Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Multiplexvariablen in Rezeptur verarbeiten

  1. #11
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Helmut, jetzt ist mir klar was du meinst.
    Ein Kollege hat das mit 1600 Variablen lösen müssen.
    Er ist über einen Umweg mit Rezeptur-DBs gegangen. Da er es auch nicht fertiggebracht hat die Rezeptur mit Multiplex-Variablen zu bearbeiten, hat er die zu bearbeitende Rezeptur in die Steuerung geladen.
    Darauf konnte er dann mit Multiplex-Variablen in den Bildern zugreifen. Nachdem Editieren beim Bildabbau hat er die Rezeptur wieder aus der Steuerung zurückgeschrieben.
    Um die Rezeptur in der Steuerung zu aktivieren werden erst die Daten in die Rezeptur-DBs übertragen und von dort in die richtigen Arbeits-DBs.
    Funktioniert ohne Probleme.

    Gruß
    Dieter

  2. #12
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Wie wäre es den, wenn ich wie eingangs schon angedeutet, ich die
    Variablen mit einen script umlade? Wenn ich also die gleichen Variablen
    eines Reglers als interne Variablen anlege und diese in der Rezeptur halte.

    Wenn ich die Daten speichere lade ich in einen Script von intern nach Mux
    um und speichere dann. Beim Laden geht es dann genau andersherum.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #13
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Hallo Helmut,

    ich weis nicht ob es noch aktuell ist.


    Ich habe es wie folgt gemacht:

    Die Daten als Arrays im DB abgelegt (z.B. Totzeit[20], P_Anteil[20], etc)
    Dieses Array im HMI einfügen. Dieses Array kann in der Rezeptur verwendet werden.

    Nun kannst Du eine interne Variable anlegen, die via Multiplex auf die Indizes des Arrays zeigt.
    Alternativ via Script aus dem Array mit Indize in eine lokale Variable umkopieren.

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Matze001 für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (09.05.2015)

  5. #14
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.184
    Danke
    923
    Erhielt 3.290 Danke für 2.659 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Matze001 Beitrag anzeigen
    Dieses Array im HMI einfügen. Dieses Array kann in der Rezeptur verwendet werden.
    Wenn es nicht weiter stört, daß bei jedem Zugriff der HMI auf das Array das komplette Array ins HMI gelesen bzw. in die Steuerung geschrieben wird...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #15
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So richtig schön ist es wirklich nicht, weil ich auf die IDBs direkt zugreife.
    Die Lössung erzeugt einmal eine Belastung für den Bus, einmal eine Belastung
    für die Steuerung, weil ich wieder Variablen hin und herschieben muss und
    eine Belastung für mich, weil ich das alles schreiben muss.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Pointer im FB verarbeiten
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 13:24
  2. TP177B Rezeptur in der Rezeptur
    Von dasgrundprinzip im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 09:39
  3. WinCC flex 2008 Multiplexvariablen
    Von Astralavista im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 18:54
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 07:22
  5. SFC 14/15 im FB verarbeiten
    Von Steve38 im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 12:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •