Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kommunikation OP270 <--> PG

  1. #1
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!

    schon wieder ich. ich komm einfach nicht mit dem OP270 klar.

    Ich will mein ProTool Projekt auf´s OP übertragen. Dazu will ich über MPI kommunizieren. hab dafür in Prootool und im OP die gleiche MPI-Adresse angewählt und das MPI-Kabel angesteckt.
    An der Schnittstelle IF1b hab ich alle Dip-Schalter auf Off gestellt.
    Das OP ist im Transfermodus aber ich erhalte immer nur die Meldung, dass keine Verbindung aufgebaut werden konnte. Und ich soll die Schnittstellen und die Einstellungen überprüfen.

    1.
    Muss ich für den MPI-Transfer noch etwas anderes einstellen oder beachten?

    2.
    Welche Pin-Belegung brauche ich für ein Kabel zum seriellen Transfer von COM1 (25polig) zum OP270 (15polig)?

    Wiederum Danke für eure Hilfe!!!
    Erwin
    Zitieren Zitieren Kommunikation OP270 <--> PG  

  2. #2
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Alle MPI-Teilnehmer müssen unterschiedliche Adressen haben.

  3. #3
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo Erwin,

    in PROTOOL muß für jedes Gerät einmalig unter "Datei" "Transfer" nochmals die Transferart eingestellt werden, als Kabel verwenden wir ausschließlich fertig konfektionierte, die Löterei lohnt nur für extreme Sonderlängen.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren OP-Tranfer  

  4. #4
    Erwin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hey das ging ja schnell!

    Unter Transfer->Einstellungen habe ich bereits "MPI / ProfibusDP" angewählt. Und dort für das OP die MPI-Adresse "1" angegeben.
    Es tut sich aber nix.
    Muss ich irgendwo meinem PG noch ne MPI-Adresse vergeben?
    An was könnte es noch liegen, dass die MPI-Verbindung nicht klappt, müsste doch eigentlich problemlos funktionieren, oder?


    Gruss Erwin

  5. #5
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo Erwin,

    bist Du sicher, dass das PG nicht schon Adresse "1" verwendet?
    Für OP's verwende ich nur ungerade Adressen ab "3". In jedem Fall muß die Adresse der bereits im OP vorhandenen Adresse entsprechen, wenn das OP fabrikneu ist, geht wahrscheinlich nur der serielle Transfer über V24.
    Mit etwas Glück hast Du ein gebrauchtes OP, dann mußt Du die "alte" MPI-Adresse noch (einmal) benutzen!
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren MPI-Adresse"1"  

  6. #6
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Erwin
    Hey das ging ja schnell!

    Unter Transfer->Einstellungen habe ich bereits "MPI / ProfibusDP" angewählt. Und dort für das OP die MPI-Adresse "1" angegeben.
    Es tut sich aber nix.
    Muss ich irgendwo meinem PG noch ne MPI-Adresse vergeben?
    An was könnte es noch liegen, dass die MPI-Verbindung nicht klappt, müsste doch eigentlich problemlos funktionieren, oder?


    Gruss Erwin
    Enabled und Remote Control (am Panel in der Systemsteuerung) aktiviert?

  7. #7
    Erwin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Enabled hatte ich schon angehakt und jetzt nachdem ich Remote Control auch noch angehakt habe tut sich immer noch nix.

    Wenn ich bei "Advanced" MPI-Adresse "3" eingebe wird das aber nicht übernommen. wenn ich nach dem übertragungsversuch nochmals diese einstellungen konrolliere steht dort wieder ne "1" drin ????
    Genauso verhält es sich mit dem Kästchen "OP ist einziger Master im Bus" diesen haken krieg ich auch nicht dauerhaft raus??? Liegt es wirklich an dieser MPI Adresse? Was muss ich tun um diese Einstellungen dauerhaft zu übernehmen?

    Wo liegt der Fehler?????

    Gruss Erwin

  8. #8
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo Erwin!

    Du solltest sicherstellen, dass kein anderes Programm die Schnittstelle blockiert, insbesondere STEP5 darf auf keinen Fall offen sein. Vielleicht hilft es, die Schnittstelle nochmal umzustellen (z.B. auf Automatik) oder das PG in NETPRO einzubinden und zuzuordnen. Manchmal verstellen sich die Schnittstellenparameter durch das Ausführen bestimmter Anwendungen oder beim Netzwerkbetrieb.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren MPI-Transfer  

  9. #9
    Erwin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen!

    Nachdem ich jetzt weiterhin ohne Erfolg per MPI übertragen wollte hab ich´s seriell über ein Nullmodemkabel gemacht. Das klappt ohne Probleme!
    Danach hab ichs´nochmal per MPI probiert und klappt immer noch nicht.
    Keine Ahnung warum!
    Ich bleib jetzt einfach beim seriellen Transfer, der scheint mir unkomplizierter!

    Trotzdem vielen Dank an euch alle! Hab wieder ne Menge gelernt!

    Gruss Erwin

  10. #10
    gtxyz Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    was für ein mpi kabel nutzt du? es gibt auch mpi kabel die extern mit 24 v versorgt werden müßen.
    mfg thomas

Ähnliche Themen

  1. Op270 -->s5
    Von kolbendosierer im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 14:28
  2. Kommunikation OP270 <--> 115U
    Von Erwin im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 15:09
  3. GSD für OP270
    Von !Chris! im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2006, 17:53
  4. Umstieg auf OP270
    Von INST im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 08:06
  5. OP270 mit CF Karte
    Von Tom100 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 17:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •