Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Flexible vbs array im unterverzeichnis

  1. #1
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Habe hier ein Problem im script

    Ich möchte ein array in eine Datei speichern.
    Alle 3-Arrays zeigen auf die selbe Variable.
    array lese ich über eine rezeptur ein

    b+c. SmartTags("DB_FiLoTe_24h.Stunde") und array_DB_FiLo_Te_24h_Stunde liegen im Root-Variablenverzeichnis
    a. SmartTags("filo_te24\DB_FiLo_Te_24h.Stunde") liegt im Unterverzeichnis filo_te24

    a liefert keine werte. b+c funktionieren.

    Code:
    For schleife = 0 To 23
    HmiRuntime.Trace "start"
    HmiRuntime.Trace schleife
     Textfile.WriteLine schleife & "a " & SmartTags("filo_te24\DB_FiLo_Te_24h.Stunde")(schleife)
     Textfile.WriteLine schleife & "b " & SmartTags("DB_FiLoTe_24h.Stunde")(schleife)
     Textfile.WriteLine schleife & "c " & array_DB_FiLo_Te_24h_Stunde(schleife)
    Next
    Code:
    ...
    10a 0
    10b 11,5673
    10c 11,5673
    11a 0
    11b 12,203
    11c 12,203
    ...
    Warum ist flex zu blöd das unterverzeichnis zu berücksichtigen? oder bin ich zu Blöd?
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation
    Zitieren Zitieren Flexible vbs array im unterverzeichnis  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.027
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker,
    unterverzeichnisse kennt Flex schon, hier ein Beispiel:

    Code:
    Anzeige = "003\Scanndatei\Anzeige\Nr\_" & z
    SmartTags(Anzeige) = x + 1
    Das könntest du mal versuchen auf deine Anwendung umzaubauen
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ja. das weiss ich.
    klappt ja auch bei variablen die nicht zu einem array gehören.
    also z.b.
    Code:
    SmartTags("filo_te24\DB_FiLo_Te_24h.Stunde[4]")
    
    auch das klappt
     Textfile.WriteLine schleife & "d " & SmartTags("DB_Te_dieser_monat.Tag[" & schleife &"].Schnitt") 'var im root
     Textfile.WriteLine schleife & "e " & SmartTags("filo_te24\DB_Te_dieser_monat.Tag[" & schleife &"].Schnitt")' var im unterordner
    aber auf das array kann ich nicht über den index zugreifen
    Geändert von volker (09.12.2014 um 12:51 Uhr)
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.027
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Vielleicht liegt es daran das dein Zeiger in der zweiten Klammer steht. Vielleicht muß zwischen Variabel und Index auch ein Punkt stehen.
    Setzt es doch mal als String zusammen und dann machst du den SmartTag zugriff über diesen String.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    hab ich alles probiert. geht nicht.
    und schau mal a+b.
    der einzige unterschied zwischen den variablen ist, daß a im unterordner liegt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.027
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    und wenn du den Zeiger in eckige Klammern setzt.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #7
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    hatte ich probiert. geht nicht.
    hab auch schon probiert den index innerhalb der klammer zu setzen. ich glaube ich habe so ziehmlich alle varianten durch.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. #8
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also bei mir geht Dein Code aus dem #1 (flex 2008 SP2, mit internen Variablen getestet)
    Code:
    ...
    10a 10,25
    10b 10,25
    10c 10,25
    11a 11,275
    11b 11,275
    11c 11,275
    ...
    Kann es sein, daß Dein Array nirgendwo außer dem Skript verwendet wird?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2014, 10:35
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 09:27
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 11:54
  4. WinCC flexible 2008 Sript mit Array
    Von Thomas_K im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 13:02
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 12:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •