Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: WinCC 7.0 Aufruf mehrerer Bildfenster & Präfix im Hauptbild

  1. #1
    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    83
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    habe momentan folgendes Problem:

    Im Hauptbild sind mehrere Bildfenster hinterlegt die über `jeweils ein Objekt geöffnet werden können.

    Hauptbild --> Button --> Bildfenster (im Hauptbild)

    Die Bildfenster sind alle gleich. Im Bildfensterobjekt öffne ich immer das gleiche .pdl und übergebe nur unterschiedliche Variablen-Präfixe.

    Über ein C-Skript soll ein Statischer Text dem Bildfenster übergeben werden.


    Wenn in der Runtime Button 1 gedrückt wird, geht auch Bildfenster 1 mit richtigem Statischen Text auf. Selbiges gilt für Bildfenster 2, aber auch nur dann wenn Bildfenster 1 vorher geschlossen wurde.
    Wenn Bildfenster 1 geöffnet ist, und es soll zusätzlich Bildfenster 2 geöffnet werden, dann ändert sich der statische Text im Bildfenster 1 und im Bildfenster 2 ist ein Platzhalter zu sehen.

    Wo muss man ansetzen um das Problem zu lösen?
    Zitieren Zitieren WinCC 7.0 Aufruf mehrerer Bildfenster & Präfix im Hauptbild  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Hast du denn schon angefangen und es gibt ein Problem, oder hast du noch überhaupt keine Idee wie es funktioniert?

    Was ist das Hauptproblem: das mit den statischen Text, oder der Variablen-Präfix?

  3. #3
    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    83
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hauptproblem momentan:
    Statischer Text (bei den anderen Werten sehe ich noch nicht ob sich was ändert). Er wird überschrieben. Obwohl in beiden Bildfensterobjekten ein fester Text vorgegeben wird.

    Idee:
    Name des Bildfensters in eine Variable im Skript schreiben.
    Dann per SetText(Name des Bildfensters, "Objekt Statischer Text", "TEXT") den Text festlegen.

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.341
    Danke
    449
    Erhielt 691 Danke für 516 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von win2000 Beitrag anzeigen
    Wenn in der Runtime Button 1 gedrückt wird, geht auch Bildfenster 1 mit richtigem Statischen Text auf. Selbiges gilt für Bildfenster 2, aber auch nur dann wenn Bildfenster 1 vorher geschlossen wurde.
    Zeig mal was für Code sich hinter dem Button (oder Buttons falls du mehrere hast) jetzt bei die verbirgt.
    Da tun wir uns vielleicht leichter herauszulesen was du erreichen möchtest.

    Denn auch nach mehrmaligem Lesen weiß ich nicht was du vorhast und was du schon programmiert hast.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. #5
    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    83
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Das wird in den Buttons aufgerufen per Mausklick.

    Code:
    char* Bildname=NULL;
    char szPicName1[_MAX_PATH+1];
    
    
    
    
    Bildname = GetPictureName(lpszPictureName, lpszObjectName);
    
    
    if(Bildname != NULL) //Beispiel aus WinCC Skript Tut
    {
    strncpy(szPicName1,Bildname,_MAX_PATH); //Copy the string
    }
    
    
    SetText(lpszObjectName,"Text_Objekt","Statischer Text");

  6. #6
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Deinen Text per SetText zu setzen ist eine Möglichkeit. Ich mache das auch so in der Art, verwende dazu aber aus bestimmten Gründen ein EA-Feld.

  7. #7
    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    83
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Wenn ein Bildfenster aufgerufen wird, funktioniert es auch so. Aber sobald ein 2tes aufgerufen wird, ändert sich das 1. Bildfenster.

  8. #8
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Wenn du mehrere Bildfenster gleichzeitig geöfnet haben willst die verschiedene Funktionen / Variablen Präfixe haben sollen, musst du mehrere Bildfensterobjekte in dein Bild einfügen.
    Oder habe ich das falsch verstanden?

    Nutzt du das Basic Process Control? Dort sind schon entsprechende Bildfensterobjekte vorgesehen die du für deine eigenen Anwendungen benutzen kannst (TOP01, TOP02, ...)

  9. #9
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.341
    Danke
    449
    Erhielt 691 Danke für 516 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von win2000 Beitrag anzeigen
    Code:
    char* Bildname=NULL;
    char szPicName1[_MAX_PATH+1];
    
    Bildname = GetPictureName(lpszPictureName, lpszObjectName);
    if(Bildname != NULL) //Beispiel aus WinCC Skript Tut
    {
        strncpy(szPicName1,Bildname,_MAX_PATH); //Copy the string
    }
    ------- Bis hier hast du einen Bildnamen ausgelesen
    
    ------- Hier Übergibst du aber den Button-Namen als Bildnamen (Paramter lpszPicturName) für SetText
    ------- Wofür sind denn die Variablen "Bildname und "szPicName1" gut?
    SetText(lpszObjectName,"Text_Objekt","Statischer Text");
    ??? Die Verwirrung steigt....
    Geändert von RONIN (31.03.2015 um 20:00 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  10. #10
    Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    83
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn du mehrere Bildfenster gleichzeitig geöfnet haben willst die verschiedene Funktionen / Variablen Präfixe haben sollen, musst du mehrere Bildfensterobjekte in dein Bild einfügen.
    Oder habe ich das falsch verstanden?
    Es sind mehrere Objekte im Hauptbild vorhanden.

    Basic Process Control?
    Nein, nutze ich nicht. Kenne ich auch nicht

    ??? Die Verwirrung steigt....
    Ich hab mich noch nicht allzu lange mit Skripten beschäftigt. Möglich das Fehler drin sind und ich das falsche Objekt lese.


    Aber: Wie könnte man das lösen?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2014, 15:58
  2. wincc v6.0 bildfenster problem
    Von WIX im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 07:38
  3. Bildfenster WINCC 6.2
    Von nae im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 21:07
  4. Bildfenster WInCC
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 08:50
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 07:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •