Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Welche Lizenzen für WinCC OS ?

  1. #1
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    737
    Danke
    51
    Erhielt 32 Danke für 26 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin zusammen.

    Kunde verlangt eine SCADA auf WinCC Runtime Basis auf seinem Prozessleitrechner. Was für Lizenzen benötigt er dafür bzw. wie kann man hier den Bedarf überschlägig berechnen ? Das WinCC Projekt gibts bereits, dort werden etwa 30 Variablen in Anspruch genommen. Ich soll dann noch nen CP in der Steuerungsebene nachinstallieren und die bedienbare Oberfläche einbinden.

    Dank im Voraus
    Zitieren Zitieren Welche Lizenzen für WinCC OS ?  

  2. #2
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.330
    Danke
    448
    Erhielt 687 Danke für 512 Beiträge

    Standard


    Also so richtig schlau werde ich aus deinem Aufsatz nicht....

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Moin zusammen.
    Kunde verlangt eine SCADA auf WinCC Runtime Basis auf seinem Prozessleitrechner.
    OK, soweit sogut. Das heißt du sprichst von einem Stand-Alone Rechner, Kein Server/Client, sonstige Anforderungen?

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Das WinCC Projekt gibts bereits, dort werden etwa 30 Variablen in Anspruch genommen.
    Wie, es gibt jetzt schon ein Projekt, hat der Kunde schon was laufen?
    Du sprichst auch von seinem Prozessrechner, hat er denn schon einen? Läuft da schon was drauf?

    WinCC-SCADA mit 30 Tags???
    Heißt das jetzt du brauchst 30 Tags oder heißt das bestehende Projekt hat nur 30 Tags?

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Ich soll dann noch nen CP in der Steuerungsebene nachinstallieren und die bedienbare Oberfläche einbinden.
    Kann ich daraus entnehmen dass du eine bestehende Steuerung mit dem CP an eine bestehende WinCC-Visu dran bringen sollst?
    Oder ist der Satz unrelevant?

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Was für Lizenzen benötigt er dafür bzw. wie kann man hier den Bedarf überschlägig berechnen ?
    Hängt jetzt davon ab was du machen willst/sollst. Oben hast du von 30Tags gesprochen...
    Wenn du erweitern willst ist die erste Frage nach dem jetzigen Stand der Lizenzierung.

    Also schreib uns das noch mal klar, damit auch ich das verstehe.
    Was ist da und was willst du machen?
    Geändert von RONIN (06.11.2014 um 19:44 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  3. #3
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    737
    Danke
    51
    Erhielt 32 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Hm, ja dann habe ich mich wohl unklar ausgedrückt. Also es gibt eine bestehende Anlage, welche gewissermaßen modular erweiterbar ist. Das Programm dazu läuft bereits auf einer S7-400. Der Kunde möchte jetzt diese Anlage um einen bestimmten Anlagenteil erweitern, und braucht dazu eine recht simple Visu + einen Prozessleit/Control- Rechner für diesen Anlagenteil. Im WinCC Projekt sind nach grober Sichtung lediglich etwa 30 Steuerungsvariablen in Anspruch genommen worden. Rechner hat er, dort läuft derzeit gar nichts, zumindest nichts von Siemens. Sein Wunsch, diese Visualisierung darauf abzubilden.
    Ah ja, das Projekt ist in PCS7 erstellt worden.

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.330
    Danke
    448
    Erhielt 687 Danke für 512 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Also es gibt eine bestehende Anlage, welche gewissermaßen modular erweiterbar ist. Das Programm dazu läuft bereits auf einer S7-400.
    Ach ja, das Projekt ist in PCS7 erstellt worden.
    OK, gut... S7-400 und PCS7... Das ist das Bestandsprojekt das jetzt schon beim Kunden läuft, oder?

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Der Kunde möchte jetzt diese Anlage um einen bestimmten Anlagenteil erweitern, und braucht dazu eine recht simple Visu + einen Prozessleit/Control- Rechner für diesen Anlagenteil. Im WinCC Projekt sind nach grober Sichtung lediglich etwa 30 Steuerungsvariablen in Anspruch genommen worden. Rechner hat er, dort läuft derzeit gar nichts, zumindest nichts von Siemens. Sein Wunsch, diese Visualisierung darauf abzubilden.
    A
    ......
    Einerseits schreibst du dass der Kunde einen Rechner hat aber nichts mit Siemens.
    Womit wurde dann die bestehende S7-400/PCS7-Anlage visualisiert/bedient. Eine andere Scada-Software?
    Andererseits schreibst du von einem WinCC-Projekt das nach grober Sichtung (also bereit vorhanden) nur 30 SPS-Tags verwendent.
    Wie jetzt, ich denke er hat nix von Siemens....

    Ich will ja nicht begriffsstutzig erscheinen aber... sorry ich schnalls nicht.

    PS: Nächste Frage, was für ne Anlage, Anlagengröße sprichst du denn hier.
    30 Tags klingt nach besserem Staubsauger und passt so gar nicht zu S7-400/PCS7
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. #5
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    737
    Danke
    51
    Erhielt 32 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Die Lösung des Rätsels ist relativ einfach, für verschiedene Anlagenteile gibt es verschiedene SCADA-OS. Die laufen bereits alle. Jetzt möchte die Kundschaft noch eine zusätzliche Station hinzufügen, die allerdings auf keinem der bestehenden Prozessleitrechner visualisiert werden soll, sondern auf einem weiteren Bildschirm, und zwar direkt in der Halle. Dafür gibt es auch schon die Visu und das SPS-Programm sowieso, aber es muss noch eingerichtet werden. Diese eine Station ist in der Tat nicht besonders umfangreich. Sagen wir mal, ein Aufwickler mit Rollenwechsel würde in etwa eine korrekte Vorstellung von der Größenordnung abgeben. Es war ursprünglich nicht vorgesehen, diesen SCADA-Teil auszulagern. Es sind halt "Sonderwünsche".
    Geändert von Draco Malfoy (06.11.2014 um 20:15 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.330
    Danke
    448
    Erhielt 687 Danke für 512 Beiträge

    Standard

    Ich glaub jetzt hab ichs....

    Eine S7-400 CPU mit PCS7-Projekt
    Darauf mehrere Anlagenteile, wahrscheinlich sogar von verschiedenen Herstellern...
    Für diese Anlagenteile gibt es verschiedene Visu-Rechner samt verschiedener SCADA-Systeme
    Jetzt kommt eine neuer Anlagenteil auf die selbe CPU und dazu passen ein neuer Visu-Rechner diesmal mit WinCC.

    Das hat ja gedauert bis wir das dechiffriert hatten.

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Dafür gibt es auch schon die Visu und das SPS-Programm sowieso
    Weiß dann nicht der, der die Visu gemacht hat, was du brauchst?
    Hat dann der die Visu gemacht hat die Engineering Lizenzen oder brauchst du da auch noch was.

    Wenn nur ne einfache Station ohne besondere Anforderung (WinCC-Optionen) ist, sollte ne 128er Runtime-Lizenz ja reichen.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  7. #7
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    737
    Danke
    51
    Erhielt 32 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Jo, so in Etwa stimmt das. Bitte um Verzeihung, daß ich manchmal zu knapp mit den Erklärungen bin
    Nein also derjenige, bzw. diejenige Firma, die die Visu gemacht hat, steht leider nicht mehr zur Verfügung. Engineering Lizenzen stehen für die Dauer der Installation zur Verfügung. Mich interessieren jetzt mehr die Fragen, was für Zeug ich alles auf dem Leitrechner installieren muss (Wahrscheinlich nur die WinCC-Runtime ?) und welche Lizensierung der Kunde dafür kostentechnisch einplanen soll. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, würde eine 128er Runtime Lizenz ausreichen. Was sind genau die WinCC Optionen ?

    Dank im Voraus.

  8. #8
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Bei PCS7 ist interessant welche Version. Es wird dort bei neueren Versionen nach AS und OS Prozessobjekten lizensiert, d.h. du benötigst ggf. auch für die AS Lizenzen - je nach Projektierung.

  9. #9
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    737
    Danke
    51
    Erhielt 32 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Bei PCS7 ist interessant welche Version. Es wird dort bei neueren Versionen nach AS und OS Prozessobjekten lizensiert, d.h. du benötigst ggf. auch für die AS Lizenzen - je nach Projektierung.
    Ja genau bei solchen Feinheiten hören meine Kenntnisse des siemens'schen Lizenzrechts schon auf. Ich meine das wäre PCS 7 v8.0. Entweder das oder man hat ein älteres Projekt auf 8.0 migriert, was eher wahrscheinlich ist.
    Aus Hardware-technischer Sicht würde jetzt nur ein CP für das 400er Rack dazukommen, und dann halt das Runtime auf dem Kontrollrechner. Brauche ich dann noch etwas außer beschriebener Hardware und Runtime Lizenz ... ?
    Welche Software Module müssen alles auf der OS installiert werden ?

  10. #10
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Version solltest du genauer in Erfahrung bringen. Als Anfang würde ich mir das passende Handbuch zur Lizensierung durchlesen:

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/23377654

    Hast du dir das PCS7-Projekt denn schonmal ansehen können? Mit so wenigen Tags sieht mir das auch komisch aus.

Ähnliche Themen

  1. Preise für Lizenzen
    Von dpd80 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.10.2014, 20:25
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 12:34
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 19:42
  4. Welche Lizenzen brauche ich?
    Von thompo im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 11:13
  5. Field PG mit Update, welche Lizenzen?
    Von capri-fan im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 09:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •