Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Lauffähiger VNC-Client für HMI-Panel TP 1500 Comfort von Siemens

  1. #11
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Problem ist: Kann man Drittanbieter software auf ein Comfort Panel installieren ?
    Das geht bei den vorigen Generation Panele von Siemens, aber ich habe nicht gehört das es geht bei die Comfort Panele.
    Sonnst wäre SmartService die Lösung, aber nur wenn der PC Monitor Auflösung nicht grösser ist als der Auflösung auf der TP1500.

    Ich benötige für die geplante Lösung eine Idee, wie ich ohne zusätzlichen (und vor allem kostenintensiven) Einsatz einer DVI/VGA-Anschlußleitung die PC-Oberfläche über das HMI-Gerät darstellen und steuern kann, damit der "Run"-/ "Stopp"-Modus der WIN LC RTX z.B. vom TP 1500 Comfort aus realisiert werden kann.
    Ich glaube es gibt Faceplates für WinLC RTX, so man es direkt in das WinCC Projekt integrieren kann. Also kein Bedarf für der Fernsteuerung von der PC-Oberfläche.
    Jesper M. Pedersen

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu JesperMP für den nützlichen Beitrag:

    HeinrichN (15.10.2014)

  3. #12
    HeinrichN ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Auf der PC-Box läuft Win7 (embedded), auf dem TP 1500 Comfort läuft Windows CE.

    Mit dem TP 1500 Comfort muss es möglich sein die Soft-SPS (Win LC RTX) auf der PC-Box zu steuern. (Run-Stopp-Modus)

  4. #13
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Bei TIA gibt es grundsätzlich Systemfunktionen, mit dem es möglich ist, die CPU in RUn und Stop
    aus der Runtime Software zu versetzen, also ist Smart Service das Tool was man Schmerzfrei nutzen
    könnte.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #14
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Ich denke jetzt auch das die Lösung von Jesper die beste wäre.

    Aber für den Notfall gibt es auf WinCE eine Datei mit dem Namen cetsc.exe.
    Das ist ein RDP client sprich wenn Du auf der PC box RDP erlaubst kannst Du von TP zu greifen

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu schaible.r für den nützlichen Beitrag:

    HeinrichN (15.10.2014)

  7. #15
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Für WinAC MP gibt es "WinAC MP Faceplates" die man in WinCC Flexible über Library einbinden kann.

    Gibt es vielleicht ähnliche Faceplates auf der WinAC RTX Installations-DVD ?
    Jesper M. Pedersen

  8. #16
    HeinrichN ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo rostiger Nagel,
    vielen Dank für Deine Informationen!
    Wenn Du mir nun noch die jeweiligen SmartTag-Service-Funktionen benennen könntest wäre ich wunschlos glücklich.(bezüglich dieses Thema's)
    Gruß HeinrichN


  9. #17
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Heute schaff ich das nicht...
    Schau doch mal selber unter WinCC, bei einen Button.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #18
    HeinrichN ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo rostiger Nagel,
    die in WinCC Advanced V13 für das TP 1500 Comfort angebotenen Systemfunktionen habe ich mir alle schon mehrfach angeschaut,immer in der Hoffnung hier einen Lösungsansatz zu entdecken. Ich bin gespannt, welche Systemfunktion ich übersehen habe. Danke im Voraus. Gruß HeinrichN

  11. #19
    HeinrichN ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Jesper, wo find ich die relevanten Faceplates für WinLC RTX?
    Gruß Norbert

  12. #20
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von HeinrichN Beitrag anzeigen
    Hallo Jesper, wo find ich die relevanten Faceplates für WinLC RTX?
    Ich habe kein WinLC RTX selber.
    Ich glaube das die Faceplates für WinAC MP gab es auf der WinAC MP Installions-DVD.
    Deswegen:
    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Gibt es vielleicht ähnliche Faceplates auf der WinAC RTX Installations-DVD ?
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.10.2017, 12:33
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2014, 10:19
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 09:22
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 16:20
  5. Umstieg von TP177 auf Siemens comfort Panel
    Von ramirez19 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 15:15

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •