Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Umfrageergebnis anzeigen: Was könnt ihr empfehlen?

Teilnehmer
10. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • LabView

    0 0%
  • Zenon

    5 50,00%
  • R&B

    0 0%
  • Andere

    5 50,00%
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Visualisierungssoftware gesucht

  1. #11
    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    AUT
    Beiträge
    479
    Danke
    82
    Erhielt 159 Danke für 90 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von LuZi Beitrag anzeigen
    Unzufriedenheit deshalb: "Siemens baut ja super Hardware - nur die Software ist ****"
    Ein Wort noch dazu. Ich bin jetzt nicht mit SIEMENS verheiratet und natürlich gibt es Sachen die in anderen Systemen weitaus besser gelöst sind. Meiner Erfahrung nach liegt das Jammern über WinCC aber auch sehr oft daran dass sich jemand hinsetzt ohne sich mal mit den Grundlagen des Systems auseinandergesetzt hat oder gar mal Schulungen besucht hat. Unsere Anlagen sind zwar ein gutes Stück größer und wir jammern auch schon mal aber uns ist im Endeffekt (in der Gesamtbetrachtung aller Vor- und Nachteile) noch nichts Besseres untergekommen.
    Regards NRNT

  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu norustnotrust für den nützlichen Beitrag:

    ducati (25.07.2016),LuZi (26.07.2016)

  3. #12
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.066
    Danke
    1.071
    Erhielt 1.150 Danke für 907 Beiträge

    Standard

    Als wir das letzte mal verglichen haben, war es schlichtweg so, dass sich Wonderware, WinCC und Zenon auf den ersten (und auch auf den zweiten) Blick nichts geschenkt haben.
    Alle spielen in der Oberliga und haben entsprechende Möglichkeiten und auch die entsprechenden Preise.
    Du musst schon sehr genau deine Anforderungen an das System spezifizieren um hier wirklich eine Aussage treffen zu können.
    Du kannst mal einen Vertriebsingenieur von copadata (Zenon) kommen lassen. Meiner Erfahrung nach kennen die zumindest sehr genau die Nachteile der beiden anderen Systeme

    Gruß
    Dieter

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    LuZi (26.07.2016)

  5. #13
    Registriert seit
    22.08.2013
    Beiträge
    42
    Danke
    32
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Luzi,
    wir standen vor kurzen auch vor der Frage welches Scada-System wir zukünftig bei uns einsetzen werden (wir haben zur Zeit noch 2 im Einsatz). Die Lizenzkosten waren zum Schluss nicht der entscheidende Faktor für uns, sondern der Wettbewerb unter den Systemintegratoren. Was nützt mir ein "günstiges" Scada-System wenn es nur ein Unternehmen weit und breit gibt, dass mir dort Dienstleistungen anbietet? Kein Wettbewerb unter den Dienstleistern bedeutet Apothekenpreise für den Auftraggeber. Diese Erfahrung habe ich gemacht.

    Gruß Ralf

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Spoonman für den nützlichen Beitrag:

    LuZi (27.07.2016),norustnotrust (26.07.2016)

  7. #14
    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    AUT
    Beiträge
    479
    Danke
    82
    Erhielt 159 Danke für 90 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Spoonman Beitrag anzeigen
    Die Lizenzkosten waren zum Schluss nicht der entscheidende Faktor für uns, sondern der Wettbewerb unter den Systemintegratoren. Was nützt mir ein "günstiges" Scada-System wenn es nur ein Unternehmen weit und breit gibt, dass mir dort Dienstleistungen anbietet? Kein Wettbewerb unter den Dienstleistern bedeutet Apothekenpreise für den Auftraggeber.
    Damit hast du 100% Recht aber da LuZi auf Lieferantenseite steht könnte das für ihn für einen Exoten stehen. Denn dann kann nur er Erweiterungen an seiner Anlage durchführen. Aus Lieferantensicht sind es imho aber damit verbundene Vorteile wie die Personalsuche, die Verfügbarkeit von Support, die Akzeptanz bei Endkunden usw...
    Regards NRNT

  8. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu norustnotrust für den nützlichen Beitrag:

    LuZi (27.07.2016),Spoonman (27.07.2016)

  9. #15
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.385
    Danke
    474
    Erhielt 1.099 Danke für 723 Beiträge

    Standard

    Vielleicht ist das etwas für Dich

    https://www.inosoft.com/
    Vielleicht ist das Leben ja ein Integer. Wenn man negativ genug denkt, wird's irgendwann positiv.

  10. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    LuZi (27.07.2016),Spoonman (27.07.2016)

  11. #16
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen.

    Nur so als Hinweis.
    Zenon hat hier noch zwei Vorteile.
    1. Es gibt ein Migrationstool für WinCC 7 auf der CD.
    2. Es gibt bei zenOn auch relativ günstige Operator Editions. Diese sind allerdings im Funktionsumfang eingeschränkt.

    Nun ist das so ne Sache mit dem Umstieg.
    Man muss auch immer die Einarbeitungszeit mit ein rechnen. Und da stellt sich die Frage ob eine gute WinCC Schulung nicht im Endeffekt günstiger kommt.

    Ach und bei zenOn gibt es Softwareseitig Addons für die Energie Branche. Aber das gibt es bei WinCC glaube ich auch.

    Übrigens bieten die meisten eine kostenlose Demo Version zum testen, aber die RT "kostenlos" gibt es nur wenn das Gerät vom Hersteller kommt. Sprich WinCC Flexible und Monitor von Siemens z.B.


    Grüße René S.

    I'am using Tapatalk
    Geändert von schaible.r (28.07.2016 um 09:33 Uhr)

  12. #17
    LuZi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    9
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antworten!

    Bei Siemens bekommt man die RT kostenlos? Wir haben die komplette SPS inkl. Devices (Energiemeter, Touchscreens, usw) von Siemens. Wäre neu, dass die was verschenken.

    lg
    LuZi

  13. #18
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    946
    Danke
    272
    Erhielt 158 Danke für 142 Beiträge

    Standard

    Nein, es war die Runtime auf Geräten wie z.B. KTP1500 oder MP377 gemeint. Diese ist natürlich beim Gerät dabei.
    Die Runtime, welche man auf dem eigenen PC starten kann ist nicht kostenlos, läuft aber auch ohne Lizenz.
    es kommt dann halt alle 10 Minuten zu einer Meldung ( ohne Funktionsbeeinflussung )

  14. #19
    Registriert seit
    27.07.2012
    Ort
    AUT
    Beiträge
    479
    Danke
    82
    Erhielt 159 Danke für 90 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DeltaMikeAir Beitrag anzeigen
    Die Runtime, welche man auf dem eigenen PC starten kann ist nicht kostenlos, läuft aber auch ohne Lizenz.
    es kommt dann halt alle 10 Minuten zu einer Meldung ( ohne Funktionsbeeinflussung )
    Du betreibst hier Anstiftung, das weisst du oder?
    Regards NRNT

  15. #20
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    946
    Danke
    272
    Erhielt 158 Danke für 142 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Warum Anstiftung,

    dies ist eine Gegebenheit, welche auch in dem WinCC Handbuch beschrieben ist.

    Ich habe niemandem dazu geraten, keine Lizenz zu kaufen!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 14:14
  2. Suche Visualisierungssoftware
    Von Miniturtle im Forum HMI
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 12:21
  3. Visualisierungssoftware zu Inbetriebnahmezwecken
    Von williwuff im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 19:08
  4. Visualisierungssoftware
    Von Forenneuling im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2006, 15:10
  5. Visualisierungssoftware PC-K
    Von h_matthias im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2004, 12:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •