Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: OP-Backup mit Prosafe, OP27 mit Protool per Nullmodelkabel?

  1. #1
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    62
    Danke
    17
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich suche grade im Handbuch und Onlinehilfe wie blöd nach dem passenden Kabel zum Backup erstellen , folgende Frage...: Ich müsste an einem OP27 einen Online-Abzug machen, da es leider keine Protool-Projektierungsdatei gibt Ich habe Prosave und alles bereits gerichtet, finde aber nicht den Kabeltyp. Brauche ich da ein Nullmodem-Kabel zum Backup oder ist das ein 1:1-Kabel? Die Onlinehilfe sagt nur "ein geeignetes Standardkabel"... ganztoll. Im Systemhandbuch lese ich auch nix darüber, vielleicht stelle ich mich auch einfach zu dämlich an heute

    MfG
    Christian Vogel
    Zitieren Zitieren OP-Backup mit Prosafe, OP27 mit Protool per Nullmodelkabel?  

  2. #2
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    555
    Danke
    58
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ich glaube bei einem OP17 hab ich nen Backup mal mit nem s5 zu usb Kabel gemacht, dann mit Prosave. Vielleicht hilft das ja.
    Alles geht, außer nem Känguru das hüpft.

    Tschö dentech

  3. #3
    Registriert seit
    28.11.2010
    Beiträge
    62
    Danke
    17
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Die Softwareeinstellung in 'Prosafe' lässt aber nur die Einstellung mit 'Serial' zu, da komme ich nicht über MPI/TTY/DP etc. dran...

  4. #4
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    555
    Danke
    58
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Muß ich morgen nochmal testen, dann kann ich dir die Einstellungen genau sagen.
    Alles geht, außer nem Känguru das hüpft.

    Tschö dentech

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    War das nicht ein 9 auf 15-poliges Kabel?

    #1
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    73
    Danke
    6
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    das OP27 kann nur über die serielle Schnittstelle gesichert werden. Der Anschluss an das PG/PC erfolgt über einen 9 poligen SUB-D Stecker (female). Der Anschluss an das OP erfolgt über einen 15 poligen SUB-D (male) Stecker.

    Habe nachfolgend mal einen Auszug der Belegung für das Verbindungskabel. Diese stammt aus dem Handbuch "SIMATIC HMI Kommunikation". So ein Verbindungskabel habe ich mir selber zusammen gelötet.
    Steckerbelegung.jpg

    Hoffe das hilft ein wenig weiter...

    Gruß
    Oliver
    Geändert von KN-Oliver (17.05.2015 um 19:48 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Dringend:Backup von Protool nach WINCC-Flex
    Von Outrider im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 23:26
  2. OP17 ProSafe Backup bearbeiten
    Von matziane im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 11:06
  3. OP27 vs Panel PC mit WinCC V6.2
    Von detoto im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 21:25
  4. Simatic OP27 mono gegen OP27 color tauschen!?
    Von Wiessje im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 16:53
  5. Busfehler mit OP27, PP 17 und im 151 (ET200)!
    Von sophia0000 im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.10.2004, 10:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •