Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: WinCCflexible 2008 - RT-Start über *.fwx - wie geht das bei Basic-Panels ???

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.408
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    in der Vergangenheit konnte ich meine Panel-Visualisierungen auf meinem Projektierungsrechner starten, in dem ich einfach die *.fwx angeklickt habe (bzw. eine entsprechende Verknüpfung). Bei den Basic-Panels wie dem KTP600 Basic PN scheint es diese *.fwx-Datei nicht mehr zu geben. Wie kann ich so ein Bedienteil über die RT starten (simulieren), ohne jedes mal das Projekt in WinCCflexible öffnen und übersetzen zu müssen?

    Hintergrund:
    Ich habe z.Z. eine Anlage mit 12 Stück KTP600, auf die ich aus der Ferne mehrmals täglich draufsehen möchte. Jedes mal Flexible neu zu starten, ist einfach zu aufwändig. Und Sm@rt-Service können diese Spartaner ja leider nicht.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren WinCCflexible 2008 - RT-Start über *.fwx - wie geht das bei Basic-Panels ???  

  2. #2
    Avatar von Onkel Dagobert
    Onkel Dagobert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.408
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Ich weiß, es haben viele von euch probiert.
    Danke dafür!

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Hallo Onkel,

    die Basic-Panels werden nicht mit der HMI Runtime simuliert, sondern mit dem WinCC flexible Simulator HmiSRT.exe
    Deshalb gibt es da keine .fwx-Datei, sondern eine .srt-Datei
    Allerdings sind .srt-Dateien (zumindest bei meinem Windows) nicht mit dem Simulator verknüpft, da gibt es ein ziemliches Mischmasch in der Registry...

    Anscheinend ist der Start des Simulators mit Übergabe eines Dateinamens vorgesehen, die HmiSRT.exe startet aber nicht die Simulation. Eventuell braucht die noch eine besondere Ablaufumgebung? Beim Start aus WinCC flexible heraus wird ein Ordner "SimWork" angelegt und die .srt und weitere Dateien dahin kopiert.

    Bis jetzt ist es mir noch nicht gelungen, den Simulator mit der .srt zu starten, ich probiere das am WE aber noch weiter. Einfach "Öffnen mit..." wäre wohl auch zu einfach...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (23.01.2015)

  5. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Doch das geht. Wie der Aufruf auszusehen hat kann man mit dem Process Explorer aus der Sysinternals Suite herausfinden.
    Dazu aus WinCCflexible die Simulation starten, und dann im Process Explorer die Properties des Programms HmiSRT.exe aufrufen. Dort findet man die Parameter mit denen das Programm gestartet wurde.

    Das ist dann sowas wie:
    "C:\PROGRAM FILES (X86)\COMMON FILES\Siemens\WINCC FLEXIBLE SIMULATOR\HmiSRT.exe" /f "Dateipfad zur Simulation .srt" /Restart

    Die ganze Zeile kann man dann direkt ins "Ausführen" Fenster von Windows eintippen, und es startet sofort die Simulation des gewünschten Projekts.

  6. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    JoopB (26.01.2015),Onkel Dagobert (23.01.2015),PN/DP (25.01.2015)

  7. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Mit der Kommandozeile von Thomas konnte ich nun auch die .srt-Dateien mit dem Runtime Simulator für die Basic Panels verknüpfen.
    Und zwar so:

    Im Windows Explorer unter Extras > Ordneroptionen... > Reiter "Dateitypen" die Erweiterung "SRT" markieren.
    Den Button [Erweitert] klicken.

    Beschreibung eingeben: WinCC flexible SRT document
    [Anderes Symbol...]: C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Siemens\WinCC flexible Simulator\HmiSRT.exe

    Zwei Aktionen anlegen mit Button [Neu...], (die Dateipfade bitte überprüfen und ggf. anpassen):
    Code:
    Vorgang  : Runtime starten
    Anwendung: "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Siemens\WinCC flexible Simulator\HmiSRT.exe" /f "%1" /Restart
    
    Vorgang  : Runtime mit Simulator starten
    Anwendung: "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Siemens\HmiRTmSim\HmiRTmSim.exe" "%1"
    (das Kästchen "[ ] DDE verwenden" nicht aktivieren und nichts eintragen, das macht Windows automatisch selber)

    Die beiden Aktionen entsprechen den gleichnamigen Buttons im WinCC flexible ES.

    Diese Aktionen kann man nun per Rechtsklick auf die srt-Datei starten.
    Die Aktion, welche "Als Standard" festgelegt und fett gedruckt ist, startet bei Doppelklick.

    Die beschriebenen Einstellungen als reg-Datei:
    Code:
    Windows Registry Editor Version 5.00
    
    [HKEY_CLASSES_ROOT\.srt]
    @="WinCC flexible SRT Document.1"
    
    [HKEY_CLASSES_ROOT\WinCC flexible SRT Document.1]
    "EditFlags"=dword:00000000
    "BrowserFlags"=dword:00000008
    @="WinCC flexible SRT document"
    
    [HKEY_CLASSES_ROOT\WinCC flexible SRT Document.1\DefaultIcon]
    @="C:\\Programme\\Gemeinsame Dateien\\Siemens\\WinCC flexible Simulator\\HmiSRT.exe,0"
    
    [HKEY_CLASSES_ROOT\WinCC flexible SRT Document.1\shell]
    @="Runtime_starten"
    
    [HKEY_CLASSES_ROOT\WinCC flexible SRT Document.1\shell\Runtime_mit_Simulator_starten]
    @="Runtime mit Simulator starten"
    
    [HKEY_CLASSES_ROOT\WinCC flexible SRT Document.1\shell\Runtime_mit_Simulator_starten\command]
    @="\"C:\\Programme\\Gemeinsame Dateien\\Siemens\\HmiRTmSim\\HmiRTmSim.exe\" \"%1\""
    
    [HKEY_CLASSES_ROOT\WinCC flexible SRT Document.1\shell\Runtime_starten]
    @="Runtime starten"
    
    [HKEY_CLASSES_ROOT\WinCC flexible SRT Document.1\shell\Runtime_starten\command]
    @="\"C:\\Programme\\Gemeinsame Dateien\\Siemens\\WinCC flexible Simulator\\HmiSRT.exe\" /f \"%1\" /Restart"
    Harald
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet
    Zitieren Zitieren WinCC flexible srt-Dateien verknüpfen  

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (19.06.2015)

  9. #6
    Avatar von Onkel Dagobert
    Onkel Dagobert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.408
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Hallo Thomas, hallo Harald,

    ich hatte damals die Version von Thomas verwendet, das war schon eine sehr große Arbeitshilfe. An der deluxe-Variante von Harald war ich an ..

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    ..Den Button [Erweitert] klicken...
    .. gescheitert. Diesen Button gibt es unter Windows7 64bit anscheinend nicht mehr. Heute habe ich noch einmal versucht, diese Einstellungen irgendwo Windows-Nirwana zu finden, leider erfolglos. Daraufhin habe ich die Reg-Datei von Harald ausgeführt und musste nur noch den Pfad in "C:\PROGRAM FILES (X86)\COMMON FILES.." ändern. Funktioniert einwandfrei! Besten Dank!


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  10. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Wie der Aufruf auszusehen hat kann man mit dem Process Explorer aus der Sysinternals Suite herausfinden.
    Dazu aus WinCCflexible die Simulation starten, und dann im Process Explorer die Properties des Programms HmiSRT.exe aufrufen. Dort findet man die Parameter mit denen das Programm gestartet wurde.

    Das ist dann sowas wie:
    "C:\PROGRAM FILES (X86)\COMMON FILES\Siemens\WINCC FLEXIBLE SIMULATOR\HmiSRT.exe" /f "Dateipfad zur Simulation .srt" /Restart
    Apropos: Könnte mal jemand nachschauen, wie die WinCC flexible Runtime HmiRTm.exe zur Simulation eines OP177B mit Anzeige/Simulation der Funktionstasten gestartet wird?

    WinCC flexible 2008 SPx ein Projekt öffnen mit
    - Bediengerätetyp: OP177B 6" color PN/DP
    - Runtime starten (Projekt > Generator > Runtime starten)

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  11. #8
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Apropos: Könnte mal jemand nachschauen, wie die WinCC flexible Runtime HmiRTm.exe zur Simulation eines OP177B mit Anzeige/Simulation der Funktionstasten gestartet wird?

    WinCC flexible 2008 SPx ein Projekt öffnen mit
    - Bediengerätetyp: OP177B 6" color PN/DP
    - Runtime starten (Projekt > Generator > Runtime starten)
    Mit flex 2008 SP1 unter Win32:
    "C:\Program Files\Siemens\SIMATIC WinCC flexible\WinCC flexible 2008 Runtime\HmiRTm.exe" "Dateipfad zur Simulation .fwx" /ShowLayout /Restart

  12. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (21.06.2015),PN/DP (20.06.2015)

  13. #9
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dankeschön. Funktioniert

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Speicherkarte S7-412, wie geht das
    Von gw-tuning im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 11:18
  2. Störmeldungen, wie geht das?
    Von carsten im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.11.2007, 09:05
  3. Siemens API??? wie geht das?
    Von david.ka im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 04:09
  4. Ablaufsteuerung Wie geht das??
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 08:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •