Ich versuch grad im Ausblick auf ein grösseres Projekt meine Bibliothek auf Vordermann zu bringen.

Jetzt hänge ich etwas an den Bildbausteinen im zusammenspiel mit UDTs.

Wenn ich in der PLC einen UDT generiere, kann ich diesen ja der Projektbibliothek zuweisen. Dann kann ich in einem Panel egal ob mit der PLC verbunden oder nicht diesen UDT in der Schnittstelle eines Bildbausteins auswählen und verknüpfen. Soweit so gut, spare ich mir die Arbeit zwei UDTs nachzuführen (HMI_UDT und PLC_UDT).

Was ich aber igendwie nicht hinkriege ist. In den HMI Variablen. Also die Variable welche dann die Verbindung zur CPU macht den PLC_UDT auszuwählen den ich schon in der Schnittstelle des Bildbausteins ausgewählt habe. Hier kann ich nur die als HMI_UDT deklarierten UDTs sehen. Und da auch nur die welche dann entsprechend der Verbindung deklariert wurden (1500/400er).

Komme ich also trotzdem nicht darum herum zwei identische UDTs immer von Hand nachzuführen?

mfG René