Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Rezeptur- Datensatzname mit bestehenden vergleichen

  1. #1
    Registriert seit
    09.02.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich versuche mal mein bestes um meine Situtation halbwegs verständlich zu erklären..

    Ich verwende ein TP700 und ein MP377 wobei das nicht viel ändern sollte ausser, dass das TP mit TIA Portal programmiert werden muss.

    Die Aufgabenstellung ist wie folgt:
    Eine Rezeptur soll anhand eines Produktnamens automatisch ausgewählt werden.
    Der Auftraggeber möchte kein manuelles auswählen der Rezeptur mehr..
    Um dies zu verwirklichen, lege ich die benötigten "Info's" (welches Produkt welche Rezeptur erfordert) in DB's ab. soweit so gut...
    Bei Eingabe dieser "Info's" (die über das Panel eingegeben werden) soll jedoch kontrolliert werden, ob die angegebene Rezeptur überhaupt existiert.

    Nun meine Frage:
    Wie ist dieser letzte Schritt möglich ? Also wie kann man auf alle bestehenden Datensatznamen zugreifen um zu testen ob ein Datensatzname bereits besteht oder nicht?

    Bei Rezepturerstellung in den Eigenschaften habe ich als Datenablage den Pfad \Flash\Recipes ausgewählt. Wenn ich in diesem Pfad nachsehe finde ich eine .dat Datei in der auch meine Datensatznamen drin stehen , jedoch sind zwischen den Namen willkürliche Zeichen die mir das verwenden der Datensatznamen unmöglich machen


    Hoffe die Beschreibung war verständlich und jmd kann mir weiter helfen

    Gruß jierten
    Zitieren Zitieren Rezeptur- Datensatzname mit bestehenden vergleichen  

  2. #2
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    263
    Danke
    5
    Erhielt 52 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Hallo jierten,

    die Funktion der Wahl heißt "Rezept-Nummer in -namen wandeln" (oder so ähnlich). Das ganze dann in eine Schleife.


    Gruß, Fred

  3. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.039
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Auf den MP könntest du auch die ganze Rezeptur exportieren, da sind dann alle Namen
    der Datensätze in einen Rutsch vorhanden, mit ein bischen Skripterei kommst du dann
    bestimmt zum Ergebnis
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #4
    jierten ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antworten, werde heute mal versuchen weiter zu kommen, war die letzte Woche einem anderen Projekt zugeteilt.

  5. #5
    jierten ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.02.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von faust Beitrag anzeigen
    Hallo jierten,

    die Funktion der Wahl heißt "Rezept-Nummer in -namen wandeln" (oder so ähnlich). Das ganze dann in eine Schleife.


    Gruß, Fred
    denke du meinst die Funktion "LeseDatensatzname"?
    Scheint mir machbar zu sein, danke!

Ähnliche Themen

  1. Datensatzname aus Rezeptur lesen
    Von Outrider im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 11:52
  2. PC an bestehenden Profibus mit FMS anbinden
    Von matziane im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 08:19
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 11:11
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 15:14
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 12:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •