Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: WinCC Motor darstellen

  1. #11
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich häng mich einfach mal an diesen doch etwas älteren Beitrag ran.
    Also bei mir funktioniert das nicht so wie gewünscht.

    Selbes Problem, ich will eine Zustandsanzeige für nen Motor machen
    grün/rot/grau

    für jeden Zustand hab ich bei mir jeweils ein Bit gesetzt:

    M3.0
    M3.1
    M3.2

    Dann MB3 laden und ins DB10.DBB2 laden

    DB10.DBB2 als Variable Vorzeichenloser 8Bit Wert nehmen und dies denn Mittels Zustandsanzeige anzeigen lassen (Anhang)

    Warum bleiben meine Motoren immer grau, trotz das die Bits im Step7 einwandfrei schalten und es auch sonst keine Verbindungsprobleme gibt? Hab ich bei der Zustandsanzeige was falsch gemacht? Kann mir Bitte einer helfen?

    Greetz Gary
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #12
    Franz ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    75
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    schaue Dir die vorhergenden Beiträge vom Bender25 und Farinin an.
    Die Zustandswert muss 0,1,2,4,8 >> das steht für die Bitstellen.
    Geändert von Franz (11.04.2008 um 16:09 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich versteh nicht ganz...ok 0,1,2,4,8 aber ich brauch doch nur die ersten 3, und so hab ichs doch konfiguriert. An welche Stellen sollt ich denn meine 3 Zustände packen? hab da sicher nen Denkfehler drin

    gruß Gary

  4. #14
    Franz ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    75
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Motor Aus an Stelle 0
    Motor Ein an Stelle 1
    Motor Rot an Stelle 2 (blinken aktivieren und Grundbild noch einfügen)

  5. #15
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    27
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habs dann nun doch hinbekommen,

    aber leider erst nach einiger Probierzeit. Meine 3 Motorenzustände (z.B. M3.0, M3.1, M3.2) werden bei 90 Prozent meiner Motoren auf Bitposition 1,2 und 4 übertragen. Bei einem der Motoren benutz ich z.B. M10.0... Da werden sie auf Bitposition 121, 122 und 124 übertragen. Warum variiert das so? Oder hab ich schon wieder nen Denkfehler. Muss doch auch n Schema dafür geben. Hab keine Lust jeden Motor und jede andere Komponente auf Störung, Betrieb und Neutral zu schalten und zu gucken wie es übertragen wird...

  6. #16
    Franz ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    75
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    M3.0 >>Bit 0
    M3.1 >>Bit 1
    M3.2 >>Bit 2
    und so weiter.

    wenn du M3.0 auf True setzt und M3.1 und M3.2 auf False sind hast du
    so eine Bitfolge 001 das entspricht dem Dezimalwert 1

    wenn du M3.1 auf True setzt und M3.0 und M3.2 auf False sind hast du
    so eine Bitfolge 010 das entspricht dem Dezimalwert 2

    wenn du M3.2 auf True setzt und M3.0 und M3.1 auf False sind hast du
    so eine Bitfolge 100 das entspricht dem Dezimalwert 4

    und alle auf Null ist auch Dezimal 0

    Du musst also aufpassen das nur ein Bit gesetzt ist wenn mehrer gleichzeitig gesetzt sind kommt eine andere Dezimalzahl heraus!

    WinCC wertet nur die Dezimalzahlen aus

Ähnliche Themen

  1. Kompletten DB in Wincc darstellen
    Von zvende im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 10:15
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 09:41
  3. WinCC 6.2 Ethernetverbindung darstellen
    Von GobotheHero im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 12:23
  4. Zeit darstellen in WinCC flexible
    Von geduldiger im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 15:52
  5. Tabellen in WinCC darstellen
    Von akira255 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 14:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •