Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Alternative zu Siemens Panels

  1. #1
    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    189
    Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir wollten den Umstieg auf TIA erst machen, wennSinamics voll integriert ist und gut läuft. Leider hat Siemens die Multipanelsabgekündigt und uns gezwungen die Comfort Panels einzusetzen. Wir nutzen jetztalso auch TIA, aber nur für Visualisierung(Gateway). Das Ding, ich meine TIA,ist in unseren Augen im Moment nicht zu gebrauchen. Wir haben jetzt zweiÜberlegungen:
    Erste ist, von Siemens ganz weg zu gehen. Ichkenne ein Paar Firmen die das gemacht haben und sind glücklich und zufrieden.Uns hat vor ein Paar Jahren ein Kunde MLD von Rexroth statt Simotionaufgezwungen. Wir waren darüber gar nicht glücklich. Nachhinein haben wir aber festgestellt,dass Simotion eine unausgereifte Krücke ist. Wir setzen jetzt, wenn immermöglich(Kunde) Rexroth MLD oder Beckhoff.
    Zweite Überlegung ist: So lange TIA nicht gutläuft, die Siemens Panels durch andere zu ersetzen. Und zwar möchten wir einPanel mit Windows nutzen wo die WinCC flexible Runtime läuft.

    Habt ihr schon Erfahrungen mit solchen Panels?Gibt es was Robustes und Bezahlbares mit Profinet auf dem Markt wo die RuntimeProblemlos läuft? Spricht was dagegen einen kleinen Rack PC mit TouchMonitor einzusetzen? Wir wären dankbar für eure Vorschläge und Erfahrungen!

    Gruß
    Pikador
    Zitieren Zitieren Alternative zu Siemens Panels  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    es gibt da alles mögliche käuflich zu erwerben. Die Frage, die sich stellt ist, wie du Robust und Bezahlbar definierst - das ist nämlich schon ein Widerspruch ...
    Wir setzen bei Flex-Anwendungen auf die Siemens IPC's und die Siemens-Touchpanel - das ist nicht unbedingt günstig, läuft aber ziemlich stabil (im Vergleich zu vielen anderen vorherigen Experimenten). Das Manko ist hier in der Hauptsache der Touch - das ist nicht unbedingt für die Ewigkeit ...

    Gruß
    Larry

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pikador Beitrag anzeigen
    Zweite Überlegung ist: So lange TIA nicht gutläuft, die Siemens Panels durch andere zu ersetzen. Und zwar möchten wir einPanel mit Windows nutzen wo die WinCC flexible Runtime läuft.
    So etwas überlege ich auch.
    Also, WinCC Flexible PC RT, oder WinCC TIA PC RT auf ein PC (Industriel oder normal), und dann ein Touch Bildschirm.
    Der Touch Bildschirm konnte aus der Siemens "Industrial Flat Panel" IFP Reihe sein.
    Der kombination von PC + RT Lizenz + IFXxxx ist fast denselben Preis als ein Siemens Comfort Panel von denselbe Grösse und Auflösung. Dann ist man nicht gezwungen auf TIA zu wechseln bevor das man dafür bereit ist. Und wenn man wirklich auf TIA wechseln will braucht man nur eine andere RT Lizenz.
    Jesper M. Pedersen

  4. #4
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    223
    Danke
    7
    Erhielt 41 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Kommt halt auf den Funktionsumfang an den man braucht.
    Die Basic Panels der 1. Generation von Siemens können auch noch mit WinCC flex programmiert werden. Die haben aber halt nicht den Funktionsumfang einer Runtime.
    Aber andere Hersteller kochen auch nur mit Wasser. Twincat 3 von Beckhoff steckt auch noch in de Kinderschuhen und ist ca seit 2 Jahren auf dem Markt.
    Geändert von georg28 (12.02.2015 um 13:20 Uhr)

  5. #5
    Pikador ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    189
    Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Robust und bezahlbar ist nicht unbedingt ein Wiederspruch. Ich kenne Panels die robuster und günstiger als Siemens sind. Leider läuft die RT dort nicht. Ganz auf einen anderen System wollen wir noch nicht umsteigen.
    Siemens Panel PC ist eine alternative, aber was ist mit kleinen Panels? Ich meine die Größe 6 bis 8 Zoll.

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Dieses Robust ist ja immer so eine Sache, ein Kunde von mir hatte immer IPCs eingesetzt, von Beckhoff und Siemens.
    Die Dinger gingen immer kaputt und er hatte immer sehr teure Wiederbeschaffung, bis er irgendwann Büro PCs mit
    normalen TFTs von Dell verbaut hat. Er sagte sich, die bekomme ich von jetzt auf gleich (das ist ja auch ein problem bei IPCs),
    zum Preis eines IPCs kann ich mir auch drei Büro PCs als ersatz hinlegen.

    Komischeweise hatte er wesentlich weniger ausfälle mit den Büro PCs.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. #7
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    223
    Danke
    7
    Erhielt 41 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Kleine Panels sind ja Die Basic Panels von Siemens wie ich geschrieben habe

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Die Basic Panels 1. Generation sind wohl kaum eine Dauerhafte Lösung auf das Problem.
    Wie lange sind die noch zu bekommen als neu-Teil ?
    Wenn man denkt wie die OP/TPx77 Panele abgekündigt wurde ist es schon überraschend das die Basic Panels 1. Generation noch gibts.
    Jesper M. Pedersen

  9. #9
    Pikador ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    189
    Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Basic ist wirklich keine alternative. Sie sind einfach nur schlecht. Ich meine kleine Panels mit Funktionalität von Multi/Comfort Panels.
    Was gibt es noch für alternativen zu Siemens Panel PC's?

  10. #10
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    179
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    wenn die Spezifikation des Endkunden das zulässt kannst Du Dich mal bei INSEVIS umsehen.

    Alle Panels werden über Ethernet an eine Simatic CPU angeschlossen. Die Variablen können im Step7 Projekt
    gebrowst werden.

    Die Panels sind aus deutscher Fertigung und sehr robust. Gehäuse aus Aluminium und Stahlblech.

    Auf www.insevis.de kann man auch den aktuellen Katalog downloaden.
    Viele Grüße / best regards
    Stefan vom Support

    INSEVIS GmbH

Ähnliche Themen

  1. Alternative zu Siemens Touch Panels
    Von fuss im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 10:23
  2. Alternative zu Siemens
    Von Gerri im Forum HMI
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 12:06
  3. Biete Siemens Panels
    Von sps-freak im Forum Suche - Biete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 07:16
  4. Siemens Touch Panels
    Von thiborg im Forum HMI
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 20:41
  5. Alternative zu Siemens-Panels
    Von Lipperlandstern im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 08:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •