Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: WinCCv V7 SP2 - Sichtbarkeit anhand Benutzergruppe

  1. #1
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    86
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wie die Überschrift schon sagt möchte ich gerne folgendes relativ unkompliziert realisieren.

    Es gibt 4 Buttons für Bildwechsel zu bestimmten Seiten aus einem Übersichtsbild heraus. Diese Buttons möchte ich gerne basierend auf den angemeldeten Beutzer (Besser noch anhand der Benutzergruppe, die der angemeldete Benutzer angehört) sichtbar/unsichtbar schalten.

    Hat sowas schonmal jemand gemacht?

    Am Besten auch eine Realisierung die nach Anmeldung durch den WebNavigator ebenfalls funktioniert.

    Für jeden Ratschlag bin ich mehr als dankbar
    Zitieren Zitieren WinCCv V7 SP2 - Sichtbarkeit anhand Benutzergruppe  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Den Benutzernamen kannst du in der internen Variable @CurrentUser auslesen, das funktioniert auch im Webnavigator. Ggf. noch das Präfix @local: davorstellen.
    Das Auslesen der Benutzergruppe ist so erstmal nicht vorgesehen, es gibt dazu aber interne Api-Funktionen mit denen das möglich sein sollte. Dokumentiert ist das nur wenn du das WinCC ODK hast. Selber benutzt habe ich das aber auch noch nicht.

    Am einfachsten wäre es, wenn du bei dem Button die Benutzerberechtigung entsprechend einstellst. Dann wird er aber nicht unsichtbar geschaltet sondern nur der Text ausgegraut.

  3. #3
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    111
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Servus,

    siehe folgender C-Code als sichtbarkeits Animation:

    Code:
    #include "apdefap.h"
     BOOL _main(char* lpszPictureName, char* lpszObjectName, char* lpszPropertyName)
    {
    return PASSCheckLevelPermission(22);  // liefert zurück ob der Benutzer die Berechtigung 22 hat / User Administrator 22: Rezept senden
    }
    22 ist nur ein Beispiel, die Nummer kannst du frei vergeben

    In WinCC Runtime funktioniert das, im WebNavigator weiß ich es nicht, meine aber es geht, da auch die Rechte vom User Administrator gelesen werden.

    Vielleicht hilfts dir,

    mystone
    Geändert von mystone (16.06.2015 um 08:50 Uhr) Grund: WebNavigator

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Also bei der "normalen" Sichtbarkeit von Objekten (in meinem Fall farblich animierter Kreis) habe ich im Webnavigator das Problem, dass man das Bild wechseln muß, damit die Objekte dnn auch wirklich verschwinden. Ansonsten habe ich den Buttons Berechtigungen vergeben, die beim Öffnen und Anmelden des/im Webnavigator über die angelegten Benutzer und damit die Benutzergruppe funktionieren. In WinCC kann man ja auch eigene Berechtigungen vergeben und für jede Gruppe fetlegen, was dort gemacht werden darf. Hat also ein Nutzer z.B. nicht das Recht "Bedienen", kann er bestimmte Buttons nicht betätigen, sichtbar sind sie aber immer. Zu Ändern seiner Rechte, muß man sich ausloggen und unter einem Nutzer mit mehr Rechten anmelden.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    86
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, vielen Dank für die zahlreichen Antworten,
    hab nochmal geprüft und mir würde der Benutzer an sich genügen.
    die Variable @CurrentUserName hatte ich total vergessen. Das ist genau das was ich gesucht habe.
    Ich möchte folgendes realisieren weiß nur nicht ob das auch im Webnavigator geht:

    - globales Skript, welches nach Änderung der Variable @CurrentUserName ausgeführt wird
    - dort interne BOOL Variablen beschrieben, je nach dem welcher Benutzer angemeldet ist
    - diese Variablen dann dazu nutzen einzelne Buttons sichtbar/unsichtbarf zu schalten

    geht das mit dem Vebnavigator? Spirch: Wird bei gleichzeitigem Zugriff von z.B. 3 Benutzern auch die lokale Variable für die Sichtbarkeit dann 3 mal angelegt, bzw. bei jedem Benutzer lokal angelegt? Oder geht mein Vorhaben mit WebNavigator in die Hose?

  6. #6
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    86
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ach ja nochwas...nur die Bedienung sperren genügt bei mir nicht, ich habe eine Menüleiste in der es einen Button für das Übersichtsbild gibt. Hier habe ich vor 3 Buttons übereinander zu legen und nur den Sichtbar zu machen der zur jeweiligen Übersichtsseite die zum Benutzer passt zu navigieren. Das ist der eigentliche Grund des ganzen Aufwandes

Ähnliche Themen

  1. Benutzergruppe in HMI steuern
    Von daloeff im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 09:42
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 21:56
  3. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 12:42
  4. Sollwerte anhand Klimakurve ermitteln
    Von langer711 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 19:10
  5. FU anhand Inkremente runterfahren
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 00:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •