Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: meine OPC Verbindung über DCOM funktioniert, aber keine Ahnung warum ???

  1. #1
    Registriert seit
    31.07.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    61
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    endlich habe ich eine erwünschte Lösung für mein Problem gefunden. Die Frage sind leider noch offen, warum es so funktioniert?

    Ich habe eine DCOM-Konfiguration in Windows 7 auf den beiden Rechner durchgeführt.

    Für die Authentifizierung der DCOM-Recher habe ich zwei Benutzer mit gleichen Namen und gleichen Kennworten erstellt.

    Nach einigen Einstellungen für Sicherheit mit Zugriffsberechtigung, Freischaltung in der Firewall usw. funktioniert die Verbindung über DCOM noch nicht. Das Problem habe ich gefunden.

    1. Der Dienst "Remoteregistrierung" in der Steuerung, in der OPC Server läuft, muss gestartet werden. In meiner Steuerung ist der Dienst nach dem Windows-Start nicht gestartet.
    2. Der DCOM-Benutzer soll den Standard-DCOM-Users im Windows zugeordnet werden. Der DCOM-Benutzer im HMI-Rechner kann ein normaler Benutzer sein. Der DCOM-Benutzer im Steuerung-Rechner darf kein normaler Benutzer. Er muss entweder in der Gruppe "Administratoren" oder "Sicherungsoperatoren" eingetragen werden. Ich habe in diesem Punkt sehr viel Zeit gebraucht, weil ich gedacht habe, dass ich den DCOM-Benutzer als normale Benutzer einstellen kann. Das Problem ist, dass die Standardkonfiguration des "Remoteregistrierung"-Dienstes Administratoren und Sicherungsoperatoren jedoch nur den Remotezugriff auf die Registierung ermöglicht.


    In unserer Aufgabe möchten wir verhindern, die HMI-Anwender über RemoteDestop auf die Steuerung zugreifen zu können. Vorher konnte ich nicht machen, weil der DCOM-Benutzer der Steuerung in Administratoren-Gruppe ist. Wenn jemand schon mal mit DCOM beschäftigt, weiß man Bescheid, dass man über den DCOM-Benutzer die RemoteDesktop mit der Steuerung ausführen kann. Ich habe danach diesen DCOM-Benutzer in Sicherungsoperatoren-Gruppe anstatt der Administratoren eingetragen. Es funkniert OPC-Verbindung über DCOM weiter einwandfrei.

    Für mein Problem ist ausreichend, da HMI-Anwender trotzt des Kenntnisses über DCOM-Benutzer der Steuerung keine RemoteDesktopverbindung machen kann.

    jetzt kommt meine Frage:

    1. Wenn der DCOM-Benutzer der Steuerung als normaler Benutzer ist, wieso funkioniert DCOM nicht mehr?
    2. wenn ich den DCOM-Benutzer der Steuerung der Sicherungsoperatoren-Gruppe zuordne, werde ich irgend Problem bekommen?

    Ich hoffe, dass Ihr mein beschriebene Problem verstanden habt und mir weiterhelfen könntet.

    Viele Grüße,

    Phuong
    Geändert von PhuongTran1983 (16.12.2014 um 14:12 Uhr)
    Zitieren Zitieren meine OPC Verbindung über DCOM funktioniert, aber keine Ahnung warum ???  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 09:49
  2. OPC DCOM Verbindung
    Von Pluto im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 17:57
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 09:34
  4. Hello world funktioniert nicht immer, aber warum?
    Von Outrider im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 10:04
  5. OPC Server keine Verbindung
    Von BastiMG im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 13:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •