Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Alarm Logging unter WinCC 7.3 funktioniert nicht

  1. #1
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    96
    Danke
    41
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe schon viele Meldefenster in WinCC 6.0 - 7.0 programmiert, und hatte eigentlich noch nie Probleme! Aber seit ich jetzt auf V7.3 umgestellt habe bekomme ich das mit dem Alarm Logging nicht mehr hin! Ich habe ein DBD als Variable angelegt und schön zu den einzelnen Bits einen Text eingegeben! Wenn ich das Bit auf high setze kommt im Meldefenster zwar das Richtige Datum , Uhrzeit und auch die Richtige Alarmnummer! Nur der Meldetext kommt nicht an! Der Anwendertextblock scheint zwar im Fenster auf - jedoch steht da nichts drinnen. Ich schreibe ja auch meinen Meldetext im Alarm Looging in den "Meldetext" -- wo bitte kann ich den Text in diesen Anwenderblock 1 oder 2 schreiben?? Wie gesagt ich habe schon viele solcher Meldefenster gemacht - aber bitte was mache ich unter WinCC 7.3 falsch, oder besser gesagt was fehlt mir? Danke für jeden Tipp!
    Zitieren Zitieren Alarm Logging unter WinCC 7.3 funktioniert nicht  

  2. #2
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Ist das Projekt migriert worden oder neu erstellt?
    Hast du mal nach der Spracheinstellung geschaut? Passt die im aktiven Projekt zu dem in der Liste zugewiesenen Sprache?
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  3. #3
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    96
    Danke
    41
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, das Projekt ist komplett neu erstellt! Das mit der Spracheinstellung hört sich gut an! Ich hatte nämlich schon mehrmals das Problem das im Graphik Designer alles auf Deutsch hatte, und in der Runtime waren dann alle Textfelder mit lauter ?????? besetzt! Ich habe es Gott sei Dank immer Zwischendurch auf einen Stick gespeichert - dadurch konnte ich es wieder in Ordnung bringen! Wo bitte stell ich das ein? So was hatte ich bei den Vorgängerversionen nie! Danke für deine Mithilfe!

  4. #4
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Die Run-Time-Sprache wählst du in den Eigenschaften des Servers unter "Parameter aus".
    Die Projekt-Sprache im Alarm-Logging-Editor findest du unter "Ansicht/Sprache...".
    Aber vorsicht, Deutsch ist nicht gleich Deutsch. Da musst du aufpassen, das beide Auswahlen passen, also Deutsch(Deutschland) =! Deutsch(Lichtenstein).
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  5. #5
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    96
    Danke
    41
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich werde noch verrückt! Die Nummer kommt das Datum Stimmt nur in dem "Anwendertextblock" steht nichts drinnen! Früher (WinCC 7.0) hat das doch "Meldetext" geheisen! Liegt da mein Fehler? Die Sprachen nicht alle richtig eingestellt! Kann mir irgendwer da eine Lösung anbieten! DANKE

  6. #6
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Öffne mal die Eigenschaften vom Alarm-Control. Schau mal, wo welche Häkchen in Meldeblöcke drin sind! Dann geh auf Meldeliste und schau, ob alles im rechten Fenster drin steht. Das linke sollte leer sein. Ansonst rüberschieben!
    Zusätzlich erstell mal bitte ein Screen-Shot von deinem Alarmlogging-Fenster, sowie die Alarm-Control-Eigenschaften, wie grade beschrieben!
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  7. #7
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    96
    Danke
    41
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Geschafft! Es liegt tatsächlich an der Sprache! Wenn ich das Projekt auf Englisch (USA) einstelle funktioniert das Alarm Logging ausgezeichnet! Nur habe ich dann auf allen Texten und Button´s alles voller "???????????" Ich glaube da habe ich beim Projekt erstellen schon meinen Sprachenkonflikt erzeugt! Gibt es da eine Möglichkeit das Ganze irgendwie wieder zu synchronisieren das alles geht, oder muss ich alle Text nochmals reinschreiben?

  8. #8
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.354
    Danke
    455
    Erhielt 694 Danke für 519 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zwerg77 Beitrag anzeigen
    Nur der Meldetext kommt nicht an! Der Anwendertextblock scheint zwar im Fenster auf - jedoch steht da nichts drinnen. Ich schreibe ja auch meinen Meldetext im Alarm Looging in den "Meldetext" -- wo bitte kann ich den Text in diesen Anwenderblock 1 oder 2 schreiben??
    Zitat Zitat von zwerg77 Beitrag anzeigen
    Ich werde noch verrückt! Die Nummer kommt das Datum Stimmt nur in dem "Anwendertextblock" steht nichts drinnen! Früher (WinCC 7.0) hat das doch "Meldetext" geheisen! Liegt da mein Fehler?
    Der Meldetext ist einer von vielen Anwenderblöcken den man verwenden kann. Eigentlich ist der "Meldetext" nur ein Anwendertextblock der durch die Grundeinstellung in "Meldetext" umbenannt wurde.

    Wenn du im Alarm Logging unter Meldeblöcke/Anwendertextblöcke nachsiehst, dann wirst du dort zumindest den Textblock "Meldetext", "Störort" und
    (da du in deinem Alarm Control einen Block namens "Anwendertextblock 1" hast) wirst du auch diesen dort sehen.
    Zu jedem dieser Blöcke gibt's im Alarm-Logging Fenster auch eine Spalte in die du eingeben kannst.
    (Achtung Projektierungssprache im Alarm-Logging-Editor richtig wählen)

    Der Fakt dass du in der Runtime im Alarm-Control den Block "Meldetext" nicht sehen kannst, liegt daran dass er wahrscheinlich in den Eigenschaften des Alarm-Control unter Meldeblöcke nicht angewählt ist.

    Zitat Zitat von zwerg77 Beitrag anzeigen
    Wie gesagt ich habe schon viele solcher Meldefenster gemacht - aber bitte was mache ich unter WinCC 7.3 falsch, oder besser gesagt was fehlt mir? Danke für jeden Tipp!
    Wie gesagt, dass ist das selbe für alle Versionen von WinCC v6.0 (ältere kenne ich nicht) aufwärts.
    Abgesehen davon dass es ab v7 ein neues Alarm Control gibt, ist das Verhalten und die Parametrierung (bis auf neue Funktionen) gleich.

    Jetzt zum Thema Runtime Sprache:
    Zitat Zitat von zwerg77 Beitrag anzeigen
    Das mit der Spracheinstellung hört sich gut an! Ich hatte nämlich schon mehrmals das Problem das im Graphik Designer alles auf Deutsch hatte, und in der Runtime waren dann alle Textfelder mit lauter ?????? besetzt! Wo bitte stell ich das ein? So was hatte ich bei den Vorgängerversionen nie!
    Wiederum das selbe hier. Die Spracheinstellung für den Server/Client und für die jeweiligen Editoren gibts auch schon seit v6 aufwärts. Das du dich bis jetzt noch nicht damit beschäftigt hast, zeigt mir das du bis jetzt Glück hattest.

    1.) Einstellung der "Spracheinstellung zur Laufzeit" und der "Standardsprache zur Laufzeit" für den jeweiligen Client/Server findest du unter Rechner/Einstellungen/Parameter. Gerade der erste Paramter ist wichtig da er entscheidet in welcher Sprache deine Runtime startet. Wenn zu also deine Bilder in deutsch projektierst und dann in Englisch startest, wirst du nicht viel interessantes sehen.

    2.) Die Einstellung der Projektierungssprache im jeweiligen Editor. Meist zu finden unter Ansicht/Sprache. Dort wählst in welcher Sprache du projektieren möchtest. Mann kann z.B. zuerst das Bild zeichnen und die Texte in Deutsch ausfüllen, danach auf English umschalten und die Text in Englisch ins Bild eintragen. Schon hat man ein mehrsprachiges Bild.

    Wenn du ein WinCC-Projekt beginnst ist es einer der ersten Schritte sich um seine Spracheinstellungen Gedanken zu machen.

    Zitat Zitat von zwerg77 Beitrag anzeigen
    Wenn ich das Projekt auf Englisch (USA) einstelle funktioniert das Alarm Logging ausgezeichnet! Nur habe ich dann auf allen Texten und Button´s alles voller "???????????" Ich glaube da habe ich beim Projekt erstellen schon meinen Sprachenkonflikt erzeugt! Gibt es da eine Möglichkeit das Ganze irgendwie wieder zu synchronisieren das alles geht, oder muss ich alle Text nochmals reinschreiben?
    Das zeigt sehr schön was ich meinte. Du hast deine Bilder vermutlich in Deutsch(Deutschland) erstellt und deine Alarme in Englisch(USA).

    Jetzt musst du das wieder hinbiegen, sollte aber nicht so schwer sein.
    1.) Projekt sichern
    2.) Seit WinCCv7 gibt es den Text Distributor im WinCC-Explorer. Dort kannst du Texte als .txt oder .csv exportieren.
    3.) In der Liste links alles Abhaken was nicht Alarm-Logging ist.
    4.) Dateiformat .csv wählen, Speicherort wählen und exportieren.
    5.) Excel starten und über den Öffnen-Dialog (nicht über Doppelklick im Ordner) die .csv öffnen.
    6.) Einstellung für die csv-Darstellung in Excel treffen. Wenn ich's richtig im Kopf habe ist das Trennzeichen ein ";"
    7.) Nun hast du eine Excel-Ansicht mit einer Spalte welche die Texte für die jeweilige Sprache enthält.
    8.) Jetzt kannst du den Inhalt der Spalte "Englisch(USA)" in die Spalte ("Deutsch-Deutschland") kopieren.
    9.) Speichern und über den Text-Distributor zurück-importieren.
    Das es mit dem Textdistributor und dem .csv klappt, musst du ein wenig rumprobieren.

    Du solltest jetzt ein Projekt haben das Bilder und Alarmtexte in der selben Sprache hat.
    Als letztes solltest du dann bei "Spracheinstellung zur Laufzeit" auch Deutsch(Deutschland) eintrage damit deine Runtime in Deutsch startet.

    [Edit] Zur Vervollständigung hab ich noch ein Manual für den Umgang mit dem Text-Distributor angehängt.[/Edit]
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von RONIN (29.12.2014 um 21:58 Uhr) Grund: Um Manual erweitert
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    zwerg77 (14.12.2014)

  10. #9
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.354
    Danke
    455
    Erhielt 694 Danke für 519 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jetzt noch dazu warum Krumnix und ich so auf das Deutsch(Deutschland) anstatt von Deutsch(Lichtenstein) oder Deutsch(Österreich) gepocht haben.

    Punkt 1: Wenn du das Windows an einem Rechner aufsetzt, wähle als Systemsprache NIE!, NIEMALS!, NIEMALS NIE!!! Sprachen wie Deutsch(Lichtenstein) etc. In Fakt solltest du das Windows gleich in der Sprache aufsetzen in der die Runtime laufen soll. Also Deutsch(Deutschland) oder Englisch(USA).
    Die anderen Sprachen kommen ja eh nicht in Frage da du vermutlich nicht mit einem rumänischen Windows umgehen kannst.

    Hintergrund ist das WinCC dann als Standardsprache für den Graphics-Designer, die Windows-Spracheinstellung heranzieht.
    Wenn man dann also nicht aufpasst projektiert man munter in z.b.: Deutsch(Österreich).
    Das ist an sich nicht so schlimm, man kann ja Deutsch(Österreich) als Runtime-Sprache wählen.
    Solange bis man das Projekt auf einen Rechner spielt der nicht mit Deutsch(Österreich) installiert wurde.
    Dort kann man dann unter Umständen im ganzen Rechner nirgenst mehr Deutsch(Österreich) auswählen. Plötzlich gibt es nur mehr Deutsch(Deutschland) und man sitzt wie ein Fisch am trockenen.

    Mir ist das mal unter v7.0 passiert. Habe auf einem Recher (Deutsch-Österreich) munter darauf los projektiert. Als ich dann den Rechner bekam auf dem das Projekt mal laufen sollte (Windows vorinstalliert), erlebte ich die besagte böse Überraschung. Damals kannte ich mich mit Multilanguage-Projekten noch nicht gut aus, ich kann mich auch nicht mehr erinnern warum ich mit dem Text-Distributor oder dem WinCC-Configuration-Tool nicht mehr an die Deutsch(Österreich)-Projekttexte kam. Wir haben das Projekt damals sogar an Siemens geschickt, die konnten die Texte auch nicht mehr retten. Gut war nur dass ich nicht so weit in der Projektierung war.

    Das war mir eine definitive Lehre.
    Geändert von RONIN (19.12.2014 um 20:45 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    zwerg77 (14.12.2014)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 08:47
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 09:49
  3. Alarm Logging WinCC V7.0
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 07:47
  4. WinCC Alarm Logging
    Von 1schilcher im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 12:45
  5. WinCC Alarm Logging
    Von 1schilcher im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 00:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •