Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: TIA WinCC Kurve mit Archiv geht nicht

  1. #1
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    412
    Danke
    38
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    Ich habe ein defektes MP370 gegen ein TP1500 Comfort getauscht. Nach dem Tausch geht das Anzeigen einer Kurve mit Archiv nicht mehr.
    das Varibelenarchiv ist angelegt und verknüpft. (Siehe Bilder)
    Was muss ich hier einstellen das die Anzeige und die Aufzeichnung wieder funktioniert?

    DAnke
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren TIA WinCC Kurve mit Archiv geht nicht  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.207
    Danke
    927
    Erhielt 3.293 Danke für 2.662 Beiträge

    Standard

    Könntest Du uns auch genauer erklären, was nicht geht?
    Vielleicht heißt der USB-Pfad anders? Oder der USB-Stick wird nicht erkannt?
    Wird das Archiv beim RT-Start auf dem USB-Stick angelegt? Gibt es beim RT-Start Systemmeldungen bezüglich Archive?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    4nD1 (24.03.2016)

  4. #3
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.358
    Danke
    456
    Erhielt 695 Danke für 520 Beiträge

    Standard

    Der Hauptgrund:
    Im zweiten Screenshot sind für das Archiv "Temperatur_ReinTank" keine Archiv-Variablen angelegt.
    Kurz gesagt, keine Variable wird archiviert. Wenn du dir den Inhalt deiner Archiv-csv anschaust herrscht dort wohl gähnende Leere.

    Womöglich weiterer Grund:
    Du hast ein Archiv mit max. 1000 Werten konfiguriert und eine Kurvenanzeige mit 999-Werten innerhalb des gerade angezeigten Zeitbereichs.
    Die 1000 Werte sind ja OK, je nach Aufzeichnungsintervall und gewünschter Archivlänge.
    Ob 999-Werte aus dem Archiv laden und im selbem Graph darstellen hinhaut, ist allerdings eine Frage.
    Ist die Y-Achse überhaupt 999-Pixel breit?
    Geändert von RONIN (23.03.2016 um 12:07 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    4nD1 (24.03.2016),PN/DP (24.03.2016)

  6. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.207
    Danke
    927
    Erhielt 3.293 Danke für 2.662 Beiträge

    Standard

    Was für eine Variable hat der TE bei der Projektierung der Kurve in der Kurvenanzeige verwendet?
    4nD1 schreibt nichts von einer Compiler-Fehlermeldung. Nur lapidar "geht nicht mehr".

    Nach meiner Interpretation hat das Archiv 10000 Datensätze, als Umlaufarchiv mit 10 Segmenten.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. #5
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.358
    Danke
    456
    Erhielt 695 Danke für 520 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Nach meiner Interpretation hat das Archiv 10000 Datensätze, als Umlaufarchiv mit 10 Segmenten.
    Laut meiner letzten Auskunft vom Support gilt die eingestellte Zahl über alle Archivsegmente. Aber das muss nichts heißen...
    Steht glaub ich eh in der Hilfe irgendwie drin.


    EDIT:
    Hab im Service-Request nachgeschaut und dort ging es um die Systemgrenzen des Panels.
    Hat ein TP1500 zum Beispiel eine Grenze von 50000 Werten pro Archiv, so gilt das bei Segmentierten Umlaufarchiven über alle Segmente.

    Aber bin trotzdem der Meinung das auch die "Anzahl der Werte pro Archiv" über alle Segment geht.
    Im Sinne von der WinCC-Nomenklatur gilt ein "Segmentiertes Umlaufarchiv" ja als ein einzelnes Archiv.
    Im Sinne von das TP1500 kann 50 Archive und damit auch 50 "Segmentierte Umlaufarchive".
    Somit sollte sich die "Anzahl der Werte pro Archiv" über das eine Archiv mit den 10 Segmenten strecken.

    Finde aber auf die Schnelle nirgendwo was eindeutiges. Könnte bitte jemand klarstellen ob ich hier Blödsinn schreibe... Danke.
    Geändert von RONIN (23.03.2016 um 15:56 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  8. #6
    Avatar von 4nD1
    4nD1 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    31.05.2010
    Beiträge
    412
    Danke
    38
    Erhielt 10 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    [QUOTE=RONIN;616597]Der Hauptgrund:
    Im zweiten Screenshot sind für das Archiv "Temperatur_ReinTank" keine Archiv-Variablen angelegt.
    Kurz gesagt, keine Variable wird archiviert. Wenn du dir den Inhalt deiner Archiv-csv anschaust herrscht dort wohl gähnende Leere.

    [QUOTE]
    Das Habe ich nun gemacht. Hab es am Anfang vergessen einzutragen

    Außerdem war der USB Stivk defekt deswegen konnten die werte nicht angezeigt werden. Danke euch 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.01.2015, 19:59
  2. TIA Was geht bei TIA V13 nicht!
    Von rostiger Nagel im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2014, 12:33
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 20:03
  4. WinCC V6 Kurve aus Archiv, Werte fehlen
    Von mertens2 im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 15:59
  5. Grafik (Kurve) aus Archiv darstellen
    Von fse61 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 14:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •