Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: TIA KP1200 Störmeldefenster

  1. #1
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe ein unschönes Phänomen in der TIA-VISU mit 2 KP1200:

    Einzelbitmeldungen.

    Wenn ein Fehler von der SPS geworfen wird, blitzt kurz das Störmeldefenster auf.
    Der Button mit dem Ausrufezeichen und der Anzahl der anstehenden Fehler erscheint korrekt.
    Des Fehlerfenster aber geht sofort in den Hintergrund. Man muß dann den Button drücken, um das Fenster wieder in den Vordergrund zu holen, was ziemlich lästig ist.
    Ich habe schon alle möglichen Einstellungen im TIA verändert, die Störmeldefenster kontrolliert etc., nichts half. Die Störmeldefenster liegen bei mir im Globelen Fenster, denke das ist korrekt so.
    Komischer Weise ist das nicht immer so, ich kann es aber (noch) nicht zuverlässig reproduzieren.
    Den Support hatte ich wegen eines anderen Fehlers an der Strippe, zu diesem Fehler wußte er keine Antwort, kannte er nicht.

    Kennt evtl. jemand von euch dieses Problem?

    PS: Noch ein zwites komische Problem

    Ich habe 2 KP1200 in der Anlage. (Jedes mit einem eigenen Projekt)
    Beide im Profinet, mehr ist da nicht drin.
    Panel 1 kann ich übertragen, indem ich die TIA-PG-Schnittstelle auf PN einstelle.
    Panel 2 kann ich nur übertragen, indem ich die TIA-PG-Schnittstelle auf Ethernet umstelle.
    Auch hier, habe ich schon alles, was ich so kenne, kontrolliert, PN-Taufe ist ok, soweit kann ich nichts finden.
    Geändert von Ralle (04.01.2016 um 13:41 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal
    Zitieren Zitieren TIA KP1200 Störmeldefenster  

  2. #2
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    263
    Danke
    5
    Erhielt 52 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralle,

    bei den Comfort-Panels kannst du über 'Control Panel - Transfer Settings' den sogenannten Transferkanal einstellen.
    Vielleicht ist dieser bei deinen zwei Panels unterschiedlich gewählt.

    Gruß, Fred

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu faust für den nützlichen Beitrag:

    Ralle (04.01.2016)

  4. #3
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Und wegen den Meldungen mal im TIA am Panel in den Runtime Einstellungen -> meldungen schauen was da als Anzeigedauer eingetragen ist.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu ChristophD für den nützlichen Beitrag:

    Ralle (04.01.2016)

  6. #4
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    @Fred

    Ja, das war unterschiedlich.
    Ich hab nun beide auf Ethernet, das reicht mir so.

    @ChristophD

    Steht auf 5 Sekunden, sollte doch nur die Systemmeldungen betreffen oder?
    Es passiert auch bei den normalen Bitmeldungen. Da kenne ich das gar nicht, daß das Meldefenster wieder schließt.

    PS: Das Problem ist, es geht sofort wieder zu. Ich bekomm das nicht abgestellt, suche schon eine ganze Weile.

    Noch jemand Vorschläge?
    Geändert von Ralle (04.01.2016 um 15:11 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #5
    Registriert seit
    17.10.2007
    Beiträge
    263
    Danke
    5
    Erhielt 52 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralle,

    spontan fallen mir als Stichworte noch "Tab-Reihenfolge", "Animation - Sichtbarkeit", "Meldeanzeige - Allgemein - Aktuelle Meldezustände" ein.

    Bin selbst noch nicht auf ein ähnliches Verhalten gestoßen, projektiere aber meine Meldeanzeige mit einer über eine Hilfsvariable gesteuerten Sichtbarkeit, sodass ich die Anzeige unter eigener Kontrolle habe...


    Gruß, Fred

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu faust für den nützlichen Beitrag:

    Ralle (04.01.2016)

  9. #6
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von faust Beitrag anzeigen
    Hallo Ralle,spontan fallen mir als Stichworte noch "Tab-Reihenfolge", "Animation - Sichtbarkeit", "Meldeanzeige - Allgemein - Aktuelle Meldezustände" ein.
    Sollte passen.

    Ich hab keinerlei zusätzliche Scripte oder Reaktionen, für Meldungen. Kommt eine Meldung, dann sollte normalerweise das Störmelde-Fenster öffnen (Das im globalen Bild vorhandene!). und fertig.
    Ich hab in einem andeen Projekt eine 1500-er Anlage mit KP1200, da passiert das nicht.

    Hier habe ich eine 300-er und 2x KP1200 mit unterschiedlichen Projekten und die 300-er über Device-Proxy eingebunden. Aber es trifft beide Geräte, wobei man sagen muß, die gingen mal aus einem identischen Projekt hervor. (War mal ein WinCCFlex2008-Projekt)
    Geändert von Ralle (04.01.2016 um 15:45 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #7
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hab jetzt noch einmal alles kontrolliert und in einer HMI-Variable aus der PLC noch ein Ereignis "Bei Wertänderung" gefunden, das dieses Verhalten auslöst und das Fenster schließt.
    Warum das ein Kollege von mir mal eingabaut hatte, kann ich nicht genau sagen, wahrscheinlich hat ihn das offenen Fenster gestört. Abhängig davon, ob dann diese Variable in der PLC ausprogrammiert ist (irgendwo in den Tiefen des Systems ) ,hat man dann dieses Verhalten.
    Leider findet man so etwas nur, indem man ALLE HMI-Variablen nacheinander durchsieht. (Bei mit ca. 880)
    Hier wären wirklich noch ein paar spezielle Suchmasken oder Filter MEGA-nützlich, denn so eine HMI existiert ja rel. lange, viele Programmierer haben da u.U. ihre Hände drin und genau dann weiß man manchmal nicht, warum, was, wann passiert.

    Danke obigen Kollegen für die Mithilfe!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.02.2015, 08:49
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 20:47
  3. Störmeldefenster
    Von Manfred Stangl im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 10:02
  4. OP77A Störmeldefenster
    Von M.R. im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 11:50
  5. Protool Störmeldefenster
    Von Eselo im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 10:29

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •