Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: WinCC sehr träge

  1. #1
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    845
    Danke
    260
    Erhielt 121 Danke für 88 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich sitze hier vor einem WinCC System und wundere mich, warum das so extrem träge zu bedienen ist.
    Beispiel: ich drück nen Knopf und halte ihn gedrückt, in meinem Programm sehe ich es so nach 1,5-2 Sekunden.
    Das kann doch so nicht richtig sein...
    Könnt Ihr mir Tipps geben, wie ich jetzt herausfinde, warum das so lange braucht?

    Das System sieht wie folgt aus:

    PC-Rechner mit Core-i-7 3,0 Ghz + Windows 7 Professional 64bit, 8Gb Ram
    WinCC 7.2 Update 10
    12.000 Tags
    Anbindung per TCP/IP

    Auf der Bedienseite wird die Variable per "Direktverbindung" angebunden.

    Im Variablenhaushalt -> Systemparameter TCP/IP:
    Zyklus bildung durch AS = JA
    mit Änderungsübertragung = JA

    irgendeine Information vergessen?

    gruss Markus
    gruss Markus
    Zitieren Zitieren WinCC sehr träge  

  2. #2
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    555
    Danke
    58
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Hi,

    kenne mich mit WinCC direkt nicht aus, aber was sagt denn der Task Manager, wie sieht die CPU Auslastung aus?
    Alles geht, außer nem Känguru das hüpft.

    Tschö dentech

  3. #3
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    845
    Danke
    260
    Erhielt 121 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    jo, Speicherauslastung 20-25%, CPU Auslastung unter 10% (8 Kerne, keiner höher wie 20% belastet)
    gruss Markus

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.791
    Danke
    398
    Erhielt 2.415 Danke für 2.011 Beiträge

    Standard

    Da läßt sich m.E. nicht allzu viel pauschal dazu sagen.

    Was mir so einfällt (ohne mich aber mit den Eigenarten von WinCC auszukennen) :

    - Wie viele Variablen werden zeitgleich mit welcher Aktualisierungsrate angefragt ?
    - Was hängt sonst noch so dran am Ethernet ?
    - Was für eine CPU ?

    Gruß
    Larry

  5. #5
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Bayern/Oberpfalz
    Beiträge
    135
    Danke
    3
    Erhielt 15 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Servus,

    wie lange benötigt die Runtime zum starten?

  6. #6
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.793
    Danke
    144
    Erhielt 1.706 Danke für 1.238 Beiträge

    Standard

    Was passiert denn beim Knopf drücken, und was soll in der SPS landen?

    Sind die 12000 Tags alle auf einer CPU, oder auf 20 verteilt?
    Wie ist das Alarmlogging eingerichtet: Bausteinbezogene Meldungen, oder bitgetriggerte Meldungen?

    Es könnte sein, dass im Hintergrund so viel zyklische Variablen abgefragt werden, dass für die restliche Kommunikation nur wenige Bandbreite überbleibt.

    Zu den zyklischen Variablen gehören z.B. alle Variablen die im Alarmlogging oder im Taglogging verschaltet sind. Werden dort so viele Variablen abgefragt, und die Bandbreite bzw. die Kommunikationsleistung der Steuerung ist relativ gering (300er CPU mit Ethernet-CP ist sehr langsam), dann ist sehr schnell der Fall dass für die restliche Kommunikation keine Reserve mehr bleibt (da diese nachrangig behandelt wird).

    Ungünstige Auswirkungen haben auch unsinnig geringe Aktualisierungszeiten von Variablen im Tagloggin wie 500 ms. Hierbei ist es fast immer von Vorteil, die Aktualisierungszyklen möglichst gleich einzustellen damit die Anfragen in ein Telegramm gepackt werden können.

    Anlaufpunkt für eine erste Diagnose ist die "WinCC Channel Diagnosis" aus dem WinCC Programme/Tools-Ordner. Dort kannst du sehen wie viele Variablen in welchem Aktualisierungszyklus abgefragt werden sollen, und auch die letzten Antwortzeiten für Lese- und Schreibanfragen. Du kannst ja mal aufschreiben welche Werte du dort angezeigt bekommst.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    mnuesser (14.07.2015)

  8. #7
    Registriert seit
    02.02.2012
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    126
    Danke
    10
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Die Idee von Thomas ist schon sehr gut. Als erstes würde ich mir aber mal die Größe der Datenbank im Arbeitsspeicher angucken (sqlsrv.exe). Kenne das Problem von unseren Anlagen dass die Datenbank mit der Zeit voll läuft und somit extrem inperfomant wird - betrifft auch die Kommunikation zwischen Datenhaltung und Kommunikationsfunktionen. Unser richwert liegt bei Ca. 1,5-2GB (Bei knapp 45000 Variablen, ohne Taglogging). Dieses Aufblähen sowie die Auswirkungen auf Kommunikation und Archivzugriffe sind ein bekanntes Verhalten der Datenbank.

    Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk

  9. #8
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    845
    Danke
    260
    Erhielt 121 Danke für 88 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Channel Diagnose war der Tipp, hatte ne Read Response von 180ms und ne Queue von 50-60... Die Queue ist das eigentliche Problem. Hab zuerst mal die Visu von der CP auf die CPU direkt gehangen, Read Response ist nun 50ms. Das hat schon mal einiges gebracht... Dann hab ich angefangen die 250ms Trigger gegen 1sec Trigger zu tauschen. Bin jetzt bei einer Queue von 33 angekommen. Leider stellen wir viele Dinge dar, entsprechend bin ich noch nicht komplett fertig damit.

    Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
    gruss Markus

Ähnliche Themen

  1. B&R Visualisierung sehr träge
    Von godi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 19:06
  2. sehr langes EA Feld im WinCC
    Von Zyrano im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 11:03
  3. WINCC 6.2 Script sehr langsam
    Von Keeper im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 17:22
  4. Sehr träge Temperaturregelung
    Von Onkel Dagobert im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 00:38
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 13:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •