Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Problem beim Einbinden eines TP177A über MPI

  1. #11
    HerrGerd ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.11.2015
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich bin das mal von einer anderen Seite angegangen.

    Also über einen USB/PPI Adapter bekomme ich von meinem Laptop die Kommunikation zum TP hin und kann auch Projektinhalte übertragen. Dazu muss allerdings das TP in den Kommunikationseinstellungen auf Serial stehen und die DIL Schalter auf der Rückseite auf RS422/482 also die beiden mittleren unten und die beiden äusseren oben.
    Im Flex musste ich die Kommunikationseinstellung RS 232/PPI Multimasterkabel mit dem entsprechenden COM Anschluss auswählen.
    In meinem Lehrgang haben wir die CPU und das TP über MPI/Profibuskabel miteinander verbunden und sind mit dem Projektierungs PC via Siemens USB Adapter über den rückseitigen Anschluss des MPI Steckers auf die CPU gegangen. So konnten wir das S7 Projekt, als auch das Flex Projekt bearbeiten ohne zwischenzeitlich Kommunikationseinstellungen ändern zu müssen. So wollte ich das auch gerne konfigurieren aber bekomme über den Weg wieder keine Kommunikation zum TP.

    Ich war davon ausgegangen, dass wenn das TP in den Kommunikationseinstellungen auf MPI steht, die DIL Schalter alle oben (DP/MPI/PPI) und im Flex die Kommunikationseinstellung MPI/DP mit der entsprechenden Stationsadresse eingestellt ist, würde das funktionieren?

    Gruss, Gerd

  2. #12
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.204
    Danke
    926
    Erhielt 3.293 Danke für 2.662 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HerrGerd Beitrag anzeigen
    Ich war davon ausgegangen, dass wenn das TP in den Kommunikationseinstellungen auf MPI steht, die DIL Schalter alle oben (DP/MPI/PPI) und im Flex die Kommunikationseinstellung MPI/DP mit der entsprechenden Stationsadresse eingestellt ist, würde das funktionieren?
    Hallo,
    Ja. Es würde funktionieren wenn Du einen MPI-Adapter benutzt. PPI und MPI sind unterschiedliche Protokolle, der Programmieradapter muß MPI beherrschen.


    Zitat Zitat von HerrGerd Beitrag anzeigen
    Also über einen USB/PPI Adapter bekomme ich von meinem Laptop die Kommunikation zum TP hin und kann auch Projektinhalte übertragen. Dazu muss allerdings das TP in den Kommunikationseinstellungen auf Serial stehen und die DIL Schalter auf der Rückseite auf RS422/482 also die beiden mittleren unten und die beiden äusseren oben.
    Das klingt ja ziemlich unglaublich. Bei dieser DIL-Schalter-Stellung wird die Schnittstelle des TP177A auf RS422 umgestellt (Tx und Rx auf getrennten Leitungen). Die Siemens-PPI-Adapter können das nicht. Was hast Du für einen USB/PPI-Adapter?


    Weiters sind einige Deiner vorherigen Aussagen ziemlich unverständlich.
    Zitat Zitat von HerrGerd Beitrag anzeigen
    Möchte ich das HMI aber dann in die Station laden
    Zitat Zitat von HerrGerd Beitrag anzeigen
    Beim anschliessenden Hochladen in die Station erscheint allerdings die gleiche Fehlermeldung.
    Was versuchst Du in welcher Richtung zu laden - die Panel-Projektierung (WinCC flex) vom PC in das Panel TP177A?

    Zitat Zitat von HerrGerd Beitrag anzeigen
    Also in der HW Konfiguration wird das Panel angezeigt. Allerdings bekomme ich beim Übertragen aus WinCC flexibel kein Panel im Auswahlfenster (dort wo man die Kommunikationsart auch einstellt).
    Wo/wie in HW Konfig kannst Du das Panel sehen? HMI-Panele an MPI erscheinen nicht HW Konfig
    Welches Auswahlfenster meinst Du? Ist vielleicht zu dem Zeitpunkt die PG/PC-Schnittstelle auf was anderes als MPI eingestellt?

    Deine ungenauen Aussagen kann ich kaum nachvollziehen. Zeige uns mal Bildschirmbilder was Du meinst. Ich kann nur wiederholen was Christoph schon geschrieben hat:
    Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
    an dieser Stelle wären Screenshots sehr hilfreich damit man weiß was genau du meinst.
    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #13
    Registriert seit
    20.11.2014
    Beiträge
    122
    Danke
    25
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hast du auch im TP177A in den Einstellungen unter Transfer und MPI "Remote Control aktiviert" ? Dann sollte es funktionieren von WinCC flexible aus.

  4. #14
    HerrGerd ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.11.2015
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    habe den Fehler gefunden: Die Abschlusswiderstände in den MPI Steckern waren noch eingeschaltet!
    Bin drauf gekommen, als ich meinen Laptop über den Siemens USB/MPI Adapter direkt ohne Station an das TP angeschlossen habe und so mein Projekt transferieren konnte.
    Damit mussten die Kommunikationseinstellungen im Flex sowie im Panel richtig sein.
    Das man in der Station nichts mehr einstellen muss habe ich ja zwischenzeitlich aus Euren Tipps herausgelesen.

    Also Danke für Eure Mühe!

    Gruss, Gerd

  5. #15
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.204
    Danke
    926
    Erhielt 3.293 Danke für 2.662 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HerrGerd Beitrag anzeigen
    habe den Fehler gefunden: Die Abschlusswiderstände in den MPI Steckern waren noch eingeschaltet!
    Das sollte bei Deinen nur 2 Teilnehmern eigentlich kein Fehler sein. Beim ersten und letzten Teilnehmer des MPI-Strangs muß sogar der Abschlußwiderstand eingeschaltet sein. Allerdings darf an Deinem MPI-Adapter-Kabel kein Abschlußwiderstand eingeschaltet sein, weil an dem MPI-Bus ja schon 2 Abschlußwiderstände sind.

    Du sprichst immer noch ziemlich rätselhaft...
    Was am meisten verwirrt: was meinst Du mit dem Wort "Station"?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #16
    HerrGerd ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.11.2015
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mit dem Wort Station meine ich die CPU. Das mit den Abschlusswiderständen lässt sich reproduzieren. Oder sind die nur bei Profibusteilnehmern einzuschalten?

  7. #17
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.204
    Danke
    926
    Erhielt 3.293 Danke für 2.662 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Profibus und MPI beruhen beide auf RS485, nur die Baudrate ist bei MPI standardmäßig geringer (wodurch es Installationsfehler eher verzeiht) und Profibus-Schnittstellen werden potentialfrei aufgebaut (wodurch längere Kabel-Segmente möglich werden). Profibus-Netze und MPI-Netze werden mit den selben Komponenten (Kabel, Stecker, Repeater,...) aufgebaut. Siehe mal hier:
    PROFIBUS Netzhandbuch Systemhandbuch Kapitel 3.1 Projektierung elektrischer Netze
    und Betriebsanleitung S7-300 CPU 31xC und CPU 31x: Aufbauen Kapitel 4.11.2 MPI- und PROFIBUS-Subnetze projektieren

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. TwinCAT - Problem beim Starten eines Projekts - irgendwas funzt nicht!
    Von Harty86 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 08:54
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 17:48
  3. Problem beim Wechsel HMI von MPI -->DP
    Von Feng im Forum Feldbusse
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 14:57
  4. Problem beim Start eines Programmes
    Von Ralle im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 17:35
  5. TP177A in HW-Konfig einbinden???
    Von DaMeista im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 15:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •