderen Variablen - egal ob nun TIA oder Flex ...

    Was du nun nicht geschrieben hast ist, was mit der Funktion ist. Das kann ja nun im Falle des Bildbausteins nicht am "zyklisch fortlaufend" gelegen haben ...

    Gruß
    Larry

  6. #6
    bastimeister ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    155
    Danke
    28
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    @Larry,

    Klar geb ich dir Recht wegen "Zyklisch fortlaufend" aber wenn sich die Variable wirklich ändert wärend man in einem anderen Bild ist, und ich dann in das Bild mit dem Bildbaustein blättere, bekomm ich dann auch den Farbumschlag, welcher im Script berechnet wird (also wird das Script dann auch abgearbeitet) ??

    -> Jedenfals ist es tatsächlich so, wenn ein Ventil weder Offen noch Geschlossen meldet und auch diese beiden Rückmeldungen noch NIE da waren, dann Wird das Ventil trotzdem nicht "Hellgelb" da es ja nie eine Änderung gab... -> UND schon funktioniert nämlich der Spass mit dem Trigger für das Skript auf Wertänderung nicht! Dort ist der Denkfehler...

    Bin Grad dabei meine Bildbausteine mit internen Variablen mal durchzutesten, da ist mir das jetzt aufgefallen, solange es keine Wertänderung gibt, wird auch kein Skript abgearbeitet!
    Geändert von bastimeister (01.09.2014 um 15:03 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn du eine Seite aufrufst dann werden normalerweise alle darauf befindlichen Variablen angefragt. Die Bildschirmseite erhält also für alle Variablen, die da drauf sind eine Aktualisierung - egal, ob sie sich gerade eben geändert haben oder vor 1 Stunde ... das ist keine Rechtfertigung für "zyklisch fortlaufend". Es gibt also eine Wertänderung - so oder so - die Frage ist, ob diese Wertänderung im Bildbaustein durchgereicht wird um sie in dem Script zu verarbeiten. Wie du schon festgestellt hast hat das unter Flex noch funktioniert. Vielleicht ist es ja auch kein Fehler von dir sondern ein Feature von TIA ...

    Jedenfalls : wenn du die beteiligten Variablen auf "zyklisch fortlaufend" stellst dann funktioniert der BB ?
    Wenn ja dann ist das auf jeden Fall ein Fall für Herrn Siemens ...

    Gruß
    Larry

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 23:04
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2014, 10:44
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2014, 16:31
  4. TIA TIA V13 Bildbaustein gestaltung Blinken geht nicht
    Von de vliegende hollander im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 09:20
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 11:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •