Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Im WinCC Bilder mit Passwort sichtbar

  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Linz
    Beiträge
    31
    Danke
    19
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich würde gerne Bilder Sichtbar unsichtbar schalten.
    z.B.: An diesen Bild würde ich gerne die F2 Taste sperren, damit ich weder denn Text sehen kann bzw. damit die Taste erst eine Funktion hat wenn ich ein Passwort eingebe.
    Ist das grundsätzlich möglich? Wenn ja bitte um eine kurze Beschreibung des Vorgangs.
    2016-02-04 08_44_40-WinCC flexible Standard - FTF-FlexiMover - SIMATIC HMI-Station.png

    Danke schon mal für die Hilfe.

    MfG
    Patrick
    Zitieren Zitieren Im WinCC Bilder mit Passwort sichtbar  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.202
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Grundsätzlich machbar, über "Animation/Sichtbarkeit" an dem Textobjekt und "Berechtigung in Runtime" an der Funktionstaste.

    Soll die Animationsvariable abhängig vom angemeldeten Benutzer sein? Dann im Aufgabenplaner beim Ereignis "Benutzerwechsel" mit der Systemfunktion LeseGruppennummer die Gruppennummer des angemeldeten Benutzers in die Animationsvariable schreiben lassen.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Patrick13 (04.02.2016)

  4. #3
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Linz
    Beiträge
    31
    Danke
    19
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    ok danke das mit dem Bild hab ich schon mehr oder weiniger geschafft.
    Da fehlt mir mir nur noch das mit dem Benutzerwechsel. (Danke für denn tipp/ aber ich verstehe es noch nicht ganz) kann man das wo nachlesen wie man das schritt für schritt macht?!


    An der Funktionstaste habe ich nur Allgemein und Ereignisse
    und unter Ereignisse habe ich Drücken loslassen

    Vielleicht sollte ich dazusagen das es sich dabei um WinCC felx handelt und ich ein TP 177B 4 habe?!

    Danke schon mal
    war schon eine sehr hilfreiche Antwort

    Patrick

  5. #4
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    126
    Danke
    13
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Es gibt im Flexible einen Menüpunkt, der heißt "Aufgabenplaner". Dort kann das Ereignis "Benutzerwechsel" eingefügt werden. Ich führe da dann immer ein Script aus, was mir interne Variablen mit den entsprechenden Informationen (Name, Gruppennummer) beschreibt.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Slaine für den nützlichen Beitrag:

    Patrick13 (04.02.2016)

  7. #5
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Linz
    Beiträge
    31
    Danke
    19
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke

    Jetzt fehlt mir nurmehr das mit der Funktionstaste!
    Das die erst aktiv ist wenn das PW eingegeben ist.

    Super danke Leute für die guten Tipps!

  8. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.202
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Du könntest in der Benutzerverwaltung/Gruppen eine Berechtigung "F2_drücken" erstellen und diese Berechtigung einer oder mehreren Benutzergruppe(n) zuweisen ("Administratoren" erhalten immer alle Berechtigungen!). Beim F2-Softkey im Bild trägst Du diese Berechtigung "F2_drücken" als "Berechtigung in Runtime" ein. Dann werden die an die Taste projektierten Ereignisse nur dann ausgeführt, wenn ein Benutzer einer Benutzergruppe angemeldet ist, welche diese Berechtigung besitzt. Wenn kein Benutzer angemeldet ist oder er hat diese Berechtigung nicht, dann wird automatisch ein Anmeldedialog angezeigt.

    Wenn Du nicht willst, daß ein Tastendruck bei Bedarf automatisch den Anmeldedialog zeigt oder daß auch Administratoren die Funktion aufrufen können, dann könntest Du an das Drücken der Taste ein Skript hängen, was zuerst eine Variable abfragt und nur wenn die den richtigen Wert hat dann die geschützte Funktion ausführt. Damit der Anmeldedialog nicht aufgerufen wird, darf in dem Fall an die Taste keine Berechtigung projektiert sein.

    Zum checken, was Dein Panel kann: Welches Panel hast Du da eigentlich?
    Nachtrag: ach, ein TP177B 4" - das kann keine Skripte.

    Harald
    Geändert von PN/DP (04.02.2016 um 21:59 Uhr)
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Patrick13 (05.02.2016)

  10. #7
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Linz
    Beiträge
    31
    Danke
    19
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Wenn ich diese Berechtigung für die F2 Taste mache zählt das im jeden Bild oder nur in dem wo ich es einstelle?!
    Ich habe hier mehrere Unterbilder.
    hat das einen Einfluss?!

    Danke

  11. #8
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Linz
    Beiträge
    31
    Danke
    19
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    und wie komme ich eigentlich in die Benutzerverwaltung?!

  12. #9
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.202
    Danke
    926
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Patrick13 Beitrag anzeigen
    wie komme ich eigentlich in die Benutzerverwaltung?!
    Füge in ein Bild eine "Benutzeranzeige" ein.
    Siehe in der WinCC flexible Hilfe: Index: Benutzeranzeige, projektieren
    Siehe in der WinCC flexible Hilfe das Kapitel "Sicherheit in Runtime" (Index: Benutzer, in Runtime)

    Zitat Zitat von Patrick13 Beitrag anzeigen
    Wenn ich diese Berechtigung für die F2 Taste mache zählt das im jeden Bild oder nur in dem wo ich es einstelle?!
    Das zählt so wie Du es projektierst:
    • wenn Du die Funktion und die Berechtigung an dem Softkey in einem Bild projektierst, dann gilt das nur in dem Bild
    • wenn Du die Funktion und die Berechtigung an dem Softkey in der Vorlage projektierst, dann gilt das in allen Bildern, wo bei dem Softkey der Haken bei "[v] Globale Zuordnung verwenden" gesetzt ist


    Bei den Softkeys kann man die Bedienbarkeit nicht dynamisieren, man kann nur eine statische Berechtigung festlegen - dann kommt automatisch der Anmeldedialog, falls der Bediener nicht die nötige Berechtigung hat. Da fällt dann natürlich auf, daß die Taste eine geschützte Funktion hat. Vielleicht willst Du eine Funktion, die nur der Programmierer oder Anlagenhersteller aufrufen kann, aber kein Administrator (Administratoren haben immer alle Berechtigungen!) dann kann das nicht über Berechtigungen gehen, dann muß die Bedienbarkeit dynamisiert werden, dann muß die Aufrufbarkeit der geschützten Funktion dynamisch freigegeben werden können, z.B. per Freigabe durch eine Variable, welche durch einen bestimmten Wert in einem Eingabefeld oder einen Wert in der SPS aktiviert wird.

    Wie kann man aber ohne Skript eine bedingt ausgeführte Funktion realisieren? Mit ein bisschen Mathematik kann man bedingt ein Bild aufrufen:

    Mit F2-Softkey ein geschütztes Bild aufrufen, nur wenn eine Bedingung erfüllt ist:
    • das Bild wo F2 gedrückt werden kann hat die Bildnummer 1
    • das geschützte Bild hat die Bildnummer 4
    • erstelle eine Variable "F2_Freigabe" (UInt), die die Werte 0 (nein) oder 1 (ja) haben kann
    • erstelle eine Variable "F2_Zielbild" (UInt)
    • an den Softkey F2 projektiere bei Drücken 2 Funktionen:
      1) LineareSkalierung (Y: F2_Zielbild, a: 3, X: F2_Freigabe, b: 1)
      2) AktiviereBildMitNummer (Bildnummer: F2_Zielbild)

      b: ist die Bildnummer, wo F2 gedrückt werden kann (1)
      a: ist die Zielbildnummer(4) - (b) = 4 - 1 = 3
    • jetzt die Variable "F2_Zielbild" geeignet zwischen 0 und 1 steuern: bei 1 ruft F2 das geschützte Bild Nummer 4 auf.


    Harald
    Geändert von PN/DP (06.02.2016 um 03:25 Uhr)
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Patrick13 (08.02.2016)

  14. #10
    Registriert seit
    07.07.2015
    Ort
    Linz
    Beiträge
    31
    Danke
    19
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke diese Antwort finde ich sehr Hilfreich.

    und deine Erklärung für die Mathe-Lösung leuchtet mir soweit mal ein.

    Wenn ich aber jetzt nicht nur dieses eine Bild sperren will sonder auch andere Bilder?!
    Ist es wahrscheinlich der selbe Vorgang?!
    und die Bildnummern hast du wahrscheinlich nur z.B.: angenommen?!

    Und noch eine Frage zu der Variable "F2_Zielbild":
    Wer Steuert die dann über ein Passwort oder?!

    sonst habe ich alles Verstanden!

    Danke

    Patrick

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 12:58
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 16:47
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 09:14
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 09:54
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 11:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •