Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: HMI Fehlermeldungen anlegen

  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi, habe wieder ein Problem mit dem HMI xD.

    Habe im Forum schon geschaut aber nichts gescheites gefunden was ich verstanden habe.

    Ich nutze TIA V12 S7-1200 KTP600 MONO:

    Was ich Vorhabe:

    Ich möchte Fehlermeldungen erstellen, wenn z.b der Not-Aus gedrückt ist, das dies dann im HMI angezeigt wird. Mein Problem ich weis nicht wie ich jetzt vorgehen muss um eine Bitmeldung zu erstellen. Ich bin da komplett neu in dem Thema und ich bräuchte eine Schritt für Schritt Erklärung, da mir alle Fachbegriffe nicht viel weiterhelfen. Ich habe schon probiert in der PLC eine Variable zu erstellen mit dem Namen Fehler1 Datentyp MW124. Nun wollte ich diese PLC Variable in die HMI Variablentabelle einfügen was auch soweit kein Problem war. Eine Bitmeldung habe ich auch erstellt. Aber wenn ich jetzt z.B in meinen FC01_Not-Aus gehe indem ich den Eingang I0.0 auf ein und setzte (Negiert) und dann auf das RS gehe möchte ich natürlich auf den Fehler1 verweisen aber dann bekomme ich die Meldung Der Datentyp word des Aktualparameters passt nicht zum Datentyp Bool des Formalparameters und ich bin nun vollkommen überfragt. Habe alles wieder gelöscht und hoffe das mir jemand weiterhelfen kann.
    Zitieren Zitieren HMI Fehlermeldungen anlegen  

  2. #2
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die Suchfunktion bringt da verdammt viel zu Bitmeldungen!

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  3. #3
    Walli92 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Matze001 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Suchfunktion bringt da verdammt viel zu Bitmeldungen!

    Grüße

    Marcel
    Danke.....

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    einfach mal etwas grundsätzliches dazu
    du legst in der hmi eine var vom typ word an (oder auch array of word) mit dem nahmen stm_stoerung1 (oder wie auch immer)
    in dienen bitmeldungen nimmst du diese var. solltest du deine bitmeldung von de steueung quttieren wollen empfehle ich die geraden bits ür die stoerung zu benutzen und die ungeraden für die quittierung. das erleichtert die erweiterung des db falls erforderlich
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    Walli92 (14.07.2015)

  6. #5
    Walli92 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das Problem was auch noch besteht ist Ich muss ja ein MW erstellen vom Datentyp Word aber wenn ich jetzt dieses MW aufrufen möchte in meinem SPS Programm kann ich diesen Datentyp ja nicht verwenden da ein RS speicher z.b nur den Datentyp bool kennt (kann) ich verstehe das Prinzip nicht so ganz ich habe mir etliche hilfeseiten durchgelesen und alles so gemacht wie es da stand nur wenn ich jetzt den merker mit dem NOT AUS aufrufen will gehts ja nicht wegen den unterschiedlichen datentypen
    Geändert von Walli92 (14.07.2015 um 23:33 Uhr)

  7. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Der RS-Speicher der Meldung braucht ein Bool, das HMI braucht ein Word - ein Dilemma!
    Schwer zu verstehen, wenn man es noch nie gemacht hat. Ist aber garnicht so schwer.

    Du erstellst Dir im PLC-Programm ein paar Meldungen, die erste auf dem Merker M124.0, die zweite auf dem Merker 124.1, die dritte auf dem Merker M124.2 ... die neunte auf dem Merker M125.0 ...
    Im HMI wird nun aus historischen Gründen nicht jedes einzelne Meldebit extra bekannt gemacht, sondern in Einheiten von 16 Meldungen in einem Word. Dem HMI gibst Du das Word MW124! Im HMI musst Du nun angeben, welches Bit in dem Word welche Meldung sein soll. Dank Motorola's Big-Endian kommt das Bit 0 in dem Word von Adresse M125.0, das Bit 1 von M125.1 ... das Bit 8 von M124.0 ... das Bit 15 von M124.7. Deine erste Meldung auf M124.0 löst die Meldung aus, welche für das Bit 8 festgelegt ist.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Sleimer (19.05.2016),Walli92 (15.07.2015)

  9. #7
    Walli92 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich kriegs einfach nicht hin

  10. #8
    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hi Walli,
    Was geanu "kriegst du einfach nicht hin" ?
    Vllt hilft dir ja das Bild:


    So könntest du die Variablen in der PLC deklarieren,die Merker Meldung1 bis 16 kannst dann in deinem Programm setzen wie du willst.

    Im HMI nimmste dann das Merkerwort 'MELDUNGEN' als Triggervariable und projektierst deine ganzen Meldungen. ( Reihenfolge der Bits beachten wie von Harald beschrieben)
    P.S. habe für die Meldungen hier mit Merkern gearbeitet, da dieses Beispiel oben schon aufgeführt wurde.

    Vielleicht hilft dir daja in die richtige Richtung.

    Schön Tach noch
    Phil
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von 404 Name not found (16.07.2015 um 07:09 Uhr)

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu 404 Name not found für den nützlichen Beitrag:

    Walli92 (15.07.2015)

  12. #9
    Walli92 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2015
    Beiträge
    12
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke für die Antwort aber das bild ist bei mir mit einem X hinterlegt kanns nicht öffnen xD

Ähnliche Themen

  1. TIA TIA Portal HMI Meldungen anlegen (Bitmeldungen)
    Von rise66 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 19:27
  2. TIA Fehlermeldungen projektieren
    Von kuti im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.08.2013, 18:29
  3. Fehlermeldungen S7 Technologie
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 13:36
  4. S5 : WF 725 Fehlermeldungen
    Von m_matrix im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 18:47
  5. Schrittketten = Fehlermeldungen
    Von Hugo-Soft im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.11.2004, 08:15

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •