Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: TIA Kurve aus Stützpunkten anzeigen

  1. #1
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    32
    Danke
    9
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe je 15x und 15y Werte die als Stützpunkte dienen um eine Kurve darzustellen. Wie realisiere ich das in der Kurvenazeige von TIA V13.
    Zitieren Zitieren TIA Kurve aus Stützpunkten anzeigen  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Es gibt der Kurventyp f(x). Es wird für X/Y-Kurven verwendet.
    Suche nach "f(x)" und du findet es in der online Hilfe. Leider ist der online Hilfe dazu sehr schlecht.
    Ich habe kein Erfahrung selber, aber bin interessiert wie es funktioniert.
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    459
    Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Vielleicht mit Excel die daten in 2 spalteten machen und mit einem Polynom 2 Grades ermitteln.
    Wenns genauer werden soll braucht man einen höheren Polynom grad.

    Hier ein Link:

    http://www.office-loesung.de/ftopic252477_0_0_asc.php

  4. #4
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    45
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen

    habt ihr schon eine Lösung für das Problem. Ich habe genau das gleiche Problem.
    Die Tabelle mit X und Y habe ich fertig. Die Frage ist nun wie ist diese 15 mal X und 15 mal Y Werte in einer Kurve darstellen kann.

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Hast du die f(x) Kurven probiert ?
    Jesper M. Pedersen

  6. #6
    Registriert seit
    14.01.2013
    Beiträge
    45
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo jesper

    ja das habe ich bzw. mache ich........
    Das Problem ist das ich nur jewals 1 Varible unter Eigenschaften-Kurve-Datenquelle auswählen kann. oder ich habe noch etwas anderes falsch.
    Hast du noch eine Idee?

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Ich habe kein Erfahrung mit f(x) Kurven unter TIA. Nur, ich nehme an das es ist ähnlich zu gepufferte bitgetriggerte Kurven unter WinCC Flexible.
    Dort muss man ein ganzen Variablel-Array für der Quelle wählen, nicht ein einzelne Variabel.
    Es gibt fast kein Online Hilfe zu f(x), leider...
    Jesper M. Pedersen

  8. #8
    eddi99 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    32
    Danke
    9
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey sry das ich mich jetzt erst melde,es ist wie JesperMP sagt: aber man muss eine normale Kurvenanzeige nehmen

    Puffer Bitgetriggert und die Kurvenpunkte als Array einlesen. Zeitachse unten auf Variable/Konstante stellen. Dann brauchst du noch eine Variable wo mit das Kurvenlesen angefordert wird.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2015, 18:07
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2013, 13:00
  3. WinCCFlex2008 SP1- Kurve anzeigen...
    Von AndreK im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 13:41
  4. WinCC V6 Kurve aus Archiv, Werte fehlen
    Von mertens2 im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 15:59
  5. Grafik (Kurve) aus Archiv darstellen
    Von fse61 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 14:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •