Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: TP700 Comfort mit SAP verbinden

  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    14
    Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe folgende Aufgabenstellung zu bewältigen, und komme momentan einfach nicht weiter:

    Wir bauen eine Anlage, die verschiedene Daten zum SAP-ERP System senden soll.
    Der Kundenwunsch ist, das die Kommunikation über Web-Service (SOAP) stattfindet.

    Soweit so gut. Das TP700 Comfort, kann ja einen SOAP-Server einrichten, auf dem dann die Daten abgeholt werden können.

    Nun zur eigentlichen Frage:
    Kann ich auf dem TP auch einen SOAP-Client einrichten?
    Ziel wäre es wenn ein Barcode gescannt wird, diesen dem SAP mitzuteilen. Das SAP-System teilt uns dann mit OK oder nicht OK.

    Mit dem SOAP-Server auf dem TP ist dies ja nicht möglich, da das SAP nicht weiß wann es Daten holen muss.


    Welche Lösungsansätze gibt es hierzu?
    Gibt es evtl. eine andere Möglichkeit mit dem SAP zu kommunizieren?
    (Habe mir schon div. Lösungsansätze der Fa. Siemens angesehen, bin aber nicht wirklich schlauer)

    Schöne Grüße,
    Markus020
    Zitieren Zitieren TP700 Comfort mit SAP verbinden  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.534
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Die einfachste Möglichkeit mit SAP zu kommunizieren ist ein simples Textfile auf einem Netzlaufwerk.
    Evtl. als csv oder XML-File. Frag einfach mal die SAPler.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    14
    Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Dieter,

    wie ich eine csv aus einer SPS erstelle ist mir klar.
    Nur wie kann ich wieder Daten einlesen? Ich benötige ja immer ein OK vom SAP.

    Ein weiterer Punkt ist das die Abfrage relativ oft stattfindet. (etwa alle 20 sek.)
    Daher ist es schon etwas mehr Kommunikationsaufwand dahinter.

    Wie sieht es z.b. mit OPC-UA aus? (Das das TP ja auch mitbringt)
    Kann ich da direkt mit dem SAP kommunizieren? Oder benötige ich da auch wieder Middleware?

    Gruß,
    Markus020

  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    14
    Danke
    8
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat noch niemand Erfahrung mit OPC-UA zu SAP?

    Würde mich interresieren, da SAP ja auch OPC-UA mitbringt.

    Gruß,
    Markus020

Ähnliche Themen

  1. TP700 Comfort mit Step7 v5.5 und TIA V11
    Von kradolas im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.09.2015, 12:39
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2015, 21:26
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2015, 00:15
  4. TIA 1511 CPU mit TP700 Comfort
    Von SanjaDO im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 17:24
  5. TP700 Comfort
    Von qpec_hagen im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 10:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •