Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: WinCC 6.2

  1. #1
    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    18
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,


    ich habe keine grosse Erfahrung in C oder VBS Scripts in WinCC SCADA, habe aber eine Aufgabe bei der mir vielleicht Jemand weiter helfen kann.

    Eintlich habe ich etwas ähnliches in WinCC flexible gemacht damals aber habe ich je nach dem wie sich zwei Werte geändert haben die Hintergrundfarbe
    eines anderen Ausgabefeldes geändert und jetzt geht es um WinCC und möchte den Sollwert ändern.

    In einem Projekt habe ich drei Ausgabefelder, bei jedem ist eine Variable angehängt ( X, Y, Z ). In diesen Ausgabefelder werden Zahlen gezeigt.


    Nun möchte ich aus diesen drei Zahlen etwas machen und zwar habe ich folgende Idee.
    Ich möchte ein Script in Globalscripts schreiben. Weiss ich aber auch nicht so genau ob Projekt Aktion oder aktion oder wie in VB Projekt nmodule usw. sein soll ?


    Ergebnis_XYZ = X * Y / Z ( also X mit Y multiplizieren und dann das Ergebnis mit Y dividieren )


    Danach möchte ich eine Interne Variable Ergebnis_XYZ ertsellen.

    In diese Variable möchte ich mein Rückgabewert also das Ergebnis_XYZ schreiben.

    Danach würde ich an die Variablen X, Y, Z mein Script anhängen. Zumindest habe ich so in WinCC flexible gemacht.

    Weiss ich nicht nur wo und ob ich überhaupt auf die ähnliche Weise wie in WinCC flexible vorgehen kann.

    Danach würde ich meine Variable Eregebnis_XYZ an das Ausgabeld anhängen und die Werte definieren, damit
    sich der Sollwert je nach dem wie der Rückgabwert ist, ändern kann.

    Kann mir vielleicht Jemand helfen ob das so möglich ist ?

    Grüsse
    Mikolaj
    Zitieren Zitieren WinCC 6.2  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Hi,
    bei WinCC kannst du die Berechnungsformel direkt am EA-Feld eingeben. Bei der Verschaltung gibst du nicht direkt die Variable ein, sondern wählst dort Animation und Ausgabe direkt. Die Variablen müssen dort in einfachen Anführungszeichen stehen.

    Ich glaube das gab es alles schon bei WinCC 6.2.

  3. #3
    Mikolaj ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    18
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi,

    erstaml vielen Dank, das funktioniert auch bei WinCC 6.2, ich möchte aber diesen Wert der aus der Berechnungsformel rauskommt in einem anderen EA Feld miteinem Mausklick um eins kleiner machen. Muss ich da vorher den nicht in eine Variable kopieren ?

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn alle Felder und die Maustaste in ein und demselben Bild sind, kannst du auf Eigenschaften von anderen Objekten zugreifen.
    Ich weiß nur nicht wie du das mit dem Mausklick und "um eins kleiner machen" vorhast, und vor allem wie das funktionieren soll.

    Aber prinzipiell könntest du in z.B. EA-Feld4 den berechneten Formel-Wert ausgeben, und dann über ein Button den du mit der Maus anklickst ein Skript ausführen, das den aktuellen Ausagebwert von EA-Feld4 ausliest, um 1 erhöht, und das Ergebnis in EA-Feld5 schreibt.
    Was das dann in EA-Feld5 soll musst du wissen.

    Über interne Variablen und globale Skripte könntest du das auch machen. Dann musst du aber beachten ob du einen Einzel- oder Mehrplatzprojekt hast, und ob die Berechnung global für alle gültig, oder nur für den aktuellen Arbeitsplatz gelten soll. Mit dem Zugriff auf die Objekteigenschaften ist die Funktion für jeden Arbeitsplatz/Client separat.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2015, 17:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •