Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: WinCC 7 AlarmControl / Hitliste und Archivierung

  1. #1
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    Wir haben hier bei unseren Anlagen eine Software entwickelt, die von der Schrittkette her auf Störungen arbeitet und nicht auf Erreichen von Zuständen.
    Wer sich bei Ford auskennt, weiß, wovon ich rede.

    Das Problem hierbei ist aber, das wir 200-500 "Störungen" immer anstehen haben. Das ist erstmal ok, da das System ja darauf ausgelegt ist und diese auch
    angezeigt werden müssen.

    Nur bei dem Thema Archivierung und Anzeige Hitliste ist das System aktuell nicht gut gewählt.

    Daher bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit der Archivierung zu sagen, das sie Meldungen nur nach einer frei vorgebbaren Zeit wegschreiben soll.

    D.H. eine Meldung mit der Nummer 1230 wird normal angezeigt. Um sie in die Hitliste und ins Archiv zu schreiben muss die Meldung min. 3s anstehen.
    Für die Meldung 1240 ist es aber eine andere Zeit. Hier brauche ich min 5s, bis sie als "echte Störung" angesehn werden kann.

    Jetzt die Fragen, kann ich das im WinCC 7 irgendwo vorgeben oder einstellen? Welche Möglichkeiten haben ich dazu? Oder ist das einfach nicht möglich?

    Danke!
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN
    Zitieren Zitieren WinCC 7 AlarmControl / Hitliste und Archivierung  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Ich schätze mal es läuft darauf hinaus dass du das in der SPS erledigen musst, bzw. solltest, und dann die Meldungen doppelt und mit verschiedenen Meldeklassen und Archivierungseinstellungen ablegen. Vor allem wegen den unterschiedlichen Zeiten.

    Welches Meldeverfahren verwendest du denn? Bei bitgetriggerten Meldungen werden die Triggervariablen soweit ich weiß in Voreinstellung im 2s Zyklus aus der SPS gelesen. Da lässt sich nur schwer eine genaue 3s Verzögerung einstellen wenn es doch irgendwie im WinCC direkt funktionieren sollte.
    Bei Bausteinbezogenen Meldungen wird der Zeitstempel in der SPS generiert, da kannst du im WinCC nichts mehr dran ändern.

  3. #3
    Krumnix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hmmm, in der SPS ist der Aufwand zu extrem, da es zuviele Meldungen sind. Ein Konfigurierbares Archiv wäre super gewesen. Aber scheint es nicht zu geben.
    Ich überleg mir noch ne andere Möglichkeit, das nicht alle Meldungen ins Archiv geschrieben werden.
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 12:34
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 00:11
  3. WinCC 7.0 AlarmControl
    Von Raabun im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 14:00
  4. WinCC 6.2 AlarmControl
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 10:03
  5. Azyklische Archivierung in WinCC V4.0
    Von Anfängerproggi im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 09:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •