Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Flexible Komma verschieben in WinCC 7.x

  1. #1
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.138
    Danke
    225
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    Ich hab hier ein Flexible-Projekt, wo 80% der Parameter vom Typ INT sind.
    In der SPS werden diese dann aber mit Faktor 10 oder 100 bearbeitet.
    Sprich, das Komma ist um 1 oder 2 Stellen verschoben.

    In Flexible kann ich da diese Funktion einstellen.
    In WinCC habe ich diese Funktion nicht. Daher habe ich bei jeder Ausgabe ein
    Script, das mit den Wert durch 10 oder 100 Teilt und dann ausgibt.

    Nun will ich auch die Eingaben dazu bringen, das der Wert durch 10 oder 100
    in die Variable und somit in die SPS geschrieben wird.

    Wie kann ich nun die "verschiebe Komma"-Funktion aus Flex in 7.x realisieren?
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN
    Zitieren Zitieren Flexible Komma verschieben in WinCC 7.x  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.341
    Danke
    932
    Erhielt 3.333 Danke für 2.691 Beiträge

    Standard

    Ich meine das ging so:
    Im Konfigurationsdialog der Variablen "Lineare Skalierung" verwenden und bei Eigenschaften OS "Gleitkommazahl..." und Eigenschaften AS Formatanpassung "FloatToSignedWord"

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Krumnix (28.09.2014)

  4. #3
    Krumnix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.138
    Danke
    225
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jepp.
    So isses

    Zitat bei Siemens:
    Code:
    Anleitung:
    Sie haben in der CPU eine Variable vom Typ "WORD" 
    abgelegt und möchten diesen Wert in WinCC mit zwei Nachkommastellen darstellen. 
    Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus: 
    
    
    1. Legen Sie eine Variable vom Typ "Gleitkommazahl 32 Bit IEEE 745" im WinCC-Variablenhaushalt an.
    2. Stellen Sie unter Formanpassung "FloatToUnsignedWord" ein. Mit diesen Schritten wird der WORD-Wert von 2 Bytes auf 4 Bytes erweitert und es wird eine Konvertierung der Festkommazahl in eine Gleitpunktzahl vorgenommen.
    3. Aktivieren Sie die lineare Skalierung. Tragen Sie in den entsprechenden Feldern die folgenden Werte ein. "Wertebereich Prozess" > "Wert1" > "0" "Wertebereich Prozess" > "Wert2" > "1000" "Wertebereich Variable" > "Wert1" > "0" "Wertebereich Variable" > "Wert2" > "10" Durch diesem Schritt legen Sie die Anzahl der Nachkommastellen fest. Wenn Sie drei Nachkommastellen benötigen, dann ändern Sie den "Wert2" von 1000 in 10000.
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Krumnix für den nützlichen Beitrag:

    eddi99 (22.01.2016)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 19:32
  2. WinCC V7 Dezimalstelle verschieben
    Von golfsiew im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 06:57
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 08:43
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 09:55
  5. WinCC 6 EA-Feld Kommastelle verschieben
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2005, 14:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •