Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: TP700 Comfort mit Sm@rt Server Firewall Ports

  1. #1
    Registriert seit
    02.02.2008
    Beiträge
    22
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    einer unserer Kunden möchte per Siemens Android-App "Sm@rtClient Lite" auf sein TP700 Comfort zugreifen.
    Der Sm@rt Server ist installiert und aktiviert und funktioniert im "Heim-Netz" auch problemlos.

    Nun geht es darum den Fernzugriff aus dem Internet in der firmenseitigen Firewall freizugeben.

    Meine Frage ist nun, welche Ports muß die IT-Abteilung für die Kommunikation in der Firewall freigeben?
    Sind diese für extern->intern und inter->extern identisch?

    Ich habe leider keine Informationen bei Siemens dazu gefunden.
    Zitieren Zitieren TP700 Comfort mit Sm@rt Server Firewall Ports  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Letzten Endes ist das eine normale VNC Verbinding, damit sollte die IT Abteilung was anfangen können.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hmm, kaum zu glauben, daß man bei Siemens "keine Informationen" findet, wenn man die Suchworte "sm@rtclient port" eingibt ...

    Wenn der Kunde eine IT-Abteilung hat, dann sollte da jemand arbeiten, der Ahnung von Netzwerktechnik hat. Da würde ich mich nicht als Amateur blamieren wollen mit dem Vorschlag der ungeschützten Portweiterleitung. Frage die IT-Abteilung zunächst, wie die übliche Einwahl in deren Firmennetz funktioniert (VPN?). Da braucht man gar keine Ports "freigeben".

    Nun, die verwendete Portnummer kann unterschiedlich sein, weil einstellbar (Standard: 5900). Welchen Port habt Ihr denn in dem Sm@rtClient angegeben? Die Portnummer wird am TP700 bei den Sm@rtServer-Settings eingestellt, da wo auch das Passwort für die VNC-Verbindung festgelegt wird ... Ihr habt doch eins festgelegt, oder wollt Ihr alle Hacker mit dem bekannten Standard-Passwort einladen?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. TP700 Comfort mit Step7 v5.5 und TIA V11
    Von kradolas im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.09.2015, 12:39
  2. TIA 1511 CPU mit TP700 Comfort
    Von SanjaDO im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 17:24
  3. Rücktransfer TP700 Comfort
    Von Andy79 im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.04.2014, 09:26
  4. TP700 Comfort
    Von qpec_hagen im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 10:07
  5. Archivfunktion TP700 comfort
    Von progmann im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 14:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •