Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: TIA13 WinCC: Rezepturauswahl von mehreren Panels

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    angenommen ich habe an einer Anlage ein TP1500 Comfort und 2 TP700 Comfort.

    Rezepturen werden am 1500 editiert.
    Diese möchte ich aber auch an den beiden TP700 anwählen können.

    Habt ihr dazu eine Idee?
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)
    Zitieren Zitieren TIA13 WinCC: Rezepturauswahl von mehreren Panels  

  2. #2
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    222
    Danke
    21
    Erhielt 75 Danke für 53 Beiträge

    Standard

    Hallo
    In Flexible ging es noch die Files zu kopieren. Ich denke das sollte jetzt auch noch gehen.
    Also wäre meine Idee die Rezeptfiles (bei Änderung auf 1500) von den 700 holen zu lassen. Wichtig ist es du kannst nicht schreiben sondern das ziel muss es lesen. Allerdings hab ich bisher immer nur auf einen PC kopiert (bzw share). Wie das mit CE-Gerät nach CE-Gerät geht weiss ich grad leider auch nicht.
    die Methode die du brauchst wäre dann filecopy

    Sorry habe gerade leider kein Comfort Panel da um das zu testen.

    daschris

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu daschris für den nützlichen Beitrag:

    Markus (20.11.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Brauchst du den die Rezepturen auf allen Panels, oder werden die Zentral auf den 1500er Panel editiert und auch von
    da zu nur einer Steuerung geschickt?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #4
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    87
    Danke
    120
    Erhielt 27 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Die Rezepturen werden nur auf dem TP1500 Editiert, sollen aber auch von zwei weiteren TP700 ausgewählt und geladen werden können.
    Das Problem ist das Auswahlfeld, denn diese Daten muss ich ins TP700 bekommen. Die Rezeptur laden würde auch über einen Steuerungsauftrag funktionieren.
    Die Rezepturen werden nur in eine Steuerung geladen.

    @ daschris: Das mit dem zugriff auf das TP1500 war anfangs mein Plan. leider kann dieses wunderbare WinCE keine Netzwerkfreigabe erstellen. Als Ausweichmöglichkeit habe ich dann die Rezepturen in das Weebserververzeichnis vom TP1500 exportiert. Leider kann das TP700 über die Skripte keine csv-Dateien von Webseiten herunterladen (Eine PC-Runtime kann dies mit WinHTTP).
    Somit komm ich wohl um ein extern freigegebenes Netzlaufwerk nicht herum.
    Jedes Problem hält ein Geschenk für dich in seinen Händen (Richard Bach)

  6. #5
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    263
    Danke
    5
    Erhielt 52 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wie wäre es denn, wenn auf der zentralen Steuerung (mit der ja alle Panels verbunden sind, wenn ich es richtig verstanden habe) eine Liste von Rezeptnamen und ein Satz boolscher Variablen zum Kommandoaustausch projektiert würden?
    Die Rezept-Auswahlliste auf den TP700 könnte mittels variabler Textliste oder selbstgebautem Auswahldialog erfolgen.

    Gruß, Fred

  7. #6
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von faust Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wie wäre es denn, wenn auf der zentralen Steuerung (mit der ja alle Panels verbunden sind, wenn ich es richtig verstanden habe) eine Liste von Rezeptnamen und ein Satz boolscher Variablen zum Kommandoaustausch projektiert würden?
    Die Rezept-Auswahlliste auf den TP700 könnte mittels variabler Textliste oder selbstgebautem Auswahldialog erfolgen.

    Gruß, Fred
    Jep, aber das frisst Speicher ohne Ende.

    100 Rezepturen mit jeweils 100 Datensätzen sind 10.000 Strings.
    Wenn jeder String nur 20 Zeichen bekommt, dann sind das 22byte x 10.000...

    Abgesehen muss dieses dämliche System da doch eine bessere Lösung bieten?
    Oder ist der Ansatz so abwegig das wir die ersten sind die mit """Totaly Integratet Automation""" daran denken eine Maschine von mehreren Orten zu bedienen?
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  8. #7
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    222
    Danke
    21
    Erhielt 75 Danke für 53 Beiträge

    Standard

    Schade hab ich fast befürchtet das es ohne PC nicht geht...

    Ich hätte noch eine Idee: ich hab auch schon Textdaten über eine http Verbindung verteilt.

    Ganz grob beschrieben:
    1. auf grossen Panel wird der http Server aktiviert und ein haufen strings (intern) angelegt
    2. bei jedem Rezept ändern wird das csv File zeilenweise ausgelesen und jede Zeile in eine stringvariable geschrieben
    3. diese tags können dann auf den kleinen Panels verwendet werden, und dann aus den Tags ein CSV file gebaut werden

    das ganze war halt wieder in Flex hat aber sehr gut funktioniert..Tia müsste man Probieren...da ich nächste Woche auf der SPS bin kann ich aber schlecht was testen...
    Geändert von daschris (20.11.2014 um 20:21 Uhr) Grund: Punkt1 umgebaut so müsste es passen

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu daschris für den nützlichen Beitrag:

    Markus (20.11.2014)

  10. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    Jep, aber das frisst Speicher ohne Ende.

    100 Rezepturen mit jeweils 100 Datensätzen sind 10.000 Strings.
    Wenn jeder String nur 20 Zeichen bekommt, dann sind das 22byte x 10.000...

    Abgesehen muss dieses dämliche System da doch eine bessere Lösung bieten?
    Oder ist der Ansatz so abwegig das wir die ersten sind die mit """Totaly Integratet Automation""" daran denken eine Maschine von mehreren Orten zu bedienen?
    Du musst doch die Rezepturen nicht alle auf einmal umladen, sondern nur wenn du
    an einer Rezeptur einen Datensatz hinzufügst oder änderst. Die verändert Exportierte
    Rezepturverwaltung liest du dann über den Gateway (SPS) bei den Slave Panels wieder
    ein, speicherst Sie dort als Datei oder sogar wieder als Rezeptur ohne Werte.

    Ich stell mir das garnicht so schlimm vor.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. #9
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Du musst doch die Rezepturen nicht alle auf einmal umladen, sondern nur wenn du
    an einer Rezeptur einen Datensatz hinzufügst oder änderst. Die verändert Exportierte
    Rezepturverwaltung liest du dann über den Gateway (SPS) bei den Slave Panels wieder
    ein, speicherst Sie dort als Datei oder sogar wieder als Rezeptur ohne Werte.

    Ich stell mir das garnicht so schlimm vor.
    Meine Antwort war auf die Idee von "faust" bezogen.
    Er dachte (wir auch schon) daran die Rezeptnamen in der SPS zu halten - so habe ich ihn zumindest verstanden.

    Deinen Ansatz mit drei Rezepturen die über die SPS synchronisiert bzw. konsistent gehalten werden haben wir auch schon evaluiert.
    Leider geht das spätestens dann in die Hose wenn ein Panel offline ist...
    Ist mir persönlich nicht prozesssicher genug.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  12. #10
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kann ich den mit diesem Smartserivice Zeug nur einen Teil eines Bildes vom großen Panel in den kleinen darstellen?
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

Ähnliche Themen

  1. TIA Tia12 -> Tia13 incl. GSD ??
    Von holgero im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 12:35
  2. Strategie Datenerfassung von mehreren SPSen in ein WinCC
    Von Krumnix im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 14:23
  3. Zeichenkette in mehreren Panels anzeigen
    Von Katrin1982 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 22:39
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 16:06
  5. Simulation von Panels mit Wincc flexible
    Von Volkmer im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 17:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •