Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: WinCC Prof V13, Wie stabil / brauchbar mittlerweile ?

  1. #11
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.271
    Danke
    439
    Erhielt 661 Danke für 498 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit dem Proxy würde man eigentlich machen wollen was man in Classic mit Multiprojekten gemacht hat.
    Kann man denn eine 1500 per Device-Proxy anbinden?
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  2. #12
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Bayern/Oberpfalz
    Beiträge
    130
    Danke
    3
    Erhielt 15 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Ja, ein 1500er Device-Proxy geht.

  3. #13
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.271
    Danke
    439
    Erhielt 661 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    @adiemus84: Hab ich gar nie probiert. Dachte der sei nur für Classic-Projekte. Hmm... Ist da die Vorgehensweise anders?
    Wenn ich ein leeres Projekt mir ner 1500 erstelle, ein weiteres mit der Proxy-CPU und dann versuche auf die .ap13 zu initialisieren, dann kommt die Meldung: "Es konnten weder CPUs noch definierte Geräte-Proxy-Daten gefunden werden"
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  4. #14
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Bayern/Oberpfalz
    Beiträge
    130
    Danke
    3
    Erhielt 15 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Du darfst nicht die .ap13 auswählen. Du musst im SPS Projekt einen Proxy exportieren (im Projektnavigator). Mit dem exportierten Proxy kannst du anschließend die Proxy-CPU initialisieren.

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu adiemus84 für den nützlichen Beitrag:

    RONIN (06.09.2016),Zonder (15.08.2017)

  6. #15
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.271
    Danke
    439
    Erhielt 661 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Mann, das hat jetzt gedauert bis ich geschnallt hab wie das läuft. Über den Eintrag im Projektbaum hab ich immer drüber gelesen...
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  7. #16
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.295
    Danke
    378
    Erhielt 208 Danke für 165 Beiträge

    Standard

    Okay, gut zu wissen.
    In mein fall bleibt es ein einzelplatzsystem wo ich visu und sps mache.
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  8. #17
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    115
    Danke
    46
    Erhielt 38 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    zum Thema AWL möchte ich anmerken, dass die IEC laut einem Entwurf plant AWL in 4 oder 5 Jahren aus der Liste der gültigen Programmiersprachen für die SPS Programmierung zu entfernen. Anlagen die in AWL programmiert wurden sollen dann nicht mehr "Stand der Technik" sein. Unter diesem Gesichtspunkt wäre es vielleicht an der Zeit sich langsam von AWL zu trennen.

    Viele Grüße
    Klaus

  9. #18
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.295
    Danke
    378
    Erhielt 208 Danke für 165 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von NikolausL Beitrag anzeigen
    Hallo,

    zum Thema AWL möchte ich anmerken, dass die IEC laut einem Entwurf plant AWL in 4 oder 5 Jahren aus der Liste der gültigen Programmiersprachen für die SPS Programmierung zu entfernen. Anlagen die in AWL programmiert wurden sollen dann nicht mehr "Stand der Technik" sein. Unter diesem Gesichtspunkt wäre es vielleicht an der Zeit sich langsam von AWL zu trennen.

    Viele Grüße
    Klaus
    Sehe ich genau so..
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  10. #19
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.295
    Danke
    378
    Erhielt 208 Danke für 165 Beiträge

    Standard

    Heute einen Siemens WinCC Promotor im Hause gehabt.
    Jetzt hab ich (glaube ich) verstandenen was V13 Professional eigentlich ist.

    Als erste ist es so das der Compiler hinter dran das Projekt im WinCC 7.2 (Später bei die V14 7.3) compiliert.
    Ungefähr das gleiche Príncipe bei der 300er 400er SPS die mann im TIA Projektiert.
    Gleiche WinCC mit eine andere Engineering Oberfläche.

    Aber, es fehlt gewaltig an Funktionen in die V13 die es classic WinCC hat.
    So in der Praxis ist es so wie die WinCC Advanced aber dann mit WinCC extras.

    Trends, Bildbausteinen, HM /UDT ist kein Thema . geht alles.
    Er hat es mir auch vorgeführt.
    Mit es anlegen vom Tasten muss ich nicht wie ich gedacht hab selbst Skripte machen, aber kann wie gewönt auch ähnlich wie setzte bit machen.. u.s.w.
    Auch es animieren von EA Felder über die Wert eines Words.
    Naja, für Retrofit Projekte für uns ist das alles völlig ausreichend.

    Mein aktuelles Projekt wird leider aus Zeitgründen eine WinCC Comfort Runtime auf ein IPC.
    Naja , kann ich so gut wie aus der Schublade hohlen. Spart Zeit.
    Endtermin ist um ein Monat nach vorne gesetzt...

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  11. #20
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.586
    Danke
    141
    Erhielt 1.652 Danke für 1.202 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von de vliegende hollander Beitrag anzeigen
    Als erste ist es so das der Compiler hinter dran das Projekt im WinCC 7.2 (Später bei die V14 7.3) compiliert.
    Ungefähr das gleiche Príncipe bei der 300er 400er SPS die mann im TIA Projektiert.
    Gleiche WinCC mit eine andere Engineering Oberfläche.
    Kommt dann nach dem Übersetzen quasi ein WinCC 7.2 Projekt heraus?
    Ich habe nämlich gerade den Fall, ein TIA-WinCC Prof. Projekt nach WinCC 7.2 übernehmen zu müssen. Ich habe zwar das TIA-Projekt, aber wir haben keine WinCC Prof. Lizenz, sodass ich da nicht reingucken kann. Das TIA-Projekt ist wie gehabt nur ein großer Blob als Datei, also die Struktur von WinCC 7.2 ist nirgends zu sehen.
    Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit – Kompliziert bauen kann jeder.

    (Sergei Pawlowitsch Koroljow, sowjetischer Konstrukteur von Raketen und Weltraumpionier)

Ähnliche Themen

  1. TIA Migration WinCC 7.3 zu TIA V13 Prof
    Von xeon285 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2015, 09:44
  2. TIA Überführung einer WinCC Adv. Visu in WinCC Prof. (V13)
    Von JSEngineering im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 17:51
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2015, 10:23
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.2014, 12:19
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 17:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •