Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Übersetzungen HMI Meldungen

  1. #1
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.971
    Danke
    159
    Erhielt 276 Danke für 197 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,
    da ich zur Zeit recht verschärft damit konfrontiert bin mal so ein Gedanke, nicht mehr:
    Es ist ja so das ich zum Beispiel bei übersetzten Bedienanleitungen aus Sprache X -> Deutsch immer sehr schlimme Sachen sehe, vieles auch zum Schmunzeln. Im Umkehrschluß Deutsch -> Spracche X wird das für die Betroffenen nicht viel besser sein .
    Mein Vorschlag, können wir hier einen Beitrag festpinnen mit einem Excel Sheet für sagen wir mal allgemeine Meldungen/ Beschriftungen für HMI in mehrere Sprachen welches von jedem hier anwesenden weitergepflegt werden kann?
    Ich denke so mancher Bediener und HMI Entwickler wäre da manchmal entspannter. Es geht mir nicht um spezielle Meldungen, eher so Sachen wie Notaus betätigt, Motorschutz X ausgelöst etc..
    Als Excel Format vielleicht was älteres das das jeder aufkriegt oder halt ein allgemeines Textformat.
    Ich habe mal als Präfix TIA gesetzt, ich kriege das nicht als Allgemeinplatz hin.....

    Gruß
    Mario
    Zitieren Zitieren Übersetzungen HMI Meldungen  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    11.599
    Danke
    2.676
    Erhielt 3.011 Danke für 2.046 Beiträge

    Standard

    ... gute Idee ...
    Vielleicht sollten wir in diesem Thread die Form Diskuttieren und
    dann im FAQ diese Tabelle mit einen neuen Beitrag machen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.971
    Danke
    159
    Erhielt 276 Danke für 197 Beiträge

    Standard

    Hi,
    und danke Helmut, wir sammeln halt erst einmal für die Strategie - ich bin dafür. So als Hintergedanken, eine Tabelle für z.B. Tastenbeschriftungen und eine für Meldungen, alles in einer Datei.

    Gruß
    Mario

  4. #4
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.348
    Danke
    460
    Erhielt 1.088 Danke für 714 Beiträge

    Standard

    So etwas in der Art gibt es von Festo

    https://www.festo.com/net/de_de/dictionary/
    Vielleicht ist das Leben ja ein Integer. Wenn man negativ genug denkt, wird's irgendwann positiv.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (23.07.2016)

  6. #5
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.178
    Danke
    129
    Erhielt 1.509 Danke für 1.109 Beiträge

    Standard

    Das Problem an solchen Übersetzungstabellen ist der fehlende Kontext.
    Beispielsweise das deutsche "aus". Wenn nur dieses Wort in einer Übersetzungstabelle steht, lässt sich daran nicht erkennen ob es ein "aus" im Sinne von "Motor aus" ist, oder ein einzelnes Wort z.B. bei einem Materialtransport "Material A" aus "Behälter B". So einen Fall hatte ich schon mal.

    Ich habe kürzlich bei einem Opensource Programm etwas an der Lokalisierung in das Deutsche mitgearbeitet (bzw. nur die meiner Meinung nach gröbsten Schnitzer hoffentlich richtig korrigiert). Dort werden die zu übersetzenden Texte über einen Online-Dienst namens Transifex übersetzt. In diesem sieht man dann nur noch die reinen Texte so wie man sie auch bei WinCCflexible als CSV-Datei exportieren kann, und trägt dann den Text in der jeweiligen Zielsprache ein. Und da habe ich selber festgestellt, dass der deutsche Text in der Übersetzungstabelle selber an sich richtig aussieht, aber später im laufenden Programm ist die Grammatik völlig falsch. Problematisch sind dabei Texte die aus einzelnen Satzfragmenten zusammengesetzt werden. Bei englisch/deutsch funktioniert das aufgrund des gemeinsamen Sprach-Stammbaums noch halbwegs, ich will mir gar nicht denken zu was für Problemen solche Zusammensetzungen in völlig anderen Sprachen führt, evtl. ist eine Trennung so dann nicht mehr möglich.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

  7. #6
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.971
    Danke
    159
    Erhielt 276 Danke für 197 Beiträge

    Standard

    Hi,
    @Thomas, da gebe ich Dir erst einmal recht, aber auch der Kontext läßt sich sehr weit beachten. Deswegen der eingangs von mir erwähnte Hinweis das die Datei mehrere Seiten beinhalten sollte. Und möglichst eben nur die Allgemeinplätze zu bearbeiten, also Dinge die es überall gibt und damit eindeutig sind.
    Es ist in meinen Augen doch so: Ein Reparaturschalter ist ein Reparaturschalter, ein Notaus ein Notaus. Diese Funktionen sind klar abgegegrenzt und damit gut zu beherrschen. Der Kontext entsteht beim Notaus zum Beispiel für mich wenn ich eine Auslösemeldung von einem Rückmeldekontakt eines Notaus bekomme, dann noch ein Signal vom Überwachungsmodul und dem Resettaster auf dem Panel. Das sind 3 verschiedene Paar Schuhe, die man allerdings eindeutig in jeder Sprache behandeln kann. Ob der entstehenede Übersetzungstext dann noch z.B. auf die Schaltfläche passt ist dann ein neues Problem.
    Der Kontext gehört in eine entsprechende Spalte, die muß man vorsehen. Nicht klar ist mir der Aufbau, eine Spalte Kontext vielleicht sogar als erstes, dann die ensprechenden Texte in Deusch, englisch, spanisch wasweißich.
    Mein Gedanke dahinter ist auch der das sich hier auch viele Mitglieder tummeln die weltweit unterwegs sind und damit wissen wie ein Text in der entsprechenden Sprache aussehen muß.

    Gruß
    Mario

  8. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    4.869
    Danke
    1.022
    Erhielt 1.082 Danke für 857 Beiträge

    Standard

    Ich nutze eigentlich immer dict.leo.org
    Dort findet man meist in den Diskussionsbeiträgen Hinweise wenn der Kontext mehrdeutig ist.
    Und wenn was unklar ist, dann kann man da selber auch eine Frage stellen bzw. mitdiskutieren.
    Von daher warum das Rad neu erfinden und nicht einfach bei dict.leo.org mitmachen?

    Gruß
    Dieter

  9. #8
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.178
    Danke
    129
    Erhielt 1.509 Danke für 1.109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Ich nutze eigentlich immer dict.leo.org
    Und dann suchst du dir die Übersetzung zu "Motorschutzschalter" und "ausgelöst", und setzt die Wörter zusammen?
    Das funktioniert nur in einer Sprache die du zumindest ansatzweise kennst, denn es gibt auch Sprachen die eine andere Reihenfolge von Subjekt und Verb aufweisen, arabisch beispielsweise.
    "ausgelöst Motorschutzschalter" fände ich jetzt im Deutschen jetzt auch nicht so schön.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

Ähnliche Themen

  1. TIA HMI Meldungen
    Von Aksels im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2016, 15:35
  2. TIA HMI Meldungen.
    Von Aksels im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2015, 14:10
  3. Pdiag Meldungen anzeigen in HMI
    Von luckwaffe im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2015, 12:58
  4. HMI Meldungen protokollieren
    Von böhlerprogramer im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 11:08
  5. TIA HMI Meldungen per E-Mail versenden
    Von p-snk im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 08:52

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •